WM2018 - Stimmen zum Sensations Erfolg über Finnland

 

(Eishockey WM 2018/Dänemark) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat gestern bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark mit einem 3:2 Sieg n.V. gegen den Titelfavoriten Finnland für eine Sesation gesorgt und nach 1993 zum ersten Mal wieder gegen die Skaninavier bei einer WM gewonnen.

 

 

32332401 1770233996353924 6745536594121326592 N

(Foto: Birgit Häfner)

 


Nach der Niederlage gegen Lettland war eine Teilnahme am Viertelfinale in weite Ferne gerrückt und es gab noch eine kleine rechnerische Chance vor den letzten beiden Spielen gegen Finnland und den 26-fachen Weltmeister Kanada.

 

 

Das Team von Marco Sturm präsentierte sich von Beginn an mit einem sehr beherzten Auftreten, die Abwehr um den WM-Debütanten Mathias Niederberger stand sehr sicher und es wurden im Vergleich zu den bisherigen Begegnungen sehr wenig Fehler gemacht. Der 25-jährige Torhüter der Düsseldorfer EG wurde erst vor dem Lettland Spiel für die Weltmeisterschaft lizensiert und kam bei diesem Spiel zu seinem ersten Einsatz bei einer WM. Der Sohn vom Ex-Nationalspieler Andreas Niederberger machte wie schon Niklas Treutle zuvor eine sehr starke Partie und ließ kaum einen Abpraller zu.

 

 

Nachdem Finnland gleich zu Beginn des Spiels in Führung gehen konnte, war es Frederik Tiffels der in der 26. Minute den verdienten Ausgleich erzielte. Eine Minute vor dem Ende des zweiten Drittels brachte Björn Krupp sein Team mit dem ersten WM-Treffer sogar mit 2:1 in Führung. Im letzten Abschnitt folgte dann ein wahrer Sturmlauf auf das Tor von Mathias Niederberger.

 

 

Deutschland wurde bei 5 gegen 5 teilweise minutenlabg im eigenen Drittel vom stärksten Sturm der Weltmeisterschaft eingeschnürrt, doch die deutschen Akteure kämpften leidenschaftlich und aufopferungsvoll bis der WM-Top Scorer Sebastian Aho kurz vor dem Ende im Powerplay dann doch noch den 2:2 Ausgleich erzielten konnte.

 

 

In der anschließenden Verlängerung gab es dann aber dennoch ein Happy-End, als Dominik Kahun auf den WM-Debütanten Markus Eisenschmid passte und der die Scheibe ins Tor zum 3:2 Siegtreffer schoß. Mit diesem Sieg konnte das DEB Team nach über 25 Jahren (1993) wieder bei einer Weltmeisterschaft gegen Finnland gewinnen und trifft morgen im letzten Vorrundenspiel auf den 26-fachen Weltmeister Kanada.

 

 


 


 

 

Stimmen zum Sensationserfolg: 

 

Marco Sturm: „Gegen Schweden und Finnland tun sich deutsche Mannschaften eigentlich immer schwer. Umso lieber nehmen wir heute den Sieg natürlich mit. Mit den ersten zehn Minute war ich nicht zufrieden, aber danach sind wir als Team aufgetreten, standen defensiv sehr gut, haben die Kleinigkeiten richtig gemacht und sind von Minute zu Minuten immer enger zusammengewachsen. Diese Art des Eishockeys hat mir gefallen. Ich freue mich besonders für Mathias Niederberger, der Mitte April zuletzt gespielt hat und seitdem nur trainieren konnte. Dieser Sieg war nicht nur wichtig für die Mannschaft hier, sondern auch für die Zukunft.“

 

 

Mathias Niederberger: "Es war ein klasse Kampf der ganzen Mannschaft! Die Jungs haben viele Schüsse geblockt. Ich freue mich natürlich, dass wir uns für diesen Kampf belohnt haben und das uns dieser Sieg bei meiner WM-Premiere geglückt ist.“

 

 

 

 


Wm2018 DanmarkDie 82. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2018 findet in Copenhagen und Herning (Dänemark) statt. Für das kleine Land Dänemark ist dies zugleich die Premiere, denn bislang hatte man lediglich Nachwuchs Weltmeisterschaften und Turniere für die Olympiaqualifikation ausgerichtet und noch nie eine A-Weltmeisterschaft.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 


Original DEB Gameworn Eishockeytrikots nur bei uns im Shop erhältlich !

Fb Eol Banner2017 Schmal

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/09a2a90c129b4423a39c9500d999b89a

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 346 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen