WM-Generalprobe für DEB-Team gegen Dänemark und Südkorea Live auf Sport1

 

(Sport1/Eishockey) PM Der finale Countdown zur Eishockey-Weltmeisterschaft läuft und SPORT1 ist mittendrin: Wenige Tage vor WM-Start bestreitet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Dänemark ihre letzten beiden Vorbereitungsspiele gegen zwei kommende Gruppengegner. Zunächst geht es am Mittwoch, 25. April, live ab 19:25 Uhr auf SPORT1+ und im Livestream auf SPORT1.de gegen WM-Gastgeber Dänemark – beide Teams stehen sich dann auch zum Turnierauftakt am Freitag, 4. Mai 2018, live ab 20:00 Uhr auf SPORT1 gegenüber.

 

IMG 1648

(Foto: Marija Diepold)

 


Zum zweiten und abschließenden Testspiel ist das DEB-Team von Bundestrainer Marco Sturm dann am Freitag live ab 13:30 Uhr auf SPORT1 gegen WM-Aufsteiger Südkorea im Einsatz. In der nächsten Woche startet dann die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis zum 20. Mai 2018 ebenfalls umfangreich live im Free-TV auf SPORT1 übertragen wird.

 


Draisaitl glänzt bei Saisondebüt, weitere Verstärkungen aus der NHL


Während Bundestrainer Marco Sturm noch auf einige Nationalspieler und Olympia-Helden warten muss, die für den EHC Red Bull München und die Eisbären Berlin im DEL-Finale um die Deutsche Meisterschaft kämpfen, sind mit Dennis Seidenberg (New York Islanders) und Korbinian Holzer (Anaheim Ducks) die nächsten NHL-Legionäre im Anflug. Seidenberg wird schon bei den abschließenden WM-Tests in dieser Woche den Kader verstärken. Das hat auch bereits NHL-Superstar Leon Draisaitl getan, der bei seinem Saisondebüt im Nationalmannschaftstrikot gleich zwei Assists zum 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Frankreich beisteuerte.

 

 

Für das DEB-Team war es der dritte Sieg im sechsten Testspiel. Diese Bilanz gilt es nun weiter aufzupolieren, um selbstbewusst zur WM zu fahren. Besonders brisant ist das anstehende Duell gegen Dänemark am kommenden Mittwoch live ab 19:25 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, denn nur neun Tage später bestreitet Deutschland gegen den WM-Gastgeber auch das wichtige Auftaktspiel. Auch Südkorea gehört beim anstehenden Turnier neben Kanada, den USA, Finnland, Lettland und Norwegen zu den deutschen Gruppengegnern. Der Aufsteiger geht als klarer Außenseiter in die WM, dementsprechend ist ein Sieg für die DEB-Auswahl bei der Generalprobe am kommenden Freitag live ab 13:30 Uhr auf SPORT1 fest eingeplant. Beide Partien kommentiert Basti Schwele.

 


 


 

 

Bühne frei für das nächste Eishockey-Highlight live auf SPORT1


SPORT1 präsentiert die gesamte IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis zum 20. Mai 2018 in Dänemark stattfindet, umfangreich auf seinen Plattformen. Von der Vorrunde bis zum Finale werden bis zu 36 Livespiele exklusiv im deutschen Free-TV übertragen, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale. Insgesamt sind im Turnierverlauf über 80 Livestunden Eishockey auf SPORT1 zu sehen. Dazu gibt es regelmäßige Zusammenfassungen der Tages-Highlights im Free-TV sowie weitere exklusive Livespiele auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de.

 

 

Die Übertragungen vor Ort begleitet das bekannte SPORT1-Team mit Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann, das für seine Berichterstattung über die Eishockey-WM 2017 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde. Los geht es mit der IIHF Eishockey-WM 2018 am Freitag, 4. Mai, live ab 18:00 Uhr auf SPORT1 mit dem hochkarätigen Prestigeduell in der deutschen Gruppe zwischen dem amtierenden Vizeweltmeister Kanada und den USA. Im Anschluss steigt dann am Abend live ab 20:00 Uhr das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Dänemark.

 

 

Die kommenden Eishockey-Länderspiele auf den SPORT1-Plattformen im Überblick:
Plattform
Tag, Datum
Uhrzeit
Programm
Info
SPORT1+
SPORT1.de
Mittwoch, 25. April
19:25 Uhr live
Eishockey Live - Länderspiel
Dänemark – Deutschland
Euro Hockey Challenge
Kommentator: Basti Schwele
SPORT1
SPORT1+
Freitag, 27. April
13:30 Uhr live
Eishockey Live - Länderspiel
Deutschland – Südkorea
Kommentator: Basti Schwele



 

 



Sport1 Logo Neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2F42213540_335910780489597_4370200460007571456_n.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. September 2018

DEL - Eisbären Berlin mit erstem Saisonsieg

(DEL/Berlin) (Oliver Winkler) Den Eisbären Berlin ist der erste Saisonsieg gelungen. Nachdem der Vizemeister nach dem ersten Wochenende keinen Punkt… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwolfsburg%2F2018_2019%2Fwob_straubing_21092018.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. September 2018

DEL - Grizzlys mit 2:5 Heimpleite gegen die Straubing Tigers

(DEL/Wolfsburg) PM Kein guter Abend für die Grizzlys Wolfsburg. Die Niedersachsen unterlagen den Straubing Tigers vor rund 2.800 Zuschauern mit 2:5… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FNuernberg%2F2017_2018%2Fnbb_ingolstadt_032018.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. September 2018

Bayerisches Derby zwischen Nürnberg und Ingolstadt live auf SPORT1

(Sport1/Eishockey) Am 4. Spieltag der DEL empfangen die THOMAS SABO Ice Tigers in Nürnberg den ERC Ingolstadt zum bayerischen Prestigeduell. Für die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2Fmuc_aev_21092018_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. September 2018

DEL - Perfekter Saisonstart - 2:1 Erfolg des Meister aus München ím Derby gegen Augsburg

(DEL/München) (Christian Diepold) Mit einem perfekten Start ist der DEL-Triple Sieger EHC Red Bull München in die 25. DEL Saison 2018/2019 gestartet.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2F2018-09-16_muenchen1.jpg&w=250&h=150&zc=1
20. September 2018

Münchens Sportdominanz: Diese Rolle spielt der EHC Red Bull

(DEL/München) Lange Zeit wurde Profisport in München mit Fußball assoziiert. Das wird auch in Zukunft so bleiben, doch inzwischen spielen auch andere… [weiterlesen]

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 676 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen