DEB U18-Nationalmannschaft muss erste WM-Niederlage hinnehmen

 

(DEB)  Die deutsche U18-Nationalmannschaft muss sich dem Gastgeber im dritten Spiel der 2018 IIHF U18 Eishockey-Weltmeisterschaft Div.I in Riga (Lettland) mit 1:3 (1:1; 0:1; 0:1) geschlagen geben. Morgen trifft die junge DEB-Auswahl bereits um 15.15 Uhr auf Norwegen.

Deb U18 2018 Lettland 1
(Foto: Guntis Lazdäns)

 


Die 1894 angereisten Zuschauer sowie die vor den Fernsehern und Livestreams sitzenden lettischen und deutschen Anhänger sahen von Beginn an eine enge und hart umkämpfte Partie. Beide Mannschaften starteten verhalten aber zielstrebig und erarbeiteten sich immer wieder Chancen. Yannik Valenti konnte die deutschen Farben mit einem Überzahltreffer in der 12.Spielminute dann das erste Mal zum Jubeln bringen, doch die Freude währte nicht allzu lange. Patriks Marcinkevics glich noch vor der ersten Pause aus.


 
Im Mittelabschnitt erhöhte die DEB-Auswahl den Druck. Zwölf zu sieben Schüsse brachte sie den Letten entgegen, doch es sollte nichts zählbares dabei herauskommen. Im Gegenteil: Die Gastgeber konnten ihre Führung um einen weiteren Treffer ausbauen. Und auch im Schlussabschnitt wollte einfach kein weiterer deutscher Treffer fallen. Knapp acht Minuten waren gespielt, da stand es 1:3, Deniss Fjodorovs erhöhte aus lettischer Sicht. U18-Bundestrainer Frank Fischöder setzte alles auf eine Karte und nahm seinen Torhüter Florian Mnich zu Gunsten eines sechsten Feldspielers bereits vier Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit das erste Mal vom Eis. Doch es blieb beim 1:3-Endstand.

 





DEB-Präsident Franz Reindl: „Die phasenweise Überlegenheit konnte nicht in Tore umgesetzt werden.Die Mannschaft hat alles gegeben und bis zum Turnierende ist noch alles möglich.“



U18-Bundestrainer Frank Fischöder: „Wir hatten heute eine schlechte Chancenauswertung und durch leichtfertige Fehler haben wir dem Gegner die Möglichkeiten gegeben, die die Letten dann auch clever ausgenutzt haben. Jetzt ist es wichtig zu regenerieren und auf das morgige Spiel gegen Norwegen vorzubereiten.“

 

 


 



DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Eat Theball Hockey 12

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 958 Gäste online