Sport1 überträgt die DEL-Halbfinalserie und die Länderspiele in Sochi

 

(Sport1/Eishockey) PM In den kommenden drei Tagen hat SPORT1 auf seinen Plattformen ein hochkarätiges Eishockey-Programm zu bieten, denn von Freitag bis Sonntag werden gleich vier Livespiele übertragen. Im Halbfinale der DEL-Playoffs geht das spannende Duell zwischen den Eisbären Berlin und den THOMAS SABO Ice Tigers aus Nürnberg in die nächste Runde.

 

Deb Trikots 2018

(Foto: DEB)

 


Am morgigen Freitag kommt es live ab 19:25 Uhr zu Spiel 5 in Berlin, bevor am Sonntag live ab 14:55 Uhr in Nürnberg eines der beiden Teams den ersten Matchball zum Finaleinzug hat. SPORT1 zeigt beide Partien exklusiv im Free-TV. Dazu startet die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft nach ihrem Olympia-Triumph in die WM-Vorbereitung. Zum Auftakt steht für das Team von Bundestrainer Marco Sturm ausgerechnet die Olympia-Revanche gegen Russland an. Das erste Duell in Sotschi ist am Freitag ab 18:25 Uhr live auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Das zweite Duell wird am Samstag live ab 15:55 Uhr im Free-TV auf SPORT1 ausgestrahlt.


 
Packender Schlagabtausch im DEL-Halbfinale zwischen Berlin und Nürnberg


Während der amtierende deutsche Meister EHC Red Bull München in den DEL-Playoffs bereits mit einem Bein im Finale steht, entwickelt sich die zweite Halbfinalserie zwischen den Eisbären Berlin und den THOMAS SABO Ice Tigers aus Nürnberg zum erwarteten Thriller. In den bisherigen vier Partien behielt stets das Heimteam die Oberhand, damit steht es aktuell 2:2. Nach dem gestrigen 1:4-Dämpfer in Franken wollen die Eisbären nun die Heimserie fortsetzen und sich den ersten Matchball holen, dagegen spricht die Formkurve der Nürnberger, die gestern vor allem in der Defensive überzeugen konnten. SPORT1 überträgt Spiel 5 am morgigen Freitag live ab 19:25 Uhr mit Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Jan Lüdeke und Eisbären-Legende Sven Felski als Experte. Das vielleicht vorentscheidende Spiel 6 steht dann am kommenden Sonntag live ab 14:55 Uhr auf dem Programm. Hier sind Jan Lüdeke als Moderator, Kommentator Franz Büchner und Experte Rick Goldmann am SPORT1-Mikrofon im Einsatz.

 




Olympia-Revanche für DEB-Team gegen Russland live auf SPORT1


Während sich die DEL-Playoffs dem Showdown nähern, startet die Deutsche Nationalmannschaft bereits in die Vorbereitung auf das nächste große Highlight. Nach dem Olympia-Triumph gilt die volle Konzentration von Bundestrainer Marco Sturm und seinem Team ab sofort der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark, die SPORT1 vom 4. bis zum 20. Mai gewohnt umfangreich live auf seinen Plattformen begleitet. Zum Auftakt der WM-Vorbereitung geht es im Rahmen der Euro Hockey Challenge ausgerechnet nach Russland. In Sotschi bietet sich der DEB-Auswahl die Gelegenheit, Revanche für die bittere Niederlage im Olympischen Finale gegen die „Sbornaja“ zu nehmen. Das erste Duell ist am Freitag live ab 18:25 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Das zweite Spiel überträgt SPORT1 am Samstag live ab 15:55 Uhr im Free-TV. Als Kommentator ist jeweils Franz Büchner mit dabei. Auch die weiteren Vorbereitungsspiele der deutschen Nationalmannschaft im April gegen die Slowakei und gegen Frankreich werden live auf SPORT1 gezeigt.

 

Das kommenden Eishockey-Sendezeiten auf den SPORT1-Plattformen im Überblick:
Plattform
Tag, Datum
Uhrzeit
Programm
Info
SPORT1+
SPORT1.de
Freitag, 6. April
18:25 Uhr live
Eishockey Live - Länderspiel
Russland – Deutschland
Euro Hockey Challenge, Sotschi/RUS
Kommentator: Franz Büchner
SPORT1
Freitag, 6. April
19:25 Uhr live
Eishockey Live - DEL
Eisbären Berlin – THOMAS SABO Ice Tigers
Playoff-Halbfinale, Spiel 5
Moderator: Sascha Bandermann
Kommentator: Jan Lüdeke
Experte: Sven Felski
SPORT1
Samstag, 7. April
15:55 Uhr live
Eishockey Live - Länderspiel
Russland – Deutschland
Euro Hockey Challenge, Sotschi/RUS
 
Kommentator: Franz Büchner
SPORT1
Sonntag, 8. April
14:55 Uhr live
Eishockey Live - DEL
THOMAS SABO Ice Tigers– Eisbären Berlin
Playoff-Halbfinale, Spiel 6
Moderator: Jan Lüdeke
Kommentator: Franz Büchner
Experte: Rick Goldmann

 



 



Sport1 Logo Neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2017_2018%2Ftravis_rugnbull_2017_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
24. Juni 2018

DEL - Travis Turnbull verlängert in Iserlohn

(DEL/Iserlohn) PM Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und Stürmer Travis Turnbull werden auch in der kommenden Saison ihre… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2F20180619ShuggPM.jpg&w=250&h=150&zc=1
19. Juni 2018

DEL - Red Bull München nimmt Justin Shugg unter Vertrag

(DEL/München) PM Red Bull München verstärkt seine Offensive mit dem Kanadier Justin Shugg, der von den Kölner Haien in die bayerische… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMannheim%2F2017_2018%2Fmannh_ingol_20032018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Juni 2018

DEL - Adler Mannheim verpflichten Calder-Cup-Gewinner

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Angreifer Ben Smith unter Vertrag genommen. Der… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2F2018-06_Litterbach_Manuel.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Juni 2018

DEL - Vertrag von Straubinger Torwarttrainer Manuel Litterbach wurde verlängert

(DEL/Straubing) PM Der ehemalige Schlussmann des HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck wechselte im letzten Sommer nach Deutschland, um sich den Straubing… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2016_2017%2Fdaniel_kreutzer_27012017.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Juni 2018

DEL - Daniel Kreutzer wird „Leiter Scouting“ und Mitglied der Sportlichen Leitung in Düsseldorf

(DEL/Düsseldorf) PM Daniel Kreutzer, Stürmer-Legende der Düsseldorfer EG, bleibt seinem Club auch nach seiner aktiven Karriere weiterhin eng… [weiterlesen]

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 924 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen