DEL - Doppelpack von Michi Wolf bringt EHC Red Bull München 1:0 in Führung

 

(DEL/München) PM  Don Jackson: „Heute haben wir eine großartige Teamleistung gesehen“. Der EHC Red Bull München gewinnt die erste Partie im Halbfinale der Playoffs 2018 der Deutschen Eishockey Liga gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:1|1:1|1:0). Die Treffer zum Auftakt der Best-of-Seven-Serie erzielten Maximilian Kastner, Dominik Kahun und Michael Wolf mit einem Doppelpack. Unter den 5.870 Zuschauern im Olympia-Eisstadion drückte den Red Bulls auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Daumen.

 

Muc Mannh 29032018 2

(Foto: Heike Feiner)

 


München kam mit viel Druck aus der Kabine und bestimmte die ersten Minuten. Mads Christensen scheiterte dabei in der zweiten Minute alleine vor Adler-Goalie Dennis Endras. Maximilian Kastner nutzte dagegen ein Zuspiel in den Slot zur Führung (6.). Erst danach fanden die Gäste besser in die Partie: Christoph Ullmann markierte den Ausgleich. Doch in doppelter Überzahl traf Dominik Kahun 36 Sekunden vor Ende des Drittels aus spitzem Winkel zum 2:1.

 

 

Im Mittelabschnitt entwickelte sich ein echter Playoff-Kampf. Luke Adam setzte nach einem Rebound zweimal nach und überwand Danny aus den Birken im Tor des EHC Red Bull München (26.). Die Antwort folgte aber prompt: Kapitän Michael Wolf stand 34 Sekunden später ideal vor dem Torraum und musste nur noch den Schläger in einen Pass von Ryan Button halten, um das 3:2 zu erzielen (26.). „Eine echte Playoff-Partie, die Spaß macht. Wir führen und spielen wirklich ordentlich. Genauso müssen wir weitermachen“, sagte der Torschütze in der zweiten Pause.

 



 

Allerdings entwickelten die Adler zu Beginn der letzten 20 Minuten mehr Druck und kamen immer wieder gefährlich vor das Münchner Tor. Die beste Möglichkeit hatte aber Brooks Macek, dessen Rückhandschuss Matthias Plachta für die Adler von der Linie kratzte (47.). In Überzahl machte Wolf mit seinem fünften Tor im sechsten Playoff-Spiel der laufenden Saison alles klar (55.).

 

 

Don Jackson: „Es war ein dramatisches Playoff-Spiel und ein äußerst wichtiger Sieg, der uns die Serienführung verschafft hat. In jedem Drittel ist es auf und ab gegangen und wir haben in den richtigen Momenten die Tore geschossen. Heute haben wir eine großartige Teamleistung gesehen.“

 

 

Wolf MGEPA Full 32552 GEPA 29031876069

(Michael Wolf mit einem Doppelpack - Foto: Gepa Pictures9

 

 

Endergebnis
EHC Red Bull München gegen Adler Mannheim 4:2 (2:1|1:1|1:0)

 

Tore
1:0 | 05:50 | Maximilian Kastner
1:1 | 12:26 | Christoph Ullmann
2:1 | 19:24 | Dominik Kahun
2:2 | 25:05 | Luke Adam
3:2 | 25:39 | Michael Wolf
4:2 | 54:36 | Michael Wolf

 

Zuschauer
5.870

 


 

Muenchen Rbm Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FG90F8566.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Augsburger Panther holen einen Punkt gegen die Eisbären Berlin

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther mussten die dritte Niederlage in Folge hinnehmen, erkämpften sich gegen die Eisbären Berlin aber immerhin… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2FBE5_7048_1.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers unterliegen dem ERC Ingolstadt

(DEL/Nürnberg) PM Nach der knappen Niederlage bei den Adlern Mannheim wollten die THOMAS SABO Ice Tigers ihre Erfolgsserie auf heimischem Eis gegen… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2018_2019%2Fkev_sww_230918-1.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Krefeld gewinnt gegen die Wild Wings - Erster Dreier der Pinguine

(DEL/Krefeld) (RS) Es ist geschafft. Der das erste der Dreipunkte Spiel der neuen Saison ist am vierten Spieltag eingefahren worden. Das lässt die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2FStraubing---Mannheim-Tina-Kurz.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Straubing Tigers verlieren Torfestival gegen Mannheim mit 5:6

(DEL/Straubing) (MA) Den Fans wurde zum Herbstbeginn ein Schmankerl serviert. Elf sehenswerte Tore, die am Ende gerecht verteilt waren, weil Mannheim… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Ffrederik_tiffels_Cp_2017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. September 2018

DEL - Frederik Tiffels kehrt nach Köln zurück

(DEL/Köln) PM Die Kölner Haie haben Frederik Tiffels verpflichtet. Der Stürmer kehrt aus der NHL-Organisation der Pittsburgh Penguins zurück in seine… [weiterlesen]

 

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1868 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen