DEL Gala 2018 - Keith Aucoin DEL Spieler des Jahres

 

(DEL/Kompakt) (Christian Diepold) Bei der diesjährigen DEL Gala 2018 sahnen die Red Bulls aus München groß ab. Neben der Auszeichnung als bestes Team der Hauptrunde 2017/2018 stellten die Münchner mit dem 39-jährigen Keith Aucoin den Topscorer und den DEL Spieler des Jahres. Als bester Verteidiger wurde der Silbermedaillengewinner Yannic Seidenberg ausgezeichnet. Bester Goalie wurde der Schwenninger Dustin Strahlmeier und die Ehrung als Trainer des Jahres erhielt Thomas Popiesch (Bremerhaven). Der Rookie der DEL Saison war der Mannheimer Phil Hungerecker. 

 

Del Gala 2018

(Foto: eishockey-online.com)

 


Bevor Holger Speckhahn (Telekom Eishockey) und Ex-Nationalspieler und Eishockey Experte Andreas Renz die 6. DEL Gala in Straubing eröffneten durften sich Marco Sturm und die Nationalspieler Frank Mauer, Danny aus den Birken, Dominik Kahun, Yannic Seidenberg, Patrick Reimer, Patrick Hager in das goldene Buch der Stadt Straubing eintragen.

 

 

Danach gab es für das geladene Publikum nocheinmal die Bilder von den sensationellen Ereignissen bei den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang auf den großen Leinwänden zu sehen bevor die Nationalspieler um Marco Sturm mit Standing Ovation gebührend gefeiert wurden.

 

 

„Das ist ein ganz besonderer Moment für das deutsche Eishockey“, sagte DEL-Aufsichtsratschef Jürgen Arnold, der „noch ganz unter dem Eindruck der Wahnsinns-Leistung unserer Jungs in Südkorea“ stand. DEB-Präsident Franz Reindl, der 1976 zum deutschen Team gehörte, das in Innsbruck Bronze holte: „Man kann diese Leistung nicht hoch genug einschätzen, einfach überragend. Ich bin so stolz auf unsere Silbermedaillengewinner.  Das war eine großartige Initialzündung für unseren Sport.“

 

 

Anschließend fand die Ehrung für die Besten Spieler der Hauptrunde der DEL2 statt. In der zweiten Deutschen Spielklasse war es der SC Riessersee der die meisten Auszeichnungen abräumte. Hauptrundensiger, fairstes Team, Andreas Driendl als Spieler des Jahres und Bester Stürmer, sowie Richard Mueller als Top Scorer.

 


Tim Regan zu der Auszeichnung: „Die Auszeichnung hat sich Andreas Driendl absolut verdient. Er hat stets konstant gute Leistung erbracht und sich in seinem Block an seine Mitspieler angepasst. Er ist ein Denker und Lenker und war sehr stark fokussiert in dieser Saison. Wir sind alle stolz und glücklich und freuen uns für ihn. Es ist eine super Bestätigung für unseren Club, dass der beste Trainer, Spieler des Jahres und der Top-Scorer aus unseren Reihen kommen."

 


Alle DEL2-Auszeichnungen im Überblick:


Bester Goalie: Stefan Vajs (ESV Kaufbeuren)
Bester Verteidiger: James Wisniewski (Kassel Huskies)
Bester Stürmer: Andreas Driendl (SC Riessersee)
Bester Rookie: Mirko Pantkowski (Kassel Huskies)
Bester Trainer: Toni Söderholm (SC Riessersee)
Bester Spieler: Andreas Driendl (SC Riessersee)
Gewinner der Hauptrunde: SC Riessersee
Fair-Play-Gewinner: SC Riessersee
DEL2-Top-Scorer: Richard Mueller (SC Riessersee)

 



 

Del Halloffame 2018

(Foto DEL/City Press)

 

Im Rahmen der DEL Gala 2018 wurden zudem erneut verdienstvolle Persönlichkeiten in die „Hall of Fame Deutschland“ aufgenommen. In diesem Jahr waren dies der aktuelle Trainer der Düsseldorfer EG, Tobias Abstreiter und Robert Hock. Tobias Abstreiter (47) bestritt 48 Länderspiele und 603 Begegnungen in der DEL, Robert Hock erzielte in 826 DEL-Spielen 234 Tore.

 

 

Bei den Ehrungen in der Deutschen Eishockey Liga gab es besonders für den zweifachen deutschen Meister EHC Red Bull München einige Auszeichnungen. Neben dem erneuten Titel des Hauptrundensiegers wurde der 39-jährige Keith Aucoin als DEL Top-Scorer und Spieler des Jahres gewählt. Yannic Seidenberg, der erst seit diesem Jahr auf der Verteidiger Position spielt, erhilelt den Preis als Bester DEL Verteidiger.

 

Die Wahl zum „Torhüter des Jahres“ fiel auf Dustin Strahlmeier. Der Torhüter der Schwenninger Wild Wings war der sichere Rückhalt seines Teams und einer der Gründe für den Einzug der Wild Wings in die DEL-Playoffs erstmals nach 22 Jahren. In 43 Spielen feierte er 21 Siege, bei einem Gegentorschnitt von 2,34 und einer Fangquote von 92,74 Prozent.

 



Alle DEL-Auszeichnungen im Überblick

 

DEL-Hauptrundensieger 2017/18 EHC Red Bull München
„Robert-Müller-Fairplay-Trophy“ Schwenninger Wild Wings 
„Spieler des Jahres“ Keith Aucoin (EHC Red Bull München)
„Stürmer des Jahres“ Keith Aucoin (EHC Red Bull München)
„Verteidiger des Jahres“ Yannic Seidenberg (EHC Red Bull München)
„Torhüter des Jahres“ Dustin Strahlmeier (Schwenninger Wild Wings)
„Rookie des Jahres“ Phil Hungerecker (Adler Mannheim)
„Trainer des Jahres" Thomas Popiesch (Fischtown Pinguins)
„DEL2-Spieler des Jahres“ Andreas Driendl (SC Riessersee)
“Hall of Fame” Robert Hock, Tobias Abstreiter

 

 

 

 

 
 



Deutsche Eishockey Liga (DEL)

Del Logo KompaktDie Deutsche Eishockey Liga (DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 14 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 7 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga  erhalten Sie hier...

 


Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FAugsburg%2F2018_2019%2Faev_wob14102018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Oktober 2018

DEL - Augsburger Panther beenden 6-Punkte Wochenende mit einem 6:0 Heimsieg gegen Wolfsburg

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther haben das zweite Sechs-Punkte-Wochenende in Serie gefeiert. Gegen die Wolfsburg Grizzlys siegte der AEV… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2018_2019%2FIserlohn_Straubin.jpeg&w=250&h=150&zc=1
15. Oktober 2018

DEL- Iserlohn: 2:4 gegen die Straubings Tigers. Iserlohn mit erneuter Heimniederlage

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Bisher konnten sich die Roosters vor allem auf ihre Heimstärke verlassen, wenn auswärts auch oft das Quäntchen Glück… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FCORTINA_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Oktober 2018

DEL - Schwenninger Wild Wings gehen gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven leer aus

(DEL/Schwenningen) (BM) Schwenningen erwartete mit den Gästen aus dem Norden eine Top-motivierte Truppe. Weiterhin mussten die Schwaben auf Phil… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2018_2019%2FKEC-vs.-MAN-14.10.18.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Oktober 2018

DEL - Die Kölner Haie verlieren knapp 2:4 gegen souveräne Mannheimer Adler 

(DEL/Köln) ST Es war Eishockeysonntag und beinhaltete das zweite Spiel des Heimspielwochenendes für die Kölner Haie, zu Gast waren die Adler aus… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2018_2019%2Ferci_jubel_03102018.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Oktober 2018

DEL - Ingolstadt Panther erobern in Berlin drei Punkte

(DEL/Ingolstadt) PM Auswärtssieg! Der ERC Ingolstadt hat auf den Verlängerungssieg im Spitzenspiel gegen die Düsseldorfer EG nachgelegt. Doug… [weiterlesen]

 

 

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/bdaa70c40a01458aa04511f7ec4845cf

tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1051 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen