DEL - 6:2! Derbysieg gegen Nürnberg bringt Ingolstadt das Viertelfinalticket!

 

(DEL/Ingolstadt) PM Rauschender Abend in der ausverkauften Saturn Arena: Der ERC Ingolstadt landete einen 6:2-Derbysieg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Die Panther sind damit sicher fürs Playoffviertelfinale qualifiziert und haben auch besten Aussichten, im Heimspiel am Sonntag gegen die Kölner Haie (14 Uhr) das Heimrecht fest zu machen.

 

erc nbb 02032018

(Foto: Jürgen Meyer)


 

Erstes Drittel
Der muntere ERC erspielte sich im ersten Abschnitt eine Zwei-Tore-Führung. Durchaus zurecht angesichts der vielen Chancen, die der ERC gerade in den Überzahlspielen kreierte. Im Powerplay fielen dann auch die Tore gegen die beste Defensive der Liga: Thomas Greilinger per Abstauber (6.) und Ville Koistinen per Fernschuss (20.) waren erfolgreich. Brett Olson, Kael Mouillierat, Mike Collins an den Pfosten und Darin Olver hatten weitere Hochkaräter.


Der Tabellenzweite Nürnberg war auf die Defensive konzentriert, kam aber durchaus auch zu Chancen. Strafbankrückkehrer Brett Festerling (13.) und der auffällige Philippe Dupuis (15., 19.) hatten den zwischenzeitlichen Ausgleich auf dem Schläger.

 

Zweites Drittel
Im Mittelabschnitt verpasste Tim Stapleton den Gästen die kalte Dusche. Torwart Treutle war in den Bullykreis geeilt und schob die Scheibe weg. Das Tor war verwaist – Stapleton schoss von nahe der Bande ein zum 3:0 (21.). Danach agierten die Ice Tigers bissig und waren die aktivere Mannschaft. ERC-Goalie Timo Pielmeier zeigte mehrmals seine Klasse.
Die Panther konterten. Durch einen schnellen Angriff über Laurin Braun kamen sie – Kreuzeckschuss – zum 4:0 (33.).

 

Drittes Drittel
Im Schlussabschnitt wechselte das Momentum phasenweise. Beide Torhüter – Timo Pielmeier und auf Nürnberger Seite nun Andreas Jenike – zeigten gute Paraden. In einem Powerplay stellte der nimmermüde Brett Olson auf 5:0 (46.). Danach verkürzten die Gäste durch die beiden Olympia-Helden Yasin Ehliz (48.) und Leo Pföderl (54.) auf 2:5. Das Schlusswort aber hatten die Panther: Ville Koistinen traf zum 6:2-Endstand.


Nächste Spiele:

Am Sonntag kommen die Kölner Haie zum Abschluss der Hauptrunde (14 Uhr, Saturn Arena).

 

 


 

ERC Ingolstadt eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club ERC Ingolstadt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-deutschland.info - Alle Weltmeisterschaften, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910

shop.eishockey-online.com - eishockey-online.com ist Vermarkter der Gameworn Eishockeytrikots der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

deb u18 04 25082017
20. März 2019

DEB - U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen

(DEB) DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt /… [weiterlesen]
SAP Garden
20. März 2019

DEL - Neue multifunktionale Sportarena in München heißt SAP Garden

(DEL/München) PM SAP Garden – so lautet der Name der neuen multifunktionalen Sportarena im Münchner Olympiapark. Im Rahmen der Namensfindungskampagne… [weiterlesen]
17. März 2019

DEL – Das Dritte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gewinnen die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt mit 3:2 nach Verlängerung

(DEL/Köln) (ST) Es war Sonntag und somit Eishockeyspieltag, mittendrin in den Playoffs. Die Kölner Haie spielten gegen den ERC Ingolstadt in der… [weiterlesen]
2019 03 17 augsburg duesseldorf03
17. März 2019

DEL - Düsseldorfer EG dreht die Serie - Hart umkämpfter Sieg in Augsburg

(DEL/Augsburg) (BM) Nach zwei hochklassigen Viertelfinalspielen folgte die dritte Partie in Augsburg. Beide Teams konnten bisher jeweils einen Sieg… [weiterlesen]
ehliz jubel GEPA full 14156 GEPA 17031970034
17. März 2019

DEL Playoffs - München zurück in der Siegerspur - 4:1 Erfolg gegen Berlin

(DEL/München) (Christian Diepold) Der EHC Red Bull München konnte das heutige dritte Viertelfinale der DEL Saison 2018/2019 gegen die Eisbären Berlin… [weiterlesen]

 


 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 244 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen