WM2018 - Enormes Interesse an der Weltmeisterschaft in Dänemark - bereits über 250.000 Karten verkauft

(IIHF WM 2018/Dänemark) In gut zwei Monaten ist es soweit, dann fällt der Startschuss zur Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Mehr als 250.000 verkaufte Eintrittskarten für die Royal Arena (Kapazität 12.500) in Kopenhagen und für die Jyske Bank Boxen (Kapazität 11.000) in Herning sind ein Beweis für das enorme Interesse an den Spielen der besten Eishockey-Nationen der Welt.

 

Iihf Wm2018 Picturea

 

(Foto IIHF)

 


Eol Trikot Banner728 90

 

Die deutschen Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele können sich unter anderem darauf freuen, schon am ersten WM-Tag vor voll besetzten Tribünen zu spielen, wenn die Mannschaft in der komplett ausverkauften Jyske Bank Boxen auf Dänemark trifft.  Das Interesse, Dänemark, die deutschen Olympiahelden und den Rest der Weltelite zu erleben, war insgesamt enorm, was auf den dänischen NHL-Star Frans Nielsen großen Eindruck macht:


Rein eishockeymäßig ist Dänemark mit weniger als 5.000 Aktiven und landesweit nur 27 Eishockey-Hallen ein kleines Land. Es war daher eine riesige Sache, die Eishockey-WM nach Dänemark zu holen. Und auch dass es mit noch etwas mehr als zwei Monaten bis zu den Wettkämpfen gelungen ist, über eine viertel Million Tickets zu verkaufen, ist absolut toll. Es war schwer vorauszusagen, wie gut diese WM aufgenommen werden würde, da Eishockey in Dänemark nicht denselben Stellenwert wie Fußball hat. Aber wie es aussieht, haben die Dänen mittlerweile wirklich erfasst, was für ein großes Ereignis uns da im Mai ins Haus steht, sagt Frans Nielsen.

 

 


 


 

 

Internationales Volksfest wartet


Seit dem Start des Ticketverkaufs für Einzelwettkämpfe am 2. Februar wurden mehr als 50.000 Eintrittskarten verkauft – viele davon an Fans im Ausland und nicht zuletzt deutsche Fans, die ihre erfolgreichen Helden von Pyeongchang gerne feiern möchten. Verkaufs- und Marketingdirektorin Maja Grimnitz erklärt:

 


Bisher wurden die meisten Tickets an Dänen verkauft, aber in der letzten Zeit ist Bewegung in die ausländischen Märkte, nicht zuletzt Deutschland, gekommen, wo wir einen „Olympia-Effekt“ spüren können. In beiden Austragungsorten wird es große Fanmeilen mit einem bunten Unterhaltungsangebot geben: ein internationales Volksfest ist bestimmt nicht zu viel gesagt.

 

 

Eishockey-Fans haben eine ganz spezielle Art zu feiern, die sich kurz als „Schulter an Schulter“ charakterisieren lässt, trotz unterschiedlicher Nationalitäten. Ein Besuch in den Fanmeilen vor, während und nach den Wettkämpfen wird daher zweifellos ein riesiges Erlebnis werden, sagt Maja Grimnitz, die auf Schweden, Finnland, Russland, die Schweiz und eben Deutschland als die Länder verweist, die außer den Dänen bisher die meisten Tickets gekauft haben.

 


Die Gruppen:


Royal Arena/Kopenhagen Schweden, Russland, Tschechien, Slowakei, Österreich, Frankreich, Schweiz und Weißrussland Jyske Bank Boxen/Herning: Kanada, USA, Finnland, Lettland, Deutschland, Norwegen, Südkorea und Dänemark.




 


Wm2018 DanmarkDie 82. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2018 findet in Copenhagen und Herning (Dänemark) statt. Für das kleine Land Dänemark ist dies zugleich die Premiere, denn bislang hatte man lediglich Nachwuchs Weltmeisterschaften und Turniere für die Olympiaqualifikation ausgerichtet und noch nie eine A-Weltmeisterschaft.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

 


Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1295 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen