DEL - Jan-Axel Alavaara wird Sport-Manager der Adler Mannheim

 

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim treiben die Neuausrichtung weiter voran. Mit Jan-Axel Alavaara übernimmt zum 01. Juli 2018 erstmals in der Geschichte des Clubs ein Schwede die Position des Sport-Managers. Der 42-Jährige unterzeichnete in Mannheim einen Dreijahresvertrag. Alavaara ist vielen noch aus seiner Zeit bei den Grizzlys Wolfsburg bekannt. Von 2008 bis 2011 lief der ehemalige Verteidiger für die Niedersachsen auf.

 

Alavaara

( Foto Heike Feiner )

 


 

 

Dabei sammelte er in 178 DEL-Partien beachtliche 117 Scorerpunkte (35 Tore / 82 Vorlagen). Im Verlauf seiner erfolgreichen Karriere gewann Alavaara zweimal die schwedische und einmal die österreichische Meisterschaft. Im April 2012 beendete der in Kiruna geborene Alavaara seine aktive Laufbahn als Spieler und wechselte umgehend auf die Trainerbank. Nach vier Jahren als Assistenztrainer bei seinem Heimatverein MODO Hockey, drei davon beim SHL-Team, wurde Alavaara Scout der Buffalo Sabres. Seine Aufgaben als Talentsucher wird er noch bis zum 30. Juni 2018 ausführen.

 

 

Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp: „Wir freuen uns sehr, mit Jan-Axel Alavaara einen Manager gefunden zu haben, der den Neuanfang in Mannheim mitgestalten wird. Er verfügt über ein breitgefächertes Netzwerk und hat sich von Beginn unserer Gespräche an mit der Neuausrichtung und dem Trainergespann Pavel Gross und Mike Pellegrims identifizieren können. Wir möchten seine Verpflichtung auch als Öffnung in den skandinavischen Markt und damit einer deutlich breiteren Aufstellung im sportlichen Bereich des Clubs verstanden wissen.

 

 



 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Axel und sind von seiner fachlichen Kompetenz, seinem breiten Netzwerk sowie seiner Person überzeugt. Darüber hinaus sind wir den Buffalo Sabres sehr dankbar, dass wir trotz des laufenden Vertrages mit ihm in Kontakt treten durften.“ „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, Teil des sportlichen Neuanfangs bei den Adlern zu sein. Zusammen mit dem Gesellschafter, den Trainern und den Mitarbeitern sind wir verpflichtet, ein positives Umfeld für die Spieler zu schaffen.

 

 

Unser Ziel ist es, ein nachhaltig hohes Leistungsniveau zu erreichen und mit den Fans in Mannheim Erfolge zu feiern. Wir werden uns auch stark auf die Spieler der Jungadler konzentrieren, um ihnen die beste sportliche Entwicklung zu ermöglichen, damit sie ihre Ziele erreichen und hoffentlich irgendwann in der DEL, der Nationalmannschaft oder auch in der NHL spielen können. Ich möchte den Adlern danken, dass sie mir die Chance für diesen herausfordernden und spannenden Job geben. Mein Dank gilt jedoch auch den Buffalo Sabres, bei denen ich zwei tolle Jahre im Scouting verbracht habe“, so Alavaara.

 


Mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 


 


 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2018_2019%2FRob-Leask-Ralf-Schmitt.JPG&w=250&h=150&zc=1
16. Dezember 2018

DEL - Straubing Tigers unterliegen knapp mit 2:3 der DEG in einem rasanten und ansehnlichen Match

(DEL/Straubing) (MA) Ein abwechslungsreiches und hochklassiges Eishockeyspiel ging am Ende an die DEG, die damit drei Punkte aus Straubing mitnehmen.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2018_2019%2Fkev_erc_28102018_2.JPG&w=250&h=150&zc=1
16. Dezember 2018

DEL - Ingolstadt gewinnt im Freitagsspiel gegen Krefeld

(DEL/Ingolstadt) (Werner Hentschel) Zwei Begegnungen gab es zwischen den Krefeld Pinguinen und dem ERC Ingolstadt. Beide Begegnungen endeten… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2018_2019%2FTor-gg-WOB.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. Dezember 2018

DEL- Grizzlys Wolfsburg verlieren weiter an Boden - 1:3 gegen starke Iserlohn Roosters

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Verlieren verboten! Das war das Motto des Spiels, nach der ärgerlichen Heimniederlage vom vergangenen Freitag wollten… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fwm2018%2Fdeb_frankreich_jubel2018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

AUFSTIEG ! Deutsche U20 Nationalmannschaft steigt in die Top Division auf

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Alle guten Dinge sind DREI! Nach drei Anläufen ist es der deutschen U20 Nationalmannschaft endlich… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2018_2019%2FIEC_STR_Turnbull.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL- Iserlohn: 3:4 gegen starke Straubings Tigers. Iserlohn kommt nicht in Tritt, Straubing bestätigt weiter seine Auswärtsstärke

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Dass man auswärts derzeit keinen Blumentopf gewinnt, daran hat man sich im Sauerland inzwischen gewöhnen müssen- der… [weiterlesen]

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1133 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen