PyeongChang 2018 - Slowenien schafft nächste Überraschung mit Sieg gegen die Slowakei im Shootout

 

(Olympia 2018/PyeongChang) (Christian Diepold) Die slowenische Eishockey Nationalmannschaft hat bei den olympischen Spielen in PyeongChang 2018 für die nächste Überraschung gesorgt. Im heutigen Spiel gegen die Slowakei konnte sich die kleine Alpennation mit 3:2 nach Penaltyschiessen erfolgreich durchsetzen und steht als Tabellenzweiter der Gruppe B hinter Russland fest. Den entscheidenden Penalty verwandelte Ziaga Jeglic, nach dem Gasper Kroselj alle fünf erfolgreich abgewehrt hatte.

 

Slow Jubel Slowakei2018

 

(Foto: Slovenia Olympic Team)

 


Für die Slowakei ging es am heutigen letzten Spieltag um einen möglichen Gruppensieg und damit eine direkte Qualifikation für das Viertelfinale, jedoch konnte sich OAR (Russland) mit einem 4:0 gegen die USA durchsetzen und damit den 1. Platz in der Gruppe B einnehmen. Slowenien ist sensationell mit 4 Punkten auf dem zweiten Rang vor der USA und der Slowakei, jedoch reicht dies nicht für eine automatische Teilnahme an den Quarterfinals, daher müssen die drei Teams (Slowenien, USA, Slowakei) ein Qualifikationsspiel bestreiten. Morgen werden am letzten Spieltag die Gegner ermittelt.

 


Das erste Drittel wurde von beiden Teams sehr konzentriert und ohne Strafzeiten geführt, keiner der Mannschaften wollte den ersten Fehler machen, zwingende Torchancen waren Mangelware, dies sollte sich dann im zweiten Abschnitt schlagartig ändern. Nach nur 60 Sekunden erzielte Gregorc Blaz bei einer Überzahlsituation die 1:0 Führung. Danach nahmen die Slowaken zu viele Strafzeiten, so dass Slowenien sogar mit 5:3 Überzahl agieren konnte.

 

 

In der 24. Minute nutzten sie Aussenseiter ein Powerplay zum 2:0 durch Anze Kuralt, der heute eine sehr starke Partie ablieferte und mit einem Tor und einem Assist maßgeblich am Erfolg beteiligt war. Mit diesem Rückstand schienen die Slowaken Auftrieb zu bekommen und fortan setzten sie die Slowenen und vorallem den Goalie Gasper Kroselj unter Druck. Knapp drei Minuten vor dem Ende des Mitteldrittels gelang dann der Anschlusstreffer durch einen abgefälschten Schlagschuss durch Milos Bubela.

 


 


 

Im letzten Drittel wurden die Slowaken dann stärker und drängten auf den Ausgleich und einen möglichen Sieg. Marcel Hascak fäschlte in der 46. Minute einen Schuss von Dominik Granak unhaltbar für Kroselj ins Tor zum 2:2 Ausgleich ab. Danach stand das Spiel bis zum Ende auf Messers Schneide, es gab einige gute Torchancen, die der slowenische Torhüter zu Nichte machte. So gab es nach 60. Minuten ein 2:2 Remis, welches den Slowaken nicht zum Gruppensieg reichte und für Slowenien nach dem sensationellen Erfolg über die USA im ersten Spiel die nächste Überraschung bedeutete.

 

 

Bei der anschliessenden 3-3 Overtime fiel kein Treffer und so musste das Penaltyschiessen den Sieger ermitteln. Beim Shootout hielt Gasper Kroselj alle fünf Penaltys, während der ehemalige DEL-Spieler der Kölner Haie Rok Ticar und Ziga Jeglic für Slownien zum 3:2 Sieg trafen.

 

 

17. Februar 2018 Olympia PyeongChang

Slowenien - Slowakei 3:2 n.P. (0:0|2:1|0:1|0:0|1:0)

 

Tore:

1:0|21.|Gregorc Blaz (Mursak, Kuralt) PPT

2:0|25.|Kuralt Anze (Mursak, Gregorc) PPT

2:1|36.|Bubela Milos (Ceresnak, Granak) PPT

2:2|46.|Hascak Marcel (Granak, Ceresnak)

3:2|Penaltyshoot Ziga Jeglic

 

Zuschauer:

4.085

 


Pyeongchang 2018 Logo.svg

Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in PyeongChang in Südkorea statt. Im Jahr 1988 trafen sich zum ersten Mal in der Olympia Geschichte die Athleten in Seoul zu den Sommerspielen. Die Olympischen Winterspiele finden nach 1972 (Sapporo) und 1998 (Nagano) erst zum dritten Mal in Ostasien statt. Zugleich gibt es in PyeongChang eine Premiere, da Süd- und Nordkorea zusammen mit einer vereinten Flagge auftreten.

 

 

 

 

Team Deutschland Olympia2018

 

 

Das TEAM DEUTSCHLAND nimmt in 15 Disziplinen mit insgesamt 154 Athleten an den Olympischen Winterspielen 2018 teil. Auch die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Herren ist vertreten, wohingegen die Eishockeymannschaft der Frauen die Qualifikation leider verpasst hat. Christian Ehrhoff ist mit seiner vierten Teilnahme an den Olympischen Spielen in der Disziplin Eishockey der erfahrenste Athlet.

 

 

 

 


 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2Fjubel_muc_chlGEPA_full_22843_GEPA-11121832022.jpg&w=250&h=150&zc=1
12. Dezember 2018

EHC Red Bull München steht im Halbfinale der Champions Hockey League 2018

(DEL/München) PM Red Bull München steht als erster Eishockeyklub aus Deutschland im Halbfinale der Champions League: Der Deutsche Meister erkämpfte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2Fgreilinger_13102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2018

DEL - Thomas Greilinger wechselt nach 11 Jahren zu seinem Heimatverein Deggendorf

(DEL/Ingolstadt) PM Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fwm2018%2FGawanke_u20_09122018.jpg&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2018

U20 Weltmeisterschaft 2018 - Leon Gawanke im Focus

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Leon Gawanke (19) ist einer der bereits gedrafteten deutschen Nachwuchstalente bei der U20… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fwm2018%2Fdeb_jubel_norwegen_10122018.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

DEB Auswahl gewinnt bei der U20-WM das zweite Spiel gegen Norwegen

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Mit einem klaren 4:0 Erfolg über Norwegen belegt die DEB Auswahl bei der U20 Weltmeisterschaft in… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FAugsburg%2F2018_2019%2Faev_iserlohn_09122018_1.JPG&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

DEL - Augsburger Panther mit Heimsieg gegen Iserlohn auf den zweiten Tabellenplatz

(DEL/Augsburg) PM Die Augsburger Panther bleiben zu Hause weiter eine Macht. Gegen die Iserlohn Roosters feierten die Panther bereits den siebten… [weiterlesen]

 

 

 

 

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/a49f23616ea148dab961747e94568c73

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 2160 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen