DEL - Adler Mannheim gewinnen zum Jahresende

 

(DEL/Mannheim) PM Nach fünf Niederlagen in Folge holten sich die Adler zum Jahresabschluss drei wichtige Punkte gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Das Team um Kapitän Marcus Kink gewann nach einem Blitzstart und vier Toren in den ersten elf Minuten hochverdient gegen den Tabellenachten. Die Tore für die Adler erzielten Matthias Plachta, Devin Setoguchi, Phil Hungerecker, Chad Kolarik und Daniel Sparre. Den Ehrentreffer für die Gäste besorgte Cody Lampl.

 

Mannheim Bremerhaven 30122017 1

(Foto: Tina Kurz

 


Nach der Niederlage in Iserlohn schickte Bill Stewart die Adler in unveränderter Aufstellung in das letzte Spiel des Jahres 2017. Die Mannschaft tat von Beginn an alles dafür, das Jahr mit einem positiven Abschluss zu beenden. Nach nur 44 Sekunden setzte Matthias Plachta einen verdeckten Schlenzer zum 1:0 ins Tor und brachte sein Team früh auf die Siegerstraße. Devin Setoguchi (6. / Überzahl), Phil Hungerecker (7.) und Chad Kolarik (11.) legten schnell die die Treffer zwei, drei und vier nach. Cody Lampl machte mit dem 1:4 (14.) jedoch deutlich, dass sich die Pinguins nicht kampflos geschlagen geben wollten.

 

 

Im zweiten Drittel verpasste Luke Adam das fast freie Tor (25.), doch noch in derselben Minute erhöhte Daniel Sparre auf 5:1. Phil Hungerecker war in der 33. Minute auf dem Weg zu seinem zweiten Treffer, wurde von Lampl jedoch regelwidrig am Schuss gehindert. Das folgende Überzahlspiel blieb trotz guter Möglichkeiten ungenutzt.

 


Im Schlussdrittel ließ sich die Mannheimer Mannschaft das Spiel nicht mehr nehmen und tankte zusehends Selbstvertrauen. Die 13.024 Zuschauer in der fast ausverkauften SAP Arena honorierten die Leistung des Teams mit stehenden Ovationen und viel Applaus bei der Ehrenrunde nach dem Spiel.

 

                     

Die Stimmen zum Spiel:

 

Sinan Akdag: „Wir haben vom Start weg ein gutes Spiel gemacht und sind schnell mit 4:0 in Führung gegangen. Alle fünf Jungs auf dem Eis haben sowohl offensiv als auch defensiv einen guten Job gemacht. Endlich haben wir uns für unsere gute Leistung auch belohnen können.“

 


Daniel Sparre: „Das war heute der erhoffte Erfolg. Wir haben schon die letzten Partien nicht schlecht gespielt, aber heute konnten wir endlich wieder punkten. Wir haben von Beginn an konzentriert unser Spiel gespielt. Auf diesen Sieg lässt sich nun aufbauen. Für das Selbstvertrauen war es ebenfalls ein unglaublich wichtiger Erfolg.“

 


Marcus Kink: „Schon die letzten Partien waren gut von uns. Was wir dort in Ansätzen bereits richtiggemacht haben, haben wir heute über 60 Minuten durchgezogen. Wir haben vorne die Tore geschossen und sind in der Defensive gut gestanden. Es war wichtig, dass wir trotz der Niederlagen immer weiter an uns geglaubt und nie aufgegeben haben. Der Sieg ist ein schöner Jahresabschluss, der auch für das Selbstvertrauen wichtig war. Nun haben wir einen Tag, um wieder Energie zu tanken. Dann geben wir in München wieder Vollgas.“
                      

 


Mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fwm2018%2Fdeb_frankreich_jubel2018.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

AUFSTIEG ! Deutsche U20 Nationalmannschaft steigt in die Top Division auf

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Alle guten Dinge sind DREI! Nach drei Anläufen ist es der deutschen U20 Nationalmannschaft endlich… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2018_2019%2FIEC_STR_Turnbull.JPG&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL- Iserlohn: 3:4 gegen starke Straubings Tigers. Iserlohn kommt nicht in Tritt, Straubing bestätigt weiter seine Auswärtsstärke

(DEL/Iserlohn) (Patrick Rüberg) Dass man auswärts derzeit keinen Blumentopf gewinnt, daran hat man sich im Sauerland inzwischen gewöhnen müssen- der… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2018_2019%2Fwildwingsjubel2018.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL - Sieg an der Spree Wild Wings siegen in Berlin mit 3:1

(DEL/Schwenningen) PM Mit einem 3:1-Auswärtssieg in Berlin (0:0, 2:1, 1:0) haben die Schwenninger Wild Wings wieder einen Dreier eingefahren. Sacher,… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2FMUC-KEV_20181214_HeikeFeiner.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL - Red Bulls schlagen Köln mit 5:2

(DEL/München) PM Freitag, 14. Dezember 2018. Der EHC Red Bull München ist mit einem 5:2 (3:0|2:2|0:0) gegen die Kölner Haie in die zweite Hälfte der… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2018_2019%2Fdeg_wob_04112018.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Dezember 2018

DEL - DEG übernimmt Rang drei mit einem Heimsieg über Wolfsburg

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG ist neuer Tabellendritter in der Deutschen Eishockey Liga. Mit einem hart umkämpften 3:1 (0:1, 1:0,… [weiterlesen]


 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1148 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen