DEL - Schwenninger Wild Wings überzeugen gegen EHC RedBull München

 

(DEL/Schwenningen) (BM) Zwar laden die Münchner erst in den kommenden Heimspielen zum Hockey Halleluja, in Schwenningen bot sich aber vorab ein echtes Topspiel. Pat Cortina musste weiterhin auf Mirko Sacher, Dominik Bittner, Dominik Bohac und zusätzlich auf Andreé Hult verzichten. Dafür rückte Mirko Höfflin wieder nach überstandener Verletzung in den Kader. Schwenningen hielt dem Anfangsdruck der Münchner stand und schaffte es die Partie an sich zu reißen Mit 4:2 besiegten die Wild Wings den amtierenden Meister vor ausverkauftem Haus.

 

HFG 9220

 

Foto: Jens Hagen

 


 

München zeigte von Beginn an, wer der Tabellenführer ist und spielte selbstbewusst auf. Marco Wölfl, der den Vorzug vor Dustin Strahlmeier erhielt, war aber bei den Offensivaktionen der Gäste auf dem Posten. Michael Wolf und Patrick Hager hatten zwar die Führung auf dem Schläger, scheiterten aber am Schwenninger Schlussmann. 
 
Die Wild Wings fanden gegen Mitte des Drittels immer besser in die Partie und konnten selbst Akzente im Angriffsdrittel setzen. Danny aus den Birken hielt im ersten Abschnitt seinen Kasten aber ebenso sauber wie sein gegenüber.
 
Im zweiten Drittel erhöhten die Gastgeber den Druck in der Offensive und checkten früh vor. Die erste Chance gehörte aber den Gästen. Ein Schuss von Dominik Kahun landete aber über dem Tor. In der 34. Spielminute sollte das erste Tor fallen: Mirko Höfflin setzte energisch gegen Münchens Hintermannschaft nach und legte für Kai Herpich ab. Der Ex-Münchner nahm Maß und traf in den Winkel zur Führung.
 
Die Führung hielt nicht lange Bestand. Nur drei Minuten später stellten die Gäste wieder alles auf Anfang. Maximilian Kastner zog direkt nach dem Bullygewinn direkt ab und überwand Marco Wölfl. Schwenningen kam aber wieder kurz vor der Pause zur erneuten Führung. Rückkehrer Mirko Höfflin erzielte aus spitzem Winkel die erneute Führung.
 
Im letzten Drittel erwischte Schwenningen einen Auftakt nach Maß. Will Acton scheiterte zunächst mit einem satten Schuss an Danny aus den Birken, Stefano Giliati war direkt zur Stelle und sorgte für die Vorentscheidung. München erhöhte nun die Schlagzahl und setzte die Hintermannschaft der Wild Wings unter Druck. Einmal mehr zeigte sich aber die Schwenninger Defensive um den stark spielenden Aushilfsverteidiger Uli Maurer organisiert und abgeklärt.
 
In der 46. Spielminute kam München durch Michael Wolf zum Anschlusstreffer. Patrick Hager hatte zuvor mustergültig für seinen Kapitän quergelegt. Richtig spannend wurde es nochmal kurz vor dem Ende: Vier Minuten vor Schluss wanderte Kalle Kaijomaa auf die Strafbank. Don Jackson reagierte prompt und nahm drei Minuten vor dem Ende den Torhüter vom Eis. Marco Wölfl rückte nun in den Fokus und hielt die Punkte für sein Team fest. Drei Sekunden vor Spielende machte Will Acton mit dem Empty-Net-Goal alles klar und verwandelte die ausverkaufte Helios Arena in ein Tollhaus.
 

Spiel vom 24.01.2017
 
Schwenninger Wild Wings - EHC RedBull München

Tore:
1:0 |34.|Herpich (Höfflin / Maurer)
1:1 |37.|Kastner (Hager)
2:1 |38.|Höfflin (Danner / Kurth)
3:1 |41.|Giliati (Acton / Bender)
3:2 |46.|Wolf (Hager / Lauridsen)
4:2 |60.|Acton (Giliati)
 
Zuschauer: 6215
 
Bericht: Benjamin Maser 

 


 

SchwenningenMehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2FGEPA_full_49300_GEPA-11121832005_klein.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. Dezember 2018

Historischer Halbfinaleinzug des EHC Red Bull München in die Königsklasse des Eishockey

(Sport1/Eishockey) PM Erfolgreicher Abend für das deutsche Eishockey und für SPORT1: Mit einem packenden 5:5-Unentschieden nach Overtime bei den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fdeb_lettland12122018_4.jpg&w=250&h=150&zc=1
12. Dezember 2018

U20-Weltmeisterschaft - Deutschland auf Aufstiegskurs - mit starkem Powerplay zum Sieg gegen Lettland

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Die deutsche U20 Eishockey Nationalmannschaft ist weiterhin auf Aufstiegskurs und konnte das dritte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2018_2019%2Fjubel_muc_chlGEPA_full_22843_GEPA-11121832022.jpg&w=250&h=150&zc=1
12. Dezember 2018

EHC Red Bull München steht im Halbfinale der Champions Hockey League 2018

(DEL/München) PM Red Bull München steht als erster Eishockeyklub aus Deutschland im Halbfinale der Champions League: Der Deutsche Meister erkämpfte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2Fgreilinger_13102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2018

DEL - Thomas Greilinger wechselt nach 11 Jahren zu seinem Heimatverein Deggendorf

(DEL/Ingolstadt) PM Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fu20%2Fwm2018%2FGawanke_u20_09122018.jpg&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2018

U20 Weltmeisterschaft 2018 - Leon Gawanke im Focus

(U20WM 2018 Div.1/Füssen) (Christian Diepold) Leon Gawanke (19) ist einer der bereits gedrafteten deutschen Nachwuchstalente bei der U20… [weiterlesen]

 


 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 987 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen