DEL - Eindrucksvoller 5:2 Erfolg der Grizzlys Wolfsburg beim Meister in München

 

(DEL/Wolfsburg) PM Die Auswärtskrieger der Liga haben erneut zugeschlagen: Die Grizzlys konnten sich am 24. Spieltag durch einen eindrucksvollen 5:2 (0:1 | 4:0 | 1:1)-Erfolg beim Meister EHC Red Bull München durchsetzen und ihren sechsten Auswärtssieg in Folge feiern. Ein 0:1-Rückstand in Drittel eins wurde von den Grizzlys im Mittelabschnitt durch vier Tore – zwei davon durch Gerrit Fauser – eliminiert. Am Sonntag (14.00 Uhr) empfangen die Grizzlys die Fischtown Pinguins.

Muc Wob 24112017

(Foto: Heike Feiner)

 


Beide Mannschaften lieferten sich eine schnelle und intensive Auseinandersetzung. München kam zunächst besser in die Partie und ging durch einen Treffer von Jason Jaffray (8.) mit 1:0 in Führung. Die Grizzlys konnten danach durch Kamil Kreps (10.) fast antworten. Sein Schuss erreichte jedoch weder Tor, noch einen Mitspieler. Im Duell effektivstes Powerplay (München) gegen das beste Unterzahlspiel (Grizzlys) vergaben die Gastgeber im ersten Drittel eine Möglichkeit mit einem Spieler mehr auf dem Eis.  

 

 

Grizzlys zünden Feuerwerk

 

Was die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross im zweiten Drittel ablieferte, war dann schlicht und ergreifend überragend! Zunächst konnte Gerrit Fauser (24.), aktuell in Bestform, zum 1:1 ausgleichen. Nur gut eine Minute später war es Kamil Kreps (25.), der seinen eigenen Rebound verwerten und den Vizemeister erstmals in Führung bringen konnte. Der Jubel war kaum verflogen, da fälschte Tyson Mulock (29.) einen Schuss von Alex Weiß ab und sorgte für den dritten Treffer. Wiederum nur vier Minuten später lenkte Gerrit Fauser (33.) einen Dehner-Schuss ins Tor ab – 4:1!

 

 

Im Schlussdrittel sah es kurz danach aus, als könne München wieder herankommen. Doch die Hoffnung nach dem Shorthander von Torjäger Brooks Macek wurde von den Grizzlys schnell zerschlagen. Tyler Haskins (42.) nutzte das Powerplay in derselben Minute schließlich noch aus und stellte auf 5:2. Danach passierte nicht mehr allzu viel. Die Grizzlys verwalteten das Ergebnis gekonnt und ließen kaum nennenswerte Chancen der Gastgeber zu.

 

 

„Wir haben heute insgesamt 60 gute Minuten gespielt. Wir haben uns viel bewegt und unser Spiel abgeliefert. Machen wir das, sind wir am stärksten“, so Tyler Haskins direkt nach dem Spiel.

 

 

 

Ergebnis: 2:5 (1:0 | 0:4 | 1:1)

 

Torfolge: 1:0 (07:36) Jaffray (Flaake), 1:1 (23:50) Fauser, 1:2 (24:53) Kreps (Foucault), 1:3 (28:15) Mulock (Weiß), 1:4 (32:20) Fauser (Dehner, Haskins), 2:4 (41:25) Macek (Aucoin | 4:5), 2:5 (42:00) Haskins (Dehner, Fauser | 5:4)

Strafminuten: München 8, Grizzlys 4

Schiedsrichter: Christoffer Hurtik, Miroslav Stolc

 

Zuschauerzahl: 4.360 | Olympia-Eishalle

 

 


000000000000000000000000129

Mehr Informationen über den Eishockey Club Grizzlys Wolfsburg wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Grizzlys Wolfsburg in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FNuernberg%2F2017_2018%2FBremerhaven.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers feiern Eishockeyfest gegen Bremerhaven mit 7:4!

(DEL/Nürnberg) (Oliver Winkler) Der torreiche dritte Advent war schon fast zu Ende, da war die Partie zwischen den THOMAS SABO Ice Tigers und den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwolfsburg%2F2017_2018%2Fwob_jubel_17122017.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Grizzlys Wolfsburg schlagen Eisbären Berlin Kris Foucault mit Hattrick

(DEL/Wolfsburg) PM Was für ein Spiel! Die Grizzlys Wolfsburg konnten sich in einem hochklassigen Derby mit 7:4 (3:2 | 3:0 | 1:2) gegen die Eisbären… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2FDSC_0039.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Krefeld schlägt Ingolstadt deutlich mit 7:3! (4:0/2:2/1:1)

(DEL/Krefeld) (RS) Der ERC Ingolstadt hatte gegen die Krefeld Pinguine am heutigen Abend nicht viel zu melden! ( Foto Ralf Schmitt ) Zwei Tage nach… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2Fdeg_mannheim17122017.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Düsseldorfer EG holt drei Punkte gegen die Adler

(DEL/Düsseldorf) PM Wir alle kennen diese Eishockey-Magie. Wenn eine hart kämpfende Mannschaft alles gibt und die Stimmung auf den Rängen durch das… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2FM%C3%BCnchen_Straubing_171217.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Red Bulls München nach sechstem Sieg in Folge Tabellenführer

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat im Derby gegen die Straubing Tigers einen 4:2-Sieg (2:1|1:1l1:0) eingefahren. Vor 4.920 Zuschauern war… [weiterlesen]

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1038 Gäste online