DEL - Kämpferische Fischtown Pinguins schlagen Kölner Haie mit 3:2

 

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Ein Doppelpack von Ross Mauermann sicherte den Fischtown Pinguins einen Sieg gegen die Kölner Haie. Vor 4.647 in der ausverkauften Eisarena zeigten die Fischtown Pinguins eine starke kämpferische Leistung und schlagen gut spielende Kölner Haie.

 

Bremerhaven Jubel

(Fotos: Eishockey-Online.com/Archiv)

 


Nach einer erfolgreichen Auswährtstour feierten die Fans der Fischtown Pinguins ihr Team schonvor dem Anpfiff der Partie und das vor ausverkauftem Haus. Die Bremerhavener von Beginn an das bessere Team und immer einen Tick schneller als die Haie am Puck. So war es nicht verwunderlich das die Pinguine in der neunten Minute in Führung gingen. Kapitän Mike Moore mit einem Schlagschuss und Ross Mauermann war wohl noch mit dem Schlägerdazwischen, Mike Moore wurde bei den Zuschauern als Torschütze gefeiert.

 

 

Die Bremerhavener setzten die Kölner weiter unter Druck, die Haie liefen meist nur hinterher, so auch in der 14 Spielminute. Ross Mauermann und diesmal gab es keine Zweifel, stand ganz allein undkonnte unbedrängt zum 2:0 für die Pinguins einnetzen. Der Puck schlug dann doch noch hinter Tomas Pöpperle ein, doch durch Videobeweis wurde der Treffer nicht gegeben, da die Zeit schon abgelaufen war.
 
 
Das zweite Drittel hatte gerade erst begonnen und einige Zuschauer waren noch nicht einmal auf ihren Plätzen,da stand es schon 3:0 für die Fischtowner. Mike Hoeffel erhöhte nach nur 29 Sekunden im zweiten Drittel undbrachte damit sein Team auf 3:0 in Führung. Die Zuschauer feierten und einige dachten schon an das 6:0 der letzten Saison, doch die Haie darf man nichtzu früh abschreiben. Die Bremerhavener wollten mehr Tore und machten mächtig Druck, doch genau da zeigtesich die Klasse der Kölner. Die Fischtowner viel zu weit aufgerückt  und diesen Fehler nutzten die Haie sofort,Benjamin Hanowski war in der 26 Minute zur Stelle und macht das 3:1. Köln nun Druckvoller und sicherer in denKombinationen, es dauerte nicht mal eine Minute und da fällt auch schon das 3:2 durch den Kapitän Christian Ehrhoff. Das Spiel damit wieder offen und es ging mit dieser knappen Führung für die Bremerhavener in die Pause.
 
 
Im letzten Drittel sahen die Zuschauer ein tolles Eishockeyspiel, die Haie natürlich um den Ausgleich bemüht underspielten sich einige gute Möglichkeiten. Immer wieder stand nun des gut haltende Goalie Tomas Pöpperle im Mittelpunkt und auch die Abwehr der Pinguins hielt stand. Es waren noch gut 1:45 Minuten zu spielen und Bremerhavenbekommt eine Strafzeit und somit nahm Köln auch seinen Goalie für einen sechsten Feldspieler vom Eis, es ging also mit 4:6 in die Schlussphase. Die Bremerhavener Spieler warfen sich mit allem was sie hatten in die Schüsse und kämpftenbis zur letzten Sekunde, dann der Schlusspfiff und das Spiel ist gewonnen.Was sich dann in der Eisarena abspielte war schon Play-Off reif, die Zuschauer flippten komplett aus, das ganze StadionHüpfte vor Freude, man konnte glauben die Pinguins hätten gerade die Meisterschaft gewonnen.
 
 
 
Die Fischtown Pinguins gehen somit als Tabellensechster in die Länderspielpause, wer hätte das vorhergesagt undvor allem wer hätte es geglaubt?  Der Mannschaft wird die Pause gut tun, Chad Nehring, Kris Newbury, Brock Hooton, alles verletzte Topspieler der Pinguins, die hoffentlich nach der Pause wieder dabei sein werden.  
 

Daten zum Spiel:
Fischtown Pinguins - Kölner Haie 3:2
 
Tore:
1:0 (08:14) Ross Mauermann (Mike Moore, Jason Bast)
2:0 (13:11) Ross Mauermann (Jason Bast, Jordan George)
3:0 (20:29) Mike Höffel (Jordan Owens)
3:1 (25:27) Benjamin Hanowski (Felix Schütz)
3:2 (26:08) Christian Ehrhoff (Justin Shugg, Nickolas Latta)
 
 
Zuschauer: 4.647 (Ausverkauft)
 




Bremerhaven488

Mehr Informationen über den Eishockey Club Fischtown Bremerhaven Pinguins wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2F2017_2018%2FBremerhaen_bank_2.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Fischtown Pinguins unterliegen effektiver spielenden Eisbären Berlin

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Bremerhaven kommt nach der Deutschland-Cup Pause einfach nicht so richtig in Fahrt, die Dritte Niederlage nach der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2017_2018%2Fiserlohn_koeln_23112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Derby zwischen Iserlohn Roosters und Kölner Haie geht bis ins Penaltyschießen

(DEL/Iserlohn) PM Es war ein rassiges Westderby, mit allem, was sich ein Hockeyfan wünschen kann. Aus einem 0:3-Rückstand machten die Sauerländer in… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2Fdeg_straubing_22112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Dritter Sieg in Folge für Düsseldorfer EG - 3:2 Erfolg über Straubing

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG kommt allmählich ins Rollen. Gegen die Straubing Tigers landeten zum dritten Mal in Folge drei Punkte auf dem… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_6267.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings müssen sich Grizzlys Wolfsburg geschlagen geben

(DEL/Schwenningen) (BM) Aufgrund der Tabellenkonstellation konnte dieses Spiel schon fast als Topspiel gewertet werden. Schwenningen als… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fkrefeld_nbb_21112017.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. November 2017

DEL - Krefeld Pinguine verlieren im Penaltyschießen gegen Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL/Krefeld) (Ralph Schmitt) Das Wunder von Krefeld blieb zu zwei Teilen aus. Die Ice Tigers aus der Norris nahmen zwei Punkte mit aus der… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 435 Gäste online