DEL - Der verlorene Sohn kehrt zurück nach Iserlohn - Louie Caporusso ist zurück

 

(DEL/Iserlohn) PM Der neue Vertrag ist unterschrieben! Damit ist offiziell, woran die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in den letzten Tagen gearbeitet haben. Der 28 Jahre alte Stürmer Louie Caporusso ist zurück am Iserlohner Seilersee. Nach dem Vormittagstraining unterzeichnete der gebürtige Kanadier seinen neuen Vertrag, der bis zum Ende der Saison 2018/2019 Gültigkeit hat.

 

Louie Caporusso
( Foto Heike Feiner )


 

 

Caporusso wird, vorausgesetzt alle Unterlagen zur Lizenzierung treffen rechtzeitig ein, am Freitagabend im Auswärtsspiel der Iserlohn Roosters bei den Eisbären Berlin zum ersten Mal für die Sauerländer auf dem Eis stehen. „Nach der ersten Kontaktaufnahme war die Begeisterung auf beiden Seiten riesengroß. Man konnte spüren, dass Louie der Seilersee gefehlt hat. Da wir wissen, was wir an uns haben, waren beide Seiten bemüht, alle Möglichkeiten zu schaffen, um den Transfer möglich zu machen“, betont Roostersmanager Karsten Mende.

 

 

Auch Caporusso selbst ist glücklich, wieder die Chance zu haben, für die Iserlohn Roosters aufs Eis zu gehen. „Es war eine Herzensentscheidung zurückzukommen. Iserlohn ist in den zurückliegenden Jahren eine Heimat für meine Familie und für mich geworden. Ich habe das Team und die Fans vermisst und realisiert, dass Iserlohn für mich einer der besten Orte ist, um Eishockey zu spielen“, so Caporusso selbst.

 

 

Louie Caporusso wurde im Jahr 2007 von den Ottawa Senators in der dritten Runde gedraftet. Von 2007 bis 2011 stürmte der 24 Jahre junge Linksschütze erfolgreich für die University of Michigan in der NCAA. Für Michigan verbuchte der Kanadier im Schnitt fast einen Punkt pro Spiel. Seinen ersten Profivertrag unterzeichnete der Neuzugang 2011 beim Farmteam der Senators aus Binghampton, kam dort und in der ECHL zum Einsatz. Im Januar 2014 entschied er sich dann für einen Wechsel nach Europa und unterzeichnete einen Vertrag bei den Augsburger Panthern. Von 2015 bis zum Frühjahr diesen Jahres stürmte er dann für die Iserlohn Roosters, bevor Caporusso ein Angebot des schwedischen Eliteliga-Clubs aus Brynäs annahm und  nach Skandinavien wechselte. Nach 13 Spielen  bat er um Vertragsauflösung.

 

 

„Ich habe die Freude von Louie und seinen ehemaligen Teamkollegen gesehen, als er heute in die Kabine kam. Ich glaube, wir haben mit der Rückkehr von Louie nicht nur sportliche, sondern vor allem auch menschliche Qualität hinzugewonnen, was mich persönlich für uns alle sehr glücklich macht“, sagt Roosters-Trainer Rob Daum.

 

 




Iserlohn

Mehr Informationen über den Eishockey Club Iserlohn Roosters wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Iserlohn Roosters finden Sie in unser Galerie.

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fbilder_eva_fuchs%2FStraubing_Tigers_8.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Straubing Tigers unterliegen erst im Penaltyschießen den Grizzly's aus Wolfsburg mit 4:5

(DEL/Straubing) (MA) In eine neue Phase der Saison wollten die Straubinger heute starten. Es gelang ihnen Phasenweise ganz gut. Die Fans sahen ein… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FGEPA_full_56459_GEPA-17111776041.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Chancenausbeute top! - Schwenninger Wild Wings holen Auswärtssieg beim Meister EHC Red Bull München

(DEL/Schwenningen) (Christian Diepold) Nach der Länderspielpause trafen am 21. Spieltag die Schwenninger Wild Wings beim Auswärtsspiel auf den… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2F_Bianca_Ebenh%C3%B6ch_Fotografie_3.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Augsburger Panther schlagen Kölner Haie spektakulär mit 7:4!

(DEL/Augsburg) (Oliver Winkler) Die Augsburger Panther bestritten nach langer Zeit endlich wieder ein Heimspiel. Knapp 6000 Zuschauer verfolgten ein… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2F2017_2018%2Fbremerhaven_nuernberg_16112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Die Fischtown Pinguins verlieren unglücklich 4:5 nach Penaltyschießen gegen die Nürnberger Ice Tigers

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Was für eine Dramatik und Spannung, die Fischtown Pinguins verspielen eine 3:0 Führung innerhalb von 2 Minuten und… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2FTom-Pokel.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. November 2017

DEL - "Ich sehe viel Ehrgeiz in diesem Team" sagt Tom Pokel zu seiner neuen Aufgabe bei den Straubing Tigers

(DEL/Straubing) (MA) Tom Pokel versprühte viel Zuversicht bei der heutigen Pressekonferenz. Er hatte eine gute und intensive Zeit mit der Mannschaft… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 133 Gäste online