Sport1 live - Doppelpack mit dem EHC Red Bull München gegen Iserlohn und CHL Achtelfinale

 

(Sport1/Eishockey) PM #EISZEIT auf SPORT1 mit der DEL und der CHL: In den kommenden Tagen ist auf den SPORT1-Plattformen wieder ein hochkarätiges Eishockey-Programm geboten. Mittendrin ist der amtierende deutsche Meister und DEL-Spitzenreiter EHC Red Bull München, der sowohl in der Liga als auch in der Eishockey-Königsklasse gefordert ist.

 

Rb CHL GEPA Full 51902 GEPA 27081776008

(Foto: Gepa Pictures)

 


Zunächst empfangen die Münchner am kommenden Sonntag live ab 17:00 Uhr auf SPORT1 die Iserlohn Roosters, bevor am Dienstag live ab 19:40 Uhr auf SPORT1+ und SPORT1.de das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions Hockey League (CHL) beim SC Bern ansteht. Zur selben Zeit bestreiten auch die Adler Mannheim im Livestream auf SPORT1.de ihr Hinspiel in der Runde der letzten 16 gegen Brynäs IF. Die beiden Achtelfinal-Rückspiele sind am Dienstag, 7. November, ebenfalls live auf den SPORT1-Plattformen zu sehen. Dazu wird mit dem Duell zwischen den Schwenninger Wild Wings und den Augsburger Panthern am Sonntag, 5. November, live ab 17:00 Uhr eine weitere DEL-Partie live im Free-TV übertragen.


 
München national und international im Einsatz


Mit einem hart erkämpften Sieg über die Krefeld Pinguine hat sich der EHC Red Bull München in der DEL die Tabellenführung zurückgeholt. Die Form der Münchener stimmt, sechs der vergangenen sieben Pflichtspiele wurden gewonnen. Am kommenden Sonntag gastieren nun die Iserlohn Roosters in der Landeshauptstadt. Beim Tabellenvorletzten ist der leichte Aufwärtstrend mit zwei Niederlagen in Folge zuletzt wieder ins Stocken geraten. Auch gegen den EHC gehen die Roosters als klarer Außenseiter aufs Eis. SPORT1 überträgt die Partie live ab 17:00 Uhr im Free-TV mit Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Franz Büchner und Experte Rick Goldmann. Für die Münchner bleibt wenig Zeit zum Durchatmen, denn am Dienstag, 31. Oktober, steht schon der Achtelfinalkracher in der Champions Hockey League beim SC Bern auf dem Programm. Der amtierende Schweizer Meister ist eine hohe Hürde auf dem Weg zum ersten Viertelfinaleinzug in der Vereinsgeschichte. Das Hinspiel in Bern wird live ab 19:40 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de übertragen. Das Rückspiel, das eine Woche später in München stattfindet, zeigt SPORT1 live ab 19:25 Uhr im Free-TV. Beide Partien begleitet Peter Kohl als Kommentator.


 
Fliegen die Adler erstmals ins CHL-Viertelfinale?


Auch die Adler Mannheim wollen in der Eishockey-Königsklasse erstmals in die Runde der letzten Acht. Zunächst wartet im Achtelfinale allerdings der schwedische Vizemeister Brynäs IF, der in der Münchner Vorrundengruppe mit nur einer Niederlage Zweiter wurde. Die Leistungen der Adler in der Liga waren zuletzt wechselhaft, die bisherigen starken Auftritte auf dem europäischen Eis machen aber Hoffnung. Das Hinspiel in Mannheim ist am kommenden Dienstag ab 19:25 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de mit Kommentator Christoph Fetzer zu sehen. Das Rückspiel am Dienstag darauf zeigen SPORT1+ und SPORT1.de live ab 18:25 Uhr. Hier kommentiert Basti Schwele.


 
Schwenningen empfängt die Augsburger Panther


Die Schwenninger Wild Wings gehören zu den positiven Überraschungen der bisherigen DEL-Saison. Nach drei Siegen in Serie steht das Team von Ex-Bundestrainer Pat Cortina in der Tabelle auf Rang acht und lässt die Fans vom ersten Playoff-Einzug seit dem Wiederaufstieg 2013/14 träumen. Die Augsburger Panther mussten dagegen zuletzt einige knappe Niederlagen einstecken, auch das erste Duell mit den Wild Wings in dieser Saison ging mit 3:5 verloren. SPORT1 überträgt die DEL-Partie am Sonntag, 5. November, live ab 17:00 Uhr mit Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Jan Lüdeke und Experte Andreas Renz.   

 



Sport1 Logo Neu

MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten:

 

 

Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio.

 


SPORT1 präsentiert als „Home of Hockey“ diverse Eishockey-Highlights live auf seinen Plattformen. Bis einschließlich 2019/20 sind pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV zu sehen. Außerdem gehören die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, der Deutschland Cup und zahlreiche weitere Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft, die NHL, die CHL, der Spengler Cup sowie der ALL STAR CUP 2018 zum umfangreichen Live-Angebot im Eishockey. 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FNuernberg%2F2017_2018%2FBremerhaven.jpg&w=250&h=150&zc=1
18. Dezember 2017

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers feiern Eishockeyfest gegen Bremerhaven mit 7:4!

(DEL/Nürnberg) (Oliver Winkler) Der torreiche dritte Advent war schon fast zu Ende, da war die Partie zwischen den THOMAS SABO Ice Tigers und den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fwolfsburg%2F2017_2018%2Fwob_jubel_17122017.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Grizzlys Wolfsburg schlagen Eisbären Berlin Kris Foucault mit Hattrick

(DEL/Wolfsburg) PM Was für ein Spiel! Die Grizzlys Wolfsburg konnten sich in einem hochklassigen Derby mit 7:4 (3:2 | 3:0 | 1:2) gegen die Eisbären… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2FDSC_0039.JPG&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Krefeld schlägt Ingolstadt deutlich mit 7:3! (4:0/2:2/1:1)

(DEL/Krefeld) (RS) Der ERC Ingolstadt hatte gegen die Krefeld Pinguine am heutigen Abend nicht viel zu melden! ( Foto Ralf Schmitt ) Zwei Tage nach… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2Fdeg_mannheim17122017.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Düsseldorfer EG holt drei Punkte gegen die Adler

(DEL/Düsseldorf) PM Wir alle kennen diese Eishockey-Magie. Wenn eine hart kämpfende Mannschaft alles gibt und die Stimmung auf den Rängen durch das… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2FM%C3%BCnchen_Straubing_171217.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. Dezember 2017

DEL - Red Bulls München nach sechstem Sieg in Folge Tabellenführer

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat im Derby gegen die Straubing Tigers einen 4:2-Sieg (2:1|1:1l1:0) eingefahren. Vor 4.920 Zuschauern war… [weiterlesen]

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1009 Gäste online