DEL - Thomas Sabo Ice Tigers verlieren verdient 0:2 gegen die Düsseldorfer EG!

 

(DEL/Düsseldorf) (Oliver Winkler) Die Thomas Sabo Ice Tigers waren mit sechs Siegen in Folge zu Gast bei der Düsseldorfer EG und traten als sicherer Favorit zur Partie an. Bereits im ersten Abschnitt zeichnete sich aber eine Dominanz der Heimmannschaft aus, welche an einer miserablen Chancenverwertung litt. Aufgrund der schwachen Schussquote und einen starken Andreas Jenike dauerte es knapp 30 Minuten bis zum ersten Treffer, Spencer Machacek sicherte der DEG, nach der finalen Druckphase der Nürnberger, mit einem Schuss ins leere Tor drei Punkte gegen den Tabellenführer. 

 

Titel

 

(Foto: Birgit Eiblmaier) 

 


 

 

Nur 5500 Zuschauer kamen zum Duell gegen den Tabellenführer in den ISS Dome. Kaum einer dieser Zuschauer war optimistisch, dass man volle drei Punkte holen würde. Doch schon im ersten Abschnitt zeichnete sich ab, dass die Dominanz auf der Seite der Heimmannschaft war. Das Team von Rob Wilson war sichtlich geschwächt und agierte von Beginn an eher abwartend, während die Düsseldorfer EG sofort stark attackierte. Im Tor der Franken stand erneut Andreas Jenike, der ähnlich wie beim Heimspiel gegen die Eisbären Berlin starke Paraden zeigte und seine Mannschaft im Spiel hielt. Bereits nach zwanzig Minuten hatte er über 17 Schüsse parieren müssen, während sich sein Gegenüber Daniel Bakala nur gegen sechs Schüsse behaupten musste. Die DEG verbrachte nahezu die volle Zeit im Drittel der Gäste und konnte von Pech reden, dass es nicht zum Führungstreffer gekommen ist. Besonders auffallend war die Fehlpassrate auf beiden Seiten. So verloren Alexander Barta und Maximilian Kammerer im ersten Überzahlspiel immer wieder die Kontrolle über den Puck im eigenen Drittel und ließen Brandon Segal gefährlich näher kommen. Mehr ist allerdings nicht passiert. So blieb es bei einem spektakelfreien 0:0.  

 

Auch der Mittelabschnitt war mehr oder weniger ereignislos. Erst in der 27. Spielminute kam es zum Foul von Dane Fox, der den Düsseldorfern die zweite Power Play - Situation ermöglichte. David Steckel konnte den Puck vorerst zusammen mit Oliver Mebus aus dem Drittel befördern. Maximilian Kammerer aber startete einen neuen Anlauf, brachte den Puck hinter das Tor von Jenike und passte zu Alexander Barta, der an der blauen Linie wartete und den Puck nahezu unhaltbar halbhoch ins Tor hämmerte. Die Ice Tigers waren ab dem Gegentreffer zumindest ein Stück weit aktiver und versuchten, schnell den Ausgleich zu erzielen. David Steckel und Philippe Dupuis kamen zu zwei besseren Chancen, konnten Bakala aber nicht überwinden. Auch im nachfolgenden Unterzahlspiel wurden die Gäste gefährlich. Erneut war es Steckel, diesmal in Zusammenarbeit mit Marius Möchel, der aber ebenfalls am heimischen Torhüter scheiterte. Somit blieb es beim 1:0 für die Düsseldorfer EG, welche sich die Führung auf Grund der zurückhaltenden und passiven Spielweise der Nürnberger, redlich verdient hatte. 

 

Im dritten Drittel war es dann tatsächlich soweit: Die Thomas Sabo Ice Tigers kamen zu starken und regelmäßigen Chancen, hatten das Spielgeschehen aber überhaupt nicht unter Kontrolle. Auf beiden Seiten jagte eine Chance die Andere. Näher am Torerfolg waren dann aber die Gäste: Dane Fox kam aus der Drehung zum Schuss, Philippe Dupuis schoss im Alleingang vor Bakala am Tor vorbei und selbst eine doppelte Überzahlsituation mit Chancen von Milan Jurcina, Leonhard Pföderl und Dane Fox konnte nicht zum Ausgleich führen. Die Ice Tigers waren im Schlussabschnitt definitiv die bessere Mannschaft, am Ende fehlte aber die Kraft, um die Chancen und den Druck in Tore zu verwandeln. So kam es zwei Minuten vor Schluss zum Treffer ins leere Tor. Spencer Machacek konnte einen Fehlpass abgreifen und der Düsseldorfer EG drei Punkte sichern. 

 

Somit fallen die Thomas Sabo Ice Tigers auf den zweiten Tabellenplatz. Das nächste Spiel wartet am Freitag zu Hause gegen die Kölner Haie, während die Düsseldorfer EG in Mannheim zu Gast ist. 

 

Einen Blogartikel, mit mehr oder weniger neutraler Haltung, gibt es zum Spiel unter folgendem Link: https://oliverwinkler.org/category/deutsche-eishockey-liga/

 


 728x90 Eishockey Online  V2



Nuernberg

Mehr Informationen über den Eishockey Club Thomas Sabo Ice Tigers wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Thomas Sabo Ice Tigers von eishockey-online.com

www.eishockey-nuernberg.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Nürnberg von eishockey-online.com.

 

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2F2017_2018%2FBremerhaen_bank_2.JPG&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Fischtown Pinguins unterliegen effektiver spielenden Eisbären Berlin

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Bremerhaven kommt nach der Deutschland-Cup Pause einfach nicht so richtig in Fahrt, die Dritte Niederlage nach der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fiserlohn%2F2017_2018%2Fiserlohn_koeln_23112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Derby zwischen Iserlohn Roosters und Kölner Haie geht bis ins Penaltyschießen

(DEL/Iserlohn) PM Es war ein rassiges Westderby, mit allem, was sich ein Hockeyfan wünschen kann. Aus einem 0:3-Rückstand machten die Sauerländer in… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2Fdeg_straubing_22112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Dritter Sieg in Folge für Düsseldorfer EG - 3:2 Erfolg über Straubing

(DEL/Düsseldorf) PM Die Düsseldorfer EG kommt allmählich ins Rollen. Gegen die Straubing Tigers landeten zum dritten Mal in Folge drei Punkte auf dem… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_6267.jpg&w=250&h=150&zc=1
23. November 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings müssen sich Grizzlys Wolfsburg geschlagen geben

(DEL/Schwenningen) (BM) Aufgrund der Tabellenkonstellation konnte dieses Spiel schon fast als Topspiel gewertet werden. Schwenningen als… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fkrefeld_nbb_21112017.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. November 2017

DEL - Krefeld Pinguine verlieren im Penaltyschießen gegen Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL/Krefeld) (Ralph Schmitt) Das Wunder von Krefeld blieb zu zwei Teilen aus. Die Ice Tigers aus der Norris nahmen zwei Punkte mit aus der… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 406 Gäste online