DEL - ersatzgeschwächte Adler Mannheim verlieren zu Hause mit 2:5 gegen Iserlohn Roosters

 

(DEL/Mannheim) PM 9210 Zuschauer in der SAP Arena sahen am Freitagabend eine zerfahrene Vorstellung der Hausherren bei der 2:5-Niederlage gegen den Tabellenletzten. Ohne sechs Stammkräfte mussten die Adler gegen Iserlohn antreten, dafür feierte neben Neuzugang Mark Stuart auch Förderlizenzspieler Lukas Koziol sein Debüt für die Adler. Kevin Maginot und Aaron Johnson halfen erneut in der Offensive aus.

 

Mannheim Iserlohn 13102017 2

(Foto: Tina Kurz)

 


Die ersatzgeschwächte Mannheimer Mannschaft hatte zu Beginn auch keine Mühe mit der sehr passiven Iserlohner Truppe. Roosters-Torhüter Mathias Lange konnte den abgefälschten Schuss von Thomas Larkin nicht festhalten, im Nachschuss brachte Chad Kolarik die Adler mit seinem siebten Saisontreffer in Führung (6. Minute). Auch danach verlief das Spiel einseitig, bis Christopher Brown wie aus dem Nichts den Ausgleich erzielte (16.). Der Gegentreffer brachte die Adler völlig aus dem Konzept, bis zur ersten Pause lief nicht mehr viel zusammen.

 

 

Auch im zweiten Abschnitt hatten die Adler das Match zunächst in der Hand, wurden jedoch mit zunehmender Spielzeit nachlässiger und verloren schließlich völlig den Faden. Die Führung der Gäste nach dem zweiten Abschnitt war so nicht ganz unverdient – Ex-Adler Jason Jaspers hatte den Ex-Rooster Chet Pickard per Rückhand zum 1:2 überlistet (32.).

 


<p>Blau-Weiß-Roten vorne zu harmlos agierten, war auf der anderen Seite Blaine Down zielstrebig und traf zum vorentscheidenden 1:3 (51.). Daniel Sparres Anschlusstreffer drei Minuten vor Ende brachte nur kurz Hoffnung, mit zwei Strafen in der Schlussphase brachten sich die Adler um die letzte Chance. Down (59.) und Jaspers (60., empty net, beide in Überzahl) stellten den 2:5-Endstand her.

 

Mannheim Iserlohn 13102017

(Foto Tina Kurz)
                       

 

Die Stimmen zum Spiel


Daniel Sparre: „Wir haben heute zu viele Strafen genommen. Da müssen wir in den nächsten Spielen wieder cleverer sein. Sicher fehlen uns derzeit viele gute Spieler, die sich auch nicht so einfach ersetzen lassen. Unsere junge Garde hat ihren Job aber sehr gut gemacht. Am Ende sind wir alle frustriert, denn auch solche Spiele müssen und können wir gewinnen.“

 


Mark Stuart:  „Mein erstes DEL-Spiel war eine tolle Erfahrung, aber natürlich wäre ich lieber mit einem Sieg gestartet. Wir haben zu viele Strafen genommen und Iserlohn hat in Überzahl die Scheibe schnell laufen lassen. Ich für meinen Teil muss mich noch ein wenig an die größere Eisfläche gewöhnen. Das wird mit der wachsenden Erfahrung aber sicher schnell gehen.“

 


Marcel Goc: „Wir haben gut angefangen, sind gestartet wie wir uns das vorgenommen hatten. Nach zehn Minuten haben sich aber Nachlässigkeiten eingeschlichen und Iserlohn hat hartnäckig auf seine Chancen gewartet. Wir sind zwar auch immer im Spiel geblieben, letztlich können wir aber nicht zufrieden sein. Trotz all der äußeren Umstände müssen auch solche Spiele gewonnen werden.“


 


Mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fbilder_eva_fuchs%2FStraubing_Tigers_8.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Straubing Tigers unterliegen erst im Penaltyschießen den Grizzly's aus Wolfsburg mit 4:5

(DEL/Straubing) (MA) In eine neue Phase der Saison wollten die Straubinger heute starten. Es gelang ihnen Phasenweise ganz gut. Die Fans sahen ein… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FGEPA_full_56459_GEPA-17111776041.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Chancenausbeute top! - Schwenninger Wild Wings holen Auswärtssieg beim Meister EHC Red Bull München

(DEL/Schwenningen) (Christian Diepold) Nach der Länderspielpause trafen am 21. Spieltag die Schwenninger Wild Wings beim Auswärtsspiel auf den… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2F_Bianca_Ebenh%C3%B6ch_Fotografie_3.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Augsburger Panther schlagen Kölner Haie spektakulär mit 7:4!

(DEL/Augsburg) (Oliver Winkler) Die Augsburger Panther bestritten nach langer Zeit endlich wieder ein Heimspiel. Knapp 6000 Zuschauer verfolgten ein… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fbremerhaven%2F2017_2018%2Fbremerhaven_nuernberg_16112017.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. November 2017

DEL - Die Fischtown Pinguins verlieren unglücklich 4:5 nach Penaltyschießen gegen die Nürnberger Ice Tigers

(DEL/Bremerhaven) (Norbert Lenga) Was für eine Dramatik und Spannung, die Fischtown Pinguins verspielen eine 3:0 Führung innerhalb von 2 Minuten und… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2FTom-Pokel.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. November 2017

DEL - "Ich sehe viel Ehrgeiz in diesem Team" sagt Tom Pokel zu seiner neuen Aufgabe bei den Straubing Tigers

(DEL/Straubing) (MA) Tom Pokel versprühte viel Zuversicht bei der heutigen Pressekonferenz. Er hatte eine gute und intensive Zeit mit der Mannschaft… weiterlesen


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 163 Gäste online