DEL - Adler Mannheim mit Chet Pickard im Tor erfolgreich gegen Krefeld Pinguine

 

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim haben am Dienstagabend den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Vor 7.718 Zuschauern in der SAP Arena führten Chad Kolarik (2), Luke Adam und Daniel Sparre die in Rot gekleideten Hausherren zu einem 4:1-Erfolg über die Krefeld Pinguine.

 

Mannheim Krefeld 26092017 1

(Foto: Tina Kurz)

 


Mit Torhüter Chet Pickard, der seinen ersten Pflichtspieleinsatz im Tor der Adler absolvierte, begannen die Adler gegen den Tabellenzehnten energisch und nahmen das Heft gleich zu Beginn in die Hand. Es dauerte allerdings bis zur 13. Spielminute, ehe der Adler-Anhang erstmal Jubeln durfte. Chad Kolarik verwertete ein starkes Zuspiel von Phil Hungerecker zur verdienten Führung. Und hätte Krefelds Keeper Andrew Engelage beim Mannheimer Powerplay kurz vor der ersten Pause die Scheibe nicht noch mit dem Schoner aus der Ecke geholt, wären die Adler mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die erste Drittelpause gegangen.

 


Stattdessen traf Dragan Umicevic im zweiten Abschnitt zum 1:1-Ausgleich (25.) und brachte die Hausherren damit aus dem Konzept. Das Team von Trainer Sean Simpson tat sich phasenweise sehr schwer, Torchancen zu kreieren. Erst gegen Ende des Mittelabschnitts stellte der Krefelder Keeper sein Können wieder unter Beweis.

 


Auch im letzten Drittel mussten sich die Zuschauer in Geduld üben, ehe knapp zehn Minuten vor Schluss endlich der Knoten platzte. Bei angezeigter Strafe versenkte Kolarik die Scheibe links oben zur 2:1-Führung (50.), in Überzahl legte Adam das 3:1 nach (54.) und Daniel Sparre besorgte weitere drei Minuten später den 4:1-Endstand. Mann des Abends war Kolarik, der an allen vier Treffern beteiligt war.

         

Stimmen zum Spiel:

 

Chet Pickard:  „Es war schon eine Weile her, dass ich in einem Pflichtspiel aufgelaufen bin, entsprechend nervös war ich vor und zu Beginn der Partie. Aber ich war zu 100 Prozent bereit. Es war wichtig, gleich ein paar haltbare Schüsse zu bekommen, um wieder ins Spiel zu finden. Daneben haben es mir meine Vorderleute aber auch wirklich einfach gemacht, da sie ihren Job hervorragend erledigt haben. Krefeld hat leidenschaftlich verteidigt und hatte einen starken Torhüter zwischen den Pfosten. Es war keine einfache Aufgabe für uns, aber letztlich haben wir einen Weg gefunden, um erfolgreich zu sein. Sicher hätten wir gerne schon früher die Partie entschieden, aber es ist nun einmal kein Wunschkonzert."



Sean Simpson:  „Wir haben gut genug gespielt, um zu gewinnen. Wir hatten ein starkes letztes Drittel, die ersten beiden waren aber eher nur Durchschnitt. Krefeld hat solide gespielt, keine Frage, aber wir haben noch Luft nach oben, die Mannschaft kann auf jeden Fall mehr. Aber ich bin mit dem heutigen Spiel zufrieden, da wir einen Weg gefunden haben, das Spiel zu gewinnen.“                

 



 


Mannheim

Mehr Informationen über den Eishockey Club Adler Mannheim wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Adler Mannheim von eishockey-online.com.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Eishockey Weltmeisterschaften und Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2F20171022_Ingolstadt-Krefeld_II.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - ERC Ingolstadt verliert im Kampfspiel gegen die Krefeld Pinguine

(DEL/Ingolstadt) PM Am Ende einer kampfbetonten Partie unterlag der ERC Ingolstadt den Krefeld Pinguinen mit 2:5. Knackpunkt in der ausgeglichenen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2F20171022_D%C3%BCsseldorf-N%C3%BCrnberg.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - DEG bezwingt Torfluch und Tabellenführer Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Es war zum Verrücktwerden in den letzten Partien. Die DEG spielte stets ansprechend, engagiert und kämpferisch, die Scheibe… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2FGEPA_full_03178_GEPA-22101719077.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - EHC Red Bull München verliert in Berlin nach Penaltyschießen

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat trotz einer starken Leistung das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin mit 4:5 nach Penaltyschießen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_0442.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings erkämpfen sich drei Punkte gegen die Iserlohn Roosters

(DEL/Schwenningen) (BM) Auf Schwenninger Seite veränderte sich die Personalsituation ein wenig. Mit Andreé Hult und Tobias Wörle kehrten überraschend… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fstraubing_3_08102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Straubing Tigers senden ein Lebenszeichen beim 3:2 Erfolg über Augsburger Panther

(DEL/Straubing) (MA) Es war ein guter Schritt nach vorne, was die Straubing Tigers heute ihren Fans boten. Mit viel Spielfreude, der nötigen… weiterlesen


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 205 Gäste online