DEL - ERC Ingolstadt deklassiert Fischtown Pinguins mit 5:1

 

(DEL/Ingolstadt) PM Fünf Punkte vom Road Trip: Der ERC Ingolstadt hat auch das zweite Spiel seines Auswärtswochenendes gewonnen. Mit 5:1 siegte Tommy Samuelssons Mannschaft bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven.

 

Ingolstadt Jubel GEPA Full 36341 GEPA 10091776097

(Foto: Gepa-Pictures)

 


Der ERC spielte ein sehr gutes Auswärtsspiel. Defensiv standen Benedikt Kohl & Co. kompakt und solide. In der Offensive nutzten die Panther über alle Reihen ihre Geschwindigkeit und ging schnell mit 2:0 in Front. Darin Olver traf einmal per Hechtsprung nach einem Friesen-Schuss (4.), ein zweites Mal dank schnellem Umschaltspiel. Kael Mouillierat hatte die Lage erkannt und schickte Collins und Olver zu einem Zwei-auf-Eins auf die Reise. Olver schloss eiskalt ab (9.).

 


Fast wäre ihm in der 18. Minute gar der Hat-trick geglückt, als er in einem Unterzahlkonter einen Rebound nur knapp zum erneuten Erfolg verpasste. Da stand bei den Pinguins, getauscht nach dem 2:0, anstatt Tomas Pöpperle bereits Jaroslav Hübl im Tor.

 


Mit zunehmender Spielzeit nahm in der Folge der Druck der Gastgeber zu. Die Panther hielten die Pinguins jedoch meist leidenschaftlich vom Tor weg und hatten den starken Timo Pielmeier im Tor, der gegen Ross Mauermann (23.) und Nehring (34.) klärte. Der ERC fiel überfallartig aus und war in der zweiten Hälfte des Drittels wieder die gefährlichere Mannschaft. Dabei war das Duo Patrick McNeill/Brandon Buck zweimal der Urheber: Erst passt Buck nach McNeill-Anspiel auf Greilinger, der übers Tor abschloss (31.). Danach scheiterte Buck, von McNeill bedient, an Hübls starker Drehparade (37.).

 


Ähnlich das Bild im Schlussdrittel: Pielmeier stand nun im Mittelpunkt, rettete gut und bekam auch die Hilfe seiner Vorderleute, etwa in der 44. Minute gegen den einschussbereiten Rylan Schwartz. Nun klappte per Tempogegenstoß auch das wichtige dritte Tor: Kapitän John Laliberte staubte einen Rebound ab (51.). Bremerhaven rechnete sich nach dem umgehenden 1:3 durch Nicholas Jensen nochmal etwa aus, doch mit einem Lehrbuchkonter über Collins zog der ERC auf 4:1 weg. Torschütze Thomas Greilinger legte dann noch einen emptynetter zum 5:1-Endstand nach.

 


Kapitän Laliberte meinte: „Wir können mit dem Auswärtswochenende wirklich zufrieden sein. Mit den fünf Punkten fällt die lange Busfahrt zurück nach Ingolstadt angenehm aus.“

 

 


 

Ingolstadt

Mehr Informationen über den Eishockey Club ERC Ingolstadt wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-deutschland.info - Alle Weltmeisterschaften, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910

shop.eishockey-online.com - eishockey-online.com ist Vermarkter der Gameworn Eishockeytrikots der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2F20171022_Ingolstadt-Krefeld_II.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - ERC Ingolstadt verliert im Kampfspiel gegen die Krefeld Pinguine

(DEL/Ingolstadt) PM Am Ende einer kampfbetonten Partie unterlag der ERC Ingolstadt den Krefeld Pinguinen mit 2:5. Knackpunkt in der ausgeglichenen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2F20171022_D%C3%BCsseldorf-N%C3%BCrnberg.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - DEG bezwingt Torfluch und Tabellenführer Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Es war zum Verrücktwerden in den letzten Partien. Die DEG spielte stets ansprechend, engagiert und kämpferisch, die Scheibe… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2FGEPA_full_03178_GEPA-22101719077.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - EHC Red Bull München verliert in Berlin nach Penaltyschießen

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat trotz einer starken Leistung das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin mit 4:5 nach Penaltyschießen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_0442.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings erkämpfen sich drei Punkte gegen die Iserlohn Roosters

(DEL/Schwenningen) (BM) Auf Schwenninger Seite veränderte sich die Personalsituation ein wenig. Mit Andreé Hult und Tobias Wörle kehrten überraschend… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fstraubing_3_08102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Straubing Tigers senden ein Lebenszeichen beim 3:2 Erfolg über Augsburger Panther

(DEL/Straubing) (MA) Es war ein guter Schritt nach vorne, was die Straubing Tigers heute ihren Fans boten. Mit viel Spielfreude, der nötigen… weiterlesen

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 171 Gäste online