DEL - Schwenninger Wild Wings feiern ersten Dreier gegen Krefeld Pinguine

 

(DEL/Schwenningen) (BM) Schwenningen konnte erstmals mit voller Kapelle antreten. Auf Krefelder Seite fehlten Tom Schmitz, Tommy Kristiansen und Justin Feser .Gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um einen Pre-Playoff-Platz schlugen die Wild Wings eiskalt zu und landeten am Ende einen 5:1 Sieg.

 

HFG 6699

 

 


 

Krefeld begann druckvoll und suchte in den ersten Minuten schnell den Abschluss. Mit frühem Forechecking störten die Pinguine die Schwarzwälder im Aufbau. Mit einem schnellen Konter kamen die Hausherren zur Führung. Mirko Höfflin schickte Markus Poukkula in die Tiefe, welcher aus der Drehung zurück passte. Höfflin überwand aus kurzer Distanz Andrew Engelage zur viel umjubelten Führung.
 
Die Seidenstädter machten weiter Druck, die bessere Chance zu einem Treffer sollte aber Schwenningen haben. Einen Schlagschuss von Simon Danner konnte Krefelds Schlussmann nur mit der Schulter abwehren. Krefeld hatte Glück, denn die Scheibe flog in hohem Bogen an den Pfosten.
 
Im zweiten Abschnitt sollte er mehr Glück haben. Nach gut einer Minute wurde Danner im Slot nicht angegriffen und nahm Maß: Mit einem platzierten Schuss in den Winkel, schraubte er die Führung nach oben. Gegen Mitte des Spiels zog Krefeld zwei Strafen innerhalb kürzester Zeit. Schwenningen ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und traf in doppelter Überzahl. Mirko Höfflin lauerte am langen Pfosten und wurde von Will Acton mustergültig bedient.
 
In der 32. Spielminute traf Maximilian Faber mit seinem Schläger das Gesicht von Uli Maurer und wanderte auf die Strafbank. Statt der Vorentscheidung für die Hausherren, schaffte Krefeld in Unterzahl den Anschlusstreffer. Marcel Müller bedankte sich für einen missglückten Aufbaupass der Wild Wings und vollstreckte im Alleingang. Schwenningen zeigte sich vom Gegentreffer beeindruckt, schaffte es aber ohne weiteren Gegentreffer in die Pause.
 
Im letzten Drittel zeigten sich die Gäste bemüht, den Anschluss herzustellen. Schwenningen verteidigte klug und setzte immer wieder zu gefährlichen Gegenangriffen an. In der 48. Spielminute scheiterte Will Acton zunächst an Engelage, nur wenige Sekunden später traf er durch die ganze Krefelder Abwehr hindurch ins lange Eck zur Vorentscheidung. Knapp zwei Minuten vor dem Ende belohnte sich Mirko Höfflin für seine gute Leistung mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend zum 5:1 Endstand.
 
 
Spiel vom 17.09.2017
 
Schwenninger Wild Wings - Krefeld Pinguine
 

Tore:
 
1:0 |  4.|Poukkula (Höfflin / Kaijomaa)
2:0 |22.|Danner (Kaijomaa / Maurer)
3:0 |30.|Höfflin (Acton / Poukkula)
3:1 |32.|Müller  (SH)
4:1 |48.|Acton (Sonnenburg / Höfflin)
5:1 |59.|Höfflin (Timonen)
 
Zuschauer: 3097
 

Bericht: Benjamin Maser
Fotos: Jens Hagen

 

 


 

SchwenningenMehr Informationen über den Eishockey Club Schwenninger Wild Wings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von den Schwenninger Wild Wings in unserer Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fingolstadt%2F2017_2018%2F20171022_Ingolstadt-Krefeld_II.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - ERC Ingolstadt verliert im Kampfspiel gegen die Krefeld Pinguine

(DEL/Ingolstadt) PM Am Ende einer kampfbetonten Partie unterlag der ERC Ingolstadt den Krefeld Pinguinen mit 2:5. Knackpunkt in der ausgeglichenen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fduesseldorf%2F2017_2018%2F20171022_D%C3%BCsseldorf-N%C3%BCrnberg.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - DEG bezwingt Torfluch und Tabellenführer Nürnberg

(DEL/Düsseldorf) PM Es war zum Verrücktwerden in den letzten Partien. Die DEG spielte stets ansprechend, engagiert und kämpferisch, die Scheibe… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2FGEPA_full_03178_GEPA-22101719077.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - EHC Red Bull München verliert in Berlin nach Penaltyschießen

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat trotz einer starken Leistung das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin mit 4:5 nach Penaltyschießen… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_0442.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings erkämpfen sich drei Punkte gegen die Iserlohn Roosters

(DEL/Schwenningen) (BM) Auf Schwenninger Seite veränderte sich die Personalsituation ein wenig. Mit Andreé Hult und Tobias Wörle kehrten überraschend… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fstraubing_3_08102017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Oktober 2017

DEL - Straubing Tigers senden ein Lebenszeichen beim 3:2 Erfolg über Augsburger Panther

(DEL/Straubing) (MA) Es war ein guter Schritt nach vorne, was die Straubing Tigers heute ihren Fans boten. Mit viel Spielfreude, der nötigen… weiterlesen

 


 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 345 Gäste online