DEL - Düsseldorfer EG startet mit Niederlage gegen die Straubing Tigers in den EHCO-Cup

 

(DEL/Düsseldorf) PM Strandbad-Atmosphäre in Olten! Die Düsseldorfer EG passte sich den sommerlichen Temperaturen ein wenig an und verlor ihr Auftaktspiel beim EHCO-Cup in Olten gegen die Straubing Tigers mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1).

 

Straub DEG 2308017

( Foto Birgit Häfner )


 


Trainer Mike Pellegrims schonte heute (noch) Stürmer Darryl Boyce, gönnte außerdem Leon Niederberger eine Pause. Das Team heute in roten Turnier-Sondertrikots, dafür der Gegner mit originellen blauen Nummern auf blauem Grund. Bei Straubing zudem ein alter Bekannter: Christoph Gawlik, bei der DEG nicht wirklich glücklich geworden, absolviert derzeit bei den Bayern einige Testspiele.

 


Das Spiel begann mit der überraschend frühen Führung der Tigers. Veteran Adam Mitchell überraschte Mathias Niederberger mit einem trockenen Schuss ins rechte Eck (3.25). Die DEG danach bei 5:5 mit den besseren Chancen durch Kammerer, Dmitriev, Henrion und Daschner. Der rote Drang wurde aber zweimal unnötig unterbrochen durch ebensolche Strafen. Straubing hätte in diesen vier Minuten durchaus erhöhen können. Gegen Drittelende kam Düsseldorf besser ins Rollen, dennoch blieb es (zunächst) beim 0:1-Rückstand.

 


Auch das zweite Drittel bot kein „Weltklasse-Eishockey“, doch das galt ja auch nur für Wil. Die DEG mit den besseren Chancen, beispielsweise durch den alleinstehenden Brandt oder Slot-Warter Machacek, aber insgesamt die DEG noch mit zu vielen Lücken im Spielfluss. Auf der Gegenseite musste Niederberger nur einige Male wirklich aufpassen, tat dies aber bei einer Direktabnahme des durchaus auffälligen Gawlik hervorragend. Fast hätten wir uns spielübergreifende fünf Drittel ohne eigenes Tor genähert, aber eben nur fast. Henrion startete einen Konter im eigenen Drittel, bediente Kammerer, der die Scheibe mustergültig mitnahm und puckblicke später Barta bediente, der zum 1:1 einschoss (37.57). Ein schönes Tor!

 


Das letzte Drittel begann wie das erste; Mit einem frühen Tor der Straubinger. Nach guter Kombination über die rechte Seite hielt Thomas Brandl den Schläger hin und brachte an Niederberger vorbei seine Farben in Führung (40.15). Ärgerlich. Die DEG in den folgenden Minuten bemüht und engagiert, aber ohne rechtes Scheiben- und Schussglück. Außerdem parierte Tiger-Torwart Dimitri Pätzold in vielen Situationen ausgezeichnet. Die Minuten verstrichen und als Marcel Brandt vier Minuten vor dem Ende eine Strafe zog, wurde es immer deutlicher, dass es mit einem Sieg eng werden würde. Zwar brachte Mike Pellegrims gegen Ende noch den sechsten Feldspieler, ein Tor fiel jedoch nicht mehr: Die DEG unterliegt den Straubing Tigers mit 1:2. Ausblick: Schon morgen treffen wir im zweiten Spiel der Gruppenphase auf den Schweizer NLA-Ligisten HC Fribourg-Gottéron. Bei einem Erfolg wäre der Gruppensieg immer noch möglich.

 


Der Spielplan des Turniers


Dienstag 22.08.2017     20.15 HC Fribourg-Gottéron – Straubing Tigers 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)
Mittwoch 23.08.2017     16.30 EHC Olten – Hockey Thurgau 4:3 (1:0, 1:2, 2:1)
                                  20.15 Düsseldorfer EG – Straubing Tigers 1:2 (0:1, 1:0, 0:1)
Donnerstag 24.08.2017 16.30 Hockey Thurgau – EHC Freiburg
                                   20.15 HC Fribourg-Gottéron – Düsseldorfer EG
Freitag 25.08.2017        20.15 EHC Olten – EHC Freiburg
Samstag 26.08.2017     13.00 3. Platz Gr. A vs 3. Platz Gr. B
                                  16.30 2. Platz Gr. A vs 2. Platz Gr. B
                                  20.15 1. Platz Gr. A vs 1. Platz Gr. B

 

 


 

Duesseldorf

Mehr Informationen über den Eishockey Club Düsseldorfer EG wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

Weitere DEL Eishockey News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fkrefeld_nbb_21112017.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. November 2017

DEL - Krefeld Pinguine verlieren im Penaltyschießen gegen Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL/Krefeld) (Ralph Schmitt) Das Wunder von Krefeld blieb zu zwei Teilen aus. Die Ice Tigers aus der Norris nahmen zwei Punkte mit aus der… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMannheim%2F2017_2018%2Fmannheim_muc_21112017.JPG&w=250&h=150&zc=1
22. November 2017

DEL - EHC Red Bull München weiter meisterlich - 4:1 Erfolg in Mannheim

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München gewinnt auch das zweite Spiel seiner Mini-Auswärtstour: Nach dem 6:2-Sieg bei den Kölner Haien schlug die… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fschwenningen%2F2017_2018%2FHFG_5508.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. November 2017

DEL - Schwenninger Wild Wings weiter in der Erfolgsspur

(DEL/Schwenningen) (BM) Sechs Punkte Wochenende im Gepäck, viertes Spiel in Folge gewonnen - am Neckarursprung herrscht derzeit Euphorie. Erstmals… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMannheim%2F2017_2018%2FGoc_Lambacher.jpg&w=250&h=150&zc=1
20. November 2017

DEL - Adler Mannheim's Marcel Goc fällt aus, Alex Lambacher kommt

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim müssen in den nächsten Partien auf Angreifer Marcel Goc verzichten. Der 34- Jährige laboriert an einer… weiterlesen
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fkoeln%2F2017_2018%2Fpeter_draisaitl_mf_2013.jpg&w=250&h=150&zc=1
20. November 2017

DEL - Peter Draisaitl ist neuer Headcoach der Kölner Haie

(DEL/Köln) PM Der Meisterstürmer von 1995 übernimmt ab sofort das Kommando hinter der Bande. Offizielle Vorstellung am Dienstag im Haie-Zentrum. Die… weiterlesen

 


 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 321 Gäste online