DEB - U16-Nationalmannschaft: Turniersieg zum Saisonauftakt

 

(DEB) Saisonauftakt nach Maß: Die U16-Nationalmannschaft bezwingt das Team Schweiz „Weiß“ mit 9:1 (3:0; 3:0; 3:1) und steht damit nach dem letzten Spiel des 3-Nationen-Turniers in Kitzbühel (Österreich) ungeschlagen auf dem ersten Platz.

U16nachwuchs Deb

( Foto eishockey-online.com / Archiv )



 

 

Das Team von U16-Trainergespann Mayer und Weber zeigte eine konzentrierte und engagierte Leistung. „Die Mannschaft überzeugte heute mit einem hervorragenden Passspiel und einer physischen Präsenz durch die schöne Tore rausgespielt werden konnten. Das gesamte Trainerteam ist hochzufrieden mit der Turnierleistung der Mannschaft“, freut sich Stefan Mayer nach Ende des erfolgreichen Saisonauftaktes.


Tore

1:0 (08:49) J.Eham (M.Szuber)

2:0 (18:18) D.Diebolder

3:0 (19:15) J.Peterka (T.Stützle, L.Danzer)

4:0 (25:01) J.Volek (T.Stülzle)

5:0 (37:09) D:Diebolder (P.Dopatka, J.Martinovic)

6:0 (38:05) L.Reichel (J.Eham, S.Dubé)

7:0 (40:56) J.Volek

8:0 (44:48) T.Stützle

9:0 (54:26) P.Dopatka (J.Scholz)

9:1 (55:09) M.Zaugg (T.Favre)


Strafminuten: Deutschland 12 – Schweiz „Weiß“ 6

 

 

Ein Tag davor konnte die U16-Nationalmannschaft den Zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern


Die U16-Nationalmannschaft bezwingt die Schweizer Auswahlmannschaft „Rot“ mit 7:3 (2:0;2:2; 3:1) und feiert damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel beim 3-Nationen-Turnier in Kitzbühel (Österreich). Genau wie gestern wurden auch heute wieder alle Tore mit Ausnahme von einem von verschiedenen Schützen erzielt.

 


U16-Bundestrainer Stefan Mayer sah heute trotz eines stärkeren Gegegnübers eine deutliche Leistungssteigerung seiner Mansnchaft über die gesamte Distanz hinweg und freute sich um so mehr über den Auftritt der deutschen Jungs: „Mir hat unsere mutige offensive Spielweise gefallen. Auffallend war unsere große Einsatzbereitschaft. Ich bin stolz auf den selbstbewussten und spielerisch starken Auftritt unserer U16.“

 


Bester Spieler aus dem deutschen Team wurde Samuel Dubé.

 
Tore

1:0 (15:10) M.Schweiger (D.Bruch, J.Eham)

2:0 (16:37) L.Reichel (M.Mayer, D.Diebolder);
3:0 (26:51) M.Mayer (M.Menner, T.Stülze)

4:0 (28:34) J.Eham (D.Bruch)

4:1 (30:53) R.von Allmen (S.Knak, G.Chanton)

4:2 (39:34) V.Hofer (J.Bieri, L.Brand)

5:2 (40:13) S.Dubé

6:2 (44:08) S.Dubé (M.Glötzl)

7:2 (53:40) D.Bruch (J.Eham, J.Peterka)

7:3 (57:34) T.Campagna (J.Schwitter, G.Chanton)


Strafminuten: Deutschland 12 – Schweiz „Rot“ 6

 

 




DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 122 Gäste online