Kühnhackl ein Name für die (Eishockey) Ewigkeit - Tom Kühnhackl 2-facher Stanley Cup Sieger

 

(DEB/Nationalmannschaft) Tom Kühnhackl hat mit dem zweiten Stanley Cup Sieg (2016, 2017) im Trikot der Pittsburgh Penguins Eishockeygeschichte geschrieben. Er ist der erste deutsche Eishockeyspieler dessen Name zwei Mal auf der bedeutensten Trophäe der Welt eingraviert ist. Bisher konnte Uwe Krupp zwar den Stanley Cup auch doppelt gewinnen, jedoch wurde beim zweiten Triumph aufgrund von nur 6 Spielen sein Name nicht verewigt. 

Tom Kuehnhackl Cup1klein

(Foto: Wolfgang Krzizock)



Mit dem Gewinn des Stanley Cup 2016 war Tom Kühnhackl nach Uwe Krupp und Dennis Seidenberg erst der Dritte deutsche Eishockeyspieler dem dies gelungen ist. Durch die erfolgreiche Titelverteidiung der Pittsburgh Penguins ist der Name KÜHNHACKL wieder einmal fest in den Geschichtsbüchern verankert. Tom Kühnhackl konnte verletzungsbedingt in der Finalserie nicht zum Einsatz kommen bestritt aber in der abgelaufenen NHL Saison 61 Spiele in denen er 5 Tore und 13 Assists erzielte. 

 

 

Tom Kühnhackl wurde am 21.01.1992 in Landshut geboren. Bei seinem Heimatverein dem EV Landshut durchlief er sämtliche Jungendmannschaften. In der Saison 2007/2008 erzielte er in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) in 33 Spielen 42 Scorerpunkte. Danach wurde er in den Profikader des EV Landshut berufen.

 

 

Im März 2009 erhielt er den Alois-Schloder-Pokal als bester Nachwuchsspieler der Saison 2008/2009. Mit einer Förderlizenz der Augsburger Panther spielte er in der darauffolgenden Saison 4 Spiele für die Fuggerstadt in der Deutschen Eishockeyliga (DEL), den Rest der Saison verbrachte er beim EV Landshut.

 

 

In der Sommerpause 2010 wechselte er über den großen Teich zu den Windsor Spitfires in der Ontario Hockey League (OHL). Im NHL Draft 2010 wurde er in der vierten Runde an 110. Stelle vom NHL-Team den Pittsburgh Penguins gezogen und unterzeichnete bei den Pens einen Dreijahresvertrag. 2011/2012 spielte er für die Niagara IceDogs in der OHL, wurde durch einen harten Check gegen Ryan Murphy von den Kitchener Rangers, die eine Gehirnerschütterung von Ryan Murphy zur folgen hatte, für 20 Spiele vom Ligabetrieb ausgeschlossen.

 

 

Zur Saison 2012/2013 wechselte er in die American Hockey League (AHL) zu den Wilkes-Barre/Scranton Penguins und spielte aber zusätzlich spielte er für das Farmteam der Pittsburgh Penguins der Wheeling Nailers in der ECHL. Im Januar 2016 wurde er in den NHL-Kader der Pittsburgh Penguins berufen und erzielte im Februar 2016 sein erstes NHL Tor gegen die Tampa Bay Lightnings. Am Ende seiner ersten NHL Saison stand der Gewinn des Stanley Cup als erst dritter Deutscher nach Uwe Krupp und Dennis Seidenberg an. In der abgelaufenen Saison 2016/2017 konnte er mit den Pittsburgh Penguins den Stanley Cup erfolgreich verteidigen und somit zum zweiten Mal in seiner noch jungen Karriere gewinnen.

 


Für die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft gab er am 27.08.2016 gegen Frankreich sein Debüt. Bei der Olympiaqualifikation für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang (KOR) in Riga (2016) erzielte er gegen den Gastgeber Lettland kurz vor dem Ende des Spiels den entscheidenden Treffer zum 2:1 und sorgte damit für die Teilnahme an den olympischen Spielen 2018.

 

 

Für den Deutschen Eishockey Bund lief er bereits bei der World U-17 Challenge 2008 und 2009, bei der U18- Junioren-Weltmeisterschaft 2009 und 2010 sowie bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2011 auf. Bei den Junioren bestritt er 27 Spiele, erzielte 14 Tore und 7 Vorlagen.

 

 

Kuehnhackl Deb 01092016

(Foto Stefan Diepold/eishockey-online.com)

 

Karrieredaten Tom Kühnhackl

 

 

SEASON TEAM LEAGUE GP G A TP PIM +/-     POST GP G A TP PIM +/- 
 2004-05 EV Landshut U16 Schüler-BL 22 14 9 23 10   |
 2005-06 EV Landshut U16 Schüler-BL 24 33 13 46 26   |
 2006-07 EV Landshut U16 Schüler-BL 27 38 41 79 38   | Playoffs 5 1 6 7 6
 2007-08 EV Landshut U18 DNL 30 21 21 42 97   | Playoffs 3 1 1 2 2
Germany U17 WHC-17 5 4 1 5 2   |
 2008-09 EV Landshut U18 DNL 6 4 3 7 31   | Playoffs 7 5 5 10 27
Landshut Cannibals Germany2 42 11 10 21 34   | Playoffs 6 1 0 1 6
Germany U17 WHC-17 5 4 3 7 2   |
Germany U18 WJC-18 6 1 1 2 4 -3 |
 2009-10 EV Landshut U18 DNL 2 1 3 4 0 4 | Playoffs 3 4 4 8 12
Landshut Cannibals Germany2 38 12 9 21 38   | Playoffs 6 0 0 0 2
Augsburger Panther DEL 4 0 0 0 0 0 |
Germany U18 WJC-18 D1 5 4 2 6 2 8 |
 2010-11 Windsor Spitfires OHL 63 39 29 68 47 4 | Playoffs 18 11 12 23 10 11 
Germany U20 WJC-20 6 1 0 1 16 -5 |
 2011-12 Windsor Spitfires OHL 4 1 3 4 6 -3 |
Niagara IceDogs OHL 30 7 18 25 29 17 | Playoffs 20 6 5 11 14
 2012-13 Wilkes-Barre/Scranton Penguins AHL 11 2 2 4 6 3 |
Wheeling Nailers ECHL 2 1 0 1 2 2 |
 2013-14 Wilkes-Barre/Scranton Penguins AHL 48 8 2 10 22 -4 | Playoffs 2 0 0 0 2
Wheeling Nailers ECHL 16 7 7 14 12 10 | Playoffs 10 6 0 6 6
 2014-15 Wilkes-Barre/Scranton Penguins AHL 72 12 18 30 19 10 | Playoffs 8 0 2 2 0
 2015-16 Pittsburgh Penguins NHL 42 5 10 15 24 3 | Playoffs 24 2 3 5 0
Wilkes-Barre/Scranton Penguins AHL 23 7 8 15 18 10 |
 2016-17 Pittsburgh Penguins NHL 57 4 12 16 18 8 | Playoffs 11 1 1 2 4
Germany OGQ 3 2 1 3 0 1 |
Germany (all) International 5 3 1 4 0 1 |
 TOURNAMENT STATISTICS
 2009-10 DEB U20 DEB-Pokal 2 2 0 2 2   |

 

(Quelle eliteprospects.com)

 

 

 



 

Deutsche Eishockeynationalmannschaft Logeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 219 Gäste online