Stimmen zur Niederlage im Viertelfinale gegen Kanada

(IIHF WM 2017/Köln) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat die #HeimWM auf dem 8. Platz abgeschlossen und ist gestern in einem spannenden Spiel gegen den 26-fachen Weltmeister Kanada mit 2:1 aus dem Viertelfinale ausgeschieden. Den Treffer für das DEB Team erzielte Yannic Seidenberg in Unterzahl.

 

WM2017 DEB CAN 061

(Foto Stefan Diepold)

 


eol trikot banner728 90

 

Niederlagen sind immer bitter, doch diese Pille von gestern ist in Anbetracht der Dominanz der Kanadier nicht so bitter. Mit der tollen kämpferischen Leistung und der Moral die die deutsche Eishockey Nationalmannschaft über die gesamte Weltmeisterschaft bewiesen hat ist sie zu Recht in der Weltrangliste auf den 8. Platz aufgestiegen. Die Stimmung in der diesmal nicht ausverkauften Lanxess Arena war hervorragend, gerade als das Tor von Yannic Seidenberg in Unterzahl explodierte das Stadion förmlich und es keimte noch einmal Hoffnung auf.

 

 

"Ich bin sehr stolz auf mein Team, wenn man gegen so einen weltklasse Gegner gewinnen möchte, dann muss wirklich alles stimmen, wir haben das Beste versucht und einen herausragenden Torhüter gehabt, der uns bis zum Schluss im Spiel gehalten hat, aber die Kanadier haben einfach diese Qualität", sagte der Bundestrainer Marco Sturm nach der knappen Niederlage.

 

 

eishockey-online.com hat nach dem Spiel ein paar Stimmen eingefangen.

 

 

Philipp Grubauer: "Wir haben uns heute zu viel Unter druck gesetzt und mit den Strafzeiten und einigen Fehler in unserem Drittel die Kanadier stark gemacht, ich denke dass man Kanada auch schlagen kann, dazu muss aber wirklich alles passen. Klar sind wir jetzt direkt nach dem Spiel enttäuscht, aber ich denke wir können mit den Leistungen der Weltmeisterschaft zufrieden sein."

 


Marcus Kink: "Es ist schade, dass es jetzt vorbei ist, gerade nach dem Spiel bin ich schon sehr leer. Wir haben gegen eine der besten Mannschaften der Welt gespielt und waren knapp dran, das muss uns für die Zukunft aufbauen, damit wir beim nächsten Mal einen neuen Anlauf nehmen."

 

 


Dennis Seidenberg: "Es gab heute viele Fehler im eigenen Aufbau und deswegen konnten wir kein so gutes Spiel nach vorne machen wie wir das uns vorgenommen haben, ich denke dass das auch der Schlüssel war."

 

 

Christian Ehrhoff: "Am Anfang waren wir etwas zu nervös, danach ist es besser geworden aber man muss einfach die Qualität der Kanadier betrachten, die Technik, das Spielverständnis, das Tempo und das Schlittschuhlaufen, die sind uns weit überlegen, aber wir hatten heute mit Philipp Grubauer einen sehr starken Goalie und vielleicht ist beim nächsten Mal mehr drin, ich möchte mich bei den Fans bedanken, die uns die gesamte WM super unterstützt haben".  

 


 


 

Highlights vom Viertelfinalspiel gegen Kanada

 

 

 

 

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 iihfwm landscape RGB tonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 


 

 

Trikots auf ebay.de


tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

transfers

 

 

Aktuelle Interviews

rick boehm toelzer loewen
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
yasin ehliz ca 2017
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
sebastian vogl2016
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

News Champions Hockey League

 onlineshop

 

 

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 256 Gäste online