IIHF Eishockey WM2017 - Herberts Vasiljevs im Gespräch vor dem Showdown gegen Deutschland

 

(IIHF WM 2017/Köln) (CD) Herberts Vasiljevs hat für Lettland an 11 Weltmeisterschaften und 3 Olympischen Spielen (2006,2010,2014) teilgenommen und insgesamt 167 Länderspiele (36 Tore, 44 Assists) absolviert. Der langjährige Captain der Krefelder Pinguine hat diese Saison seine Karriere beendet.

 

Vasiljevs 2016 Kev

(Foto Ralf Schmitt)

 


 

Lettland trifft heute Abend auf Russland, die bisher nur einen Punkt (2:1 Sieg n.V. gegen Schweden) vergeben haben und morgen dann im wahrscheinlich entscheidenden Spiel um den Einzug ins Viertelfinale auf die deutsche Eishockey Nationalmannschaft. eishockey-online.com hat sich mit Herberts Vasiljevs vor der Partie gegen Russland kurz unterhalten:

 

 

Herberts, wie sind Deine Eindrücke von dieser Eishockey Weltmeisterschaft 2017? Was machst Du bei dieser WM?

 

Herberts Vasiljevs: Es ist eine sehr schöne Weltmeisterschaft, die eigene Mannschaft (Lettland) spielt sehr gut, die Fans sind super (auch sehr viele aus Lettland), das Stadion ist fast immer voll und die Stimmung ist wirklich einzigartig. Ich bin beim lettischen TV-Sender als Eishockeyexperte und Kommentator unterwegs.

 

 

Stehst Du auch der lettischen Nationalmannschaft, dem Trainerteam nah?

 

Herberts Vasiljevs: Es ist schön, dass ich nach meinem Karriereende der Mannschaft so nah sein kann, ich bin mit dem TV-Sender beim Training dabei, bei Besprechungen. Wir waren auch gemeinsam mit dem Team beim Essen. Wenn mich der Coach etwas fragt, dann sage ich ihm natürlich was ich sehe oder denke, aber die haben ein gutes Trainerteam und machen auch viel Videoanalyse, deswegen bin ich da nicht involviert.

 

 

Du hast ja selbst 11 Weltmeisterschaften für Lettland bestritten, wie ist das Gefühl jetzt nicht auf dem Eis zu stehen, sondern diese Weltmeisterschaft von "oben" zu erleben?

 

Herberts Vasiljevs: Ich weiss, dass ich über meinem Zenit hinaus war und auf diesem Niveau nicht mehr spielen könnte und sehe mit Freude die Leistungen von meinem Team und die Arbeit als Kommentator und Eishockeyexperte macht ein Menge Spaß. So kann ich trotzdem meinen Beitrag für mein Land leisten, auch wenn ich nicht mehr auf dem Eis stehe.

 

 

Wie bist Du mit den Leistungen von Lettland bisher zufrieden? Möchtest Du für das Spiel morgen einen Tip abgeben?

 

Herberts Vasiljevs: Phänomenal! Wir haben in jedem Spiel sehr gut gespielt und waren mit den großen Nationen auf Augenhöhe und haben es jetzt auch in eigener Hand das Viertelfinale zu erreichen und wie es kommen musste geht es dann auch noch gegen Deutschland um die Entscheidung.  

 

Herberts Vasiljevs: Mein Tip - 3:2 für Lettland!

 

 

Ihr habt heute Abend ein Spiel gegen Russland, bevor es dann morgen gegen Deutschland geht. Wie geht man in so ein Spiel? Ist der Fokus nur auf morgen gesetzt?

 

Herberts Vasiljevs: Natürlich liegt der Fokus auf das Spiel gegen Deutschland, man muss heute aber gegen Russland dennoch 100% geben, wir wollen ja nicht abgeschlachtet werden. Die Einstellung muss auch in diesem Spiel stimmen, wir wollen unseren Fans auch beweisen, dass wir gegen Russland gut spielen können und dann sehen wir weiter wie das Spiel verläuft mit einer guten Leistung gehen wir dann gestärkt in das entscheidende Match morgen.

 

 

Wer ist für Dich der Titelfavorit?

 

Herberts Vasiljevs: Ich habe die andere Gruppe nicht verfolgt, aber bei uns ist für mich Russland der absolute Favorit auf den Titel. Sie zeigen von Spiel zu Spiel bessere Leistungen und haben immer die Möglichkeit noch einen Gang raufzuschalten, daher denke ich wird Russland nur sehr schwer zu schlagen sein. 

 

 

Wie geht es bei Dir nach der WM weiter, du hast ja diese Saison deine Karriere in Krefeld beendet?

 

Herberts Vasiljevs: Ich bin auf der Suche nach einem Team wo ich als Co-Trainer anfangen kann, den Trainerschein (A-Lizenz) werde ich im Sommer noch machen und dann ist das der logische Schritt im Eishockey weiter zu machen.

 


 


 

Karrieredaten Herberts Vasiljevs

 

 

SEASON TEAM LEAGUE GP G A TP PIM +/-     POST GP G A TP PIM +/- 
 1994-95 Krefelder EV 1981 DEL 42 4 5 9 24   | Playoffs 15 1 4 5 10
 1995-96 Guelph Storm OHL 65 34 33 67 63   | Playoffs 16 6 13 19 6
 1996-97 Carolina Monarchs AHL 54 13 18 31 30 -12 |
Port Huron Border Cats CoHL 3 3 2 5 4 -2 |
 1997-98 Beast of New Haven AHL 76 36 30 66 60 9 | Playoffs 3 1 0 1 2 -2 
Latvia WC 6 0 2 2 4   |
 1998-99 Florida Panthers NHL 5 0 0 0 2 -1 |
Kentucky Thoroughblades AHL 76 28 48 76 66 20 | Playoffs 12 2 1 3 4 -3 
 1999-00 Atlanta Thrashers NHL 7 1 0 1 4 -3 |
Orlando Solar Bears IHL 73 25 35 60 60 21 | Playoffs 6 2 2 4 6 -2 
Latvia WC 1 0 0 0 4 0 |
 2000-01 Atlanta Thrashers NHL 21 4 5 9 14 -11 |
Orlando Solar Bears IHL 58 22 26 48 32 17 | Playoffs 12 8 3 11 14
 2001-02 Vancouver Canucks NHL 18 3 2 5 2 0 |
Manitoba Moose AHL 31 12 14 26 10 6 |
 2002-03 Manitoba Moose  AHL 69 10 29 39 30 -8 | Playoffs 14 3 5 8 8 -2 
 2003-04 Amur Khabarovsk Russia 37 4 7 11 38 -7 |
Latvia WC 7 0 1 1 0 -2 |
Latvia (all) International 11 0 2 2 2   |
 2004-05 Nürnberg Ice Tigers DEL 39 15 23 38 40 13 | Playoffs 6 1 2 3 6 -2 
Latvia WC 6 0 0 0 0 1 |
Latvia (all) International 9 0 0 0 2   |
 2005-06 Krefeld Pinguine DEL 50 24 21 45 67 8 | Playoffs 5 2 3 5 4 -2 
Latvia OG 4 1 0 1 4 -6 |
Latvia WC 6 1 0 1 10 2 |
Latvia (all) International 13 5 1 6 20   |
 2006-07 Krefeld Pinguine DEL 51 30 24 54 78 23 | Playoffs 2 1 2 3 0 -3 
Latvia  WC 6 2 3 5 8 2 |
Latvia (all) International 12 3 5 8 10   |
 2007-08 Krefeld Pinguine  DEL 53 24 33 57 54 5 |
Latvia WC 6 2 1 3 10 0 |
Latvia (all) International 10 2 2 4 12   |
 2008-09 Krefeld Pinguine  DEL 52 20 35 55 40 20 | Playoffs 7 3 1 4 2 -2 
Latvia OGQ 3 1 1 2 4 3 |
Latvia  WC 7 3 6 9 6 1 |
Latvia (all) International 14 6 10 16 12   |
 2009-10 Krefeld Pinguine  DEL 51 22 36 58 92 0 |
Latvia  OG 4 1 1 2 6 -2 |
Latvia  WC 6 0 3 3 8 -2 |
 2010-11 Krefeld Pinguine  DEL 52 16 33 49 38 5 | Playoffs 8 6 3 9 32
Latvia  WC 6 1 1 2 6 1 |
Latvia (all) International 6 1 1 2 6 1 |
 2011-12 Krefeld Pinguine  DEL 26 4 9 13 20 -18 |
 2012-13 Krefeld Pinguine  DEL 50 18 29 47 87 25 | Playoffs 9 8 2 10 10
 2013-14 Krefeld Pinguine  DEL 11 3 4 7 8 -1 | Playoffs 5 2 2 4 0 -2 
Latvia OG 3 1 0 1 0 0 |
Latvia  WC 7 1 2 3 4 -2 |
Latvia (all) International 14 5 2 7 8   |
 2014-15 Krefeld Pinguine  DEL 46 7 16 23 47 -11 |
 2015-16 Krefeld Pinguine  DEL 52 12 28 40 28 -8 |
 2016-17 Krefeld Pinguine  DEL 52 4 9 13 26 -19 |

 (Quelle eliteprospects.com)

 

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 Iihfwm Landscape RGB TonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 


Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 151 Gäste online