IIHF Eishockey WM2017 - Deutschland verspielt 2:0 Führung gegen Dänemark und verliert in der Overtime

 

(IIHF WM 2017/Köln) (Christian Diepold) Am heutigen 7. Tag der #HeimWM traf die deutsche Eishockey Nationalmannschaft im nächsten richtungsweisenden Spiel auf dem Weg zum Viertelfinale auf Dänemark, die mit Kapitän Morton Green (19. WM-Teilnahme) bislang mit nur 2 Punkten (Penaltysieg gegen Slowakei) auf dem vorletzten Tabellenplatz standen. Nach einer 2:0 Führung musste das Team von Bundestrainer Marco Sturm eine 3:2 Niederlage in der Overtime hinnehmen.

 

deb dan 12052017 1

 

(Brooks Macek erzielt das 2:0, Foto Stefan Diepold)

 


eol trikot banner728 90

 

Im DEB Tor war heute erneut der "Penaltyheld" vom Spiel gegen die Slowakei Danny aus den Birken (EHC Red Bull München) aufgeboten, nachdem Thomas Greiss mit einer Oberschenkelverletzung auf der Bank Platz nahm. Während Patrick Hager noch dieses Spiel aufgrund seiner Sperre paussieren muss, ist der NHL Star Leon Draisaitl nach geklärten Versicherungsverhältnissen bereits auf dem Weg nach Köln und wird morgen Vormittag in der Domstadt erwartet. Ob er dann gegen Italien am Samstag Abend bereits spielen wird ließ Marco Sturm offen.

 


Den besseren Start in diese Begegnung erwischte das deutsche Team. Wieder einmal war es der "Nürnberger-Block" der am meisten Gefahr sorgte und so war es auch beim 1:0 von Patrick Reimer (9.) bei dem die Vorlage von Yasin Ehliz kam.  Der DEL Spieler des Jahres traf in "Baseballmanier" aus der Luft. Nur 77 Sekunden später ertönte die Torsirene zum zweiten Mal, als Brooks Macek zum 2:0 traf. Wer aber gedacht hätte, dass es ein leichter Spaziergang wird, der wurde in der 17. Minute durch einen Doppelschlag der Dänen eines Besseren belehrt. 25 Sekunden reichten aus um den Spielstand auf 2:2 auszugleichen. Kurz zuvor hatte Felix Schütz die große Chance den dritten Treffer zu erzielen, doch Schütz muss leider weiter auf seinen ersten Treffer warten.

 

 

Deutschland konnte den Mittelabschnitt weitgehend bestimmen und einige Druckphasen aufbauen. Patrick Reimer und Christian Ehrhoff feuerten aus allen Rohren auf das Tor von Sebastian Dahm, doch entweder fehlten Zentimeter oder der dänische Schlussmann zeigte seine Klasse. In der 34. Minute musste das DEB Team über eine Minute in doppelter Unterzahl verteidigen. Danny aus den Birken und seine Vorderleute konnten diese brenslige Situation ohne weiteren Schaden überstehen und so ging das zweite Drittel torlos zu Ende.

 


Chancen über Chancen gab es für das deutsche Team im letzten Drittel, doch es wollte der Puck nicht über die Linie. Sekunden vor dem Ende verfehlte Patrick Reimer das fast leere Tor nur knapp und so musste man sich mit einem unbefriedigenden Unentschieden nach der regulären Spielzeit abfinden. Mit der Schlussirene gab es dann noch Strafen für beide Teams. In der Verlängerung (3 gegen 3) verhinderte der dänische Goalie Sebastian Dahm mit der Parade des Spiels den Siegtreffer für Deutschland und im direkten Gegenzug gelang Peter Regin dann die Entscheidung.

 

 

Bereits morgen Abend trifft die deutsche Eishockey Nationalmannschaft auf Italien. Aktuell beträgt der Rückstand auf den 4. Platz (Lettland) 3 Punkte, es wird also morgen und am Dienstag gegen Lettland ein Endspiel um einen möglichen Einzug ins Viertelfinale geben.

 

 

Dänemark - Deutschland 3:2 (2:2|0:0|0:0|1:0)

 

Tore:

0:1|09.|Patrick Reimer (Ehliz, Seidenberg D.)
0:2|10.|Brooks Macek (Seidenberg Y., Kahun)
1:2|17.|Frederik Storm
2:2|17.|Morton Poulsen
3:2|63.|Peter Regin

 

 

Zuschauer

18.629 ausverkauft

 

 

Best Player of the game:

Dänemark: Morton Poulsen

Deutschland: Dennis Seidenberg

 

 

Aufstellung Deutschland:

1 Greiss Thomas, 33 Aus den Birken Danny, 2 Reul Dennis, 3 Krueger Justin, 8 Rieder, 10 Christian Ehrhoff, 12 Macek Brooks, 16 Abeltshauser Konrad, 17 Kink Marcus, 22 Plachta Matthias, 24 Seidenberg Dennis, 36 Seidenberg Yannic, 37 Reimer Patrick, 42 Ehliz Yasin, 43 Fauser Gerrit, 48 Hördler Frank, 55 Schütz Felix, 72 Kahun Dominik, 87 Gogulla Philip, 89 David Wolf, 91 Müller Moritz, 95 Tiffels Frederik

 

 


 


 

Dänemark stellt Deutschland ein Bein

 

 

deb dan 12052017 2

(David Wolf im Flug, Foto Stefan Diepold)

 

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 iihfwm landscape RGB tonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 


 

Trikots auf ebay.de

 

 


transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 262 Gäste online