IIHF WM2017 - Stimmen zum deutschen Sieg gegen die Slowakei

 

(IIHF WM 2017/Köln) Mit dem gestrigen Sieg im Penaltyschiessen gegen die Slowakei ist die deutsche Eishockey Nationalmannschaft auf dem Kurs ins Viertelfinale, allerdings müssen in den kommen zwei Begegnungen gegen Dänemark und Italien jeweils Siege her, damit eine Teilnahme möglich wird.

 

 

WM2017 DEB SVK 076

 

(Foto Stefan Diepold)

 


eol trikot banner728 90

 

Vor 17.647 Zuschauern in der Lanxess Arena konnte das Team von Bundestrainer Marco Sturm einen 0:2 Rückstand nach 22. Minuten in einem 3:2 Sieg nach Penaltyschiessen umwandeln. Der Ausgleich wurde durch die Nürnberger Spieler Reimer und Ehliz binnen nur 27 Sekunden mit einem Doppelschlag im Mitteldrittel erzielt.

 

Nach einem torlosen letzten Drittel und der anschliessenden Verlängerung musste das Spiel im Penaltyschiessen entschieden werden. Hier wurden die Cracks vom deutschen Meister EHC Red Bull München die Matchwinner. Dominik Kahun verwandelte den einzigen Penalty und Danny aus den Birken, der für den verletzten Thomas Greiss eingewechselt worden war, parierte alle drei Penaltys und somit konnte das DEB Team dieses richtungsweisende Spiel auf dem Weg zum Viertelfinale mit 3:2 gewinnen.

 

 

eishockey-online.com hat nach dem Spiel ein paar Stimmen eingefangen:

 

 

Yasin Ehliz: "Wir haben leider schlecht begonnen, aber nach dem Rückstand dann angefangen Eishockey zu spielen. Es gab viele Chancen und Druckphasen. Bei meinem Treffer wollte ich eigentlich in die lange Ecke schießen, mir ist die Scheibe abgerutscht und so durch die Beinde des slowakischen Torhüters gegangen. In der Verlängerung hatten wir meiner Meinung nach auch die besseren Chancen. Penaltyschiessen ist immer eine Glücksache. Wir sind sehr froh, dass wir gewonnen haben."

 

 

Christian Ehrhoff: "Wir haben durch unsere Leistung den Sieg verdient. Warum und wieso wir nicht von Anfang an besser gespielt haben kann ich nicht sagen, auf jeden Fall sind wir mit einer tollen Moral und einer kämpferischen Leistung zurück ins Spiel gekommen und haben verdient auch noch den Extrapunkt mitgenommen."

 

 


Dominik Kahun: "Die Slowakei wr sehr clever heute, hat aus eigentlich Nichts zwei Tore gemacht und da ist es dann immer schwer wieder zurück zukommen. Beim Penaltyschiessen ist immer Glück dabei. Marco Sturm hat mich aufgerufen und ich bin angelaufen und habe die Scheibe einfach reingemacht, ich wusste nicht was der Torhüter macht und habe einfach in der Sekunde entschieden wo ich den Puck platziere"

 

 


Patrick Reimer: "Wir haben zu passiv angefangen uns im Laufe der Partie aber von Minute zu Minute gesteigert. Gerade in der Druckphase, die zu den Toren geführt hatte hatten wir sehr viele Chancen und haben den Ausgleich erzwungen. Mit dem Extrapunkt im Penaltyschiessen haben wir das Spiel dann zum Glück noch gekrönt. Danny hat einen super Job gemacht".

 

 


Marco Sturm: "Selbstverständlich sind wir mit den zwei Punkten vom Spielverlauf her gesehen sehr zufrieden. Meine Mannschaft hat Moral bewiesen und sich nach einem 0:2 Rückstand zurück ins Spiel gekämpft. Wir wussten, dass es heute sehr schwer werden würde, vielleicht waren wir zu Beginn auch einfach zu verkrampft und angespannt. Jetzt schauen wir auf die nächsten Spiele."

 

 


 


 

Kommt Draisaitl & Grubauer?

 

 

draisaitl deb 01092016 3

 

(Foto Stefan Diepold)

 

Deutschland hat auf dem Weg zum Viertelfinale noch drei weitere Spiele, der nächste Gegner ist am Freitag Dänemark, am Samstag Italien und am Dienstag im letzten Vorrundenspiel Lettland. Heute Nacht sind in der NHL die Teams aus Edmonton und Washington aus den Playoffs ausgeschieden, dadürch wäre es möglich, dass Leon Draisaitl und Philipp Grubauer nach Köln zur WM kommen könnten. Im Laufe des Tages werden wir darüber genauere Informationen erhalten.

 

 

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 iihfwm landscape RGB tonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 


transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 337 Gäste online