WM Extra - DEB Team im Soll! / Kanada, Russland und Lettland in Form, während ganz Frankreich feiert!

 

(IIHF WM 2017/Köln/Paris) Die Eishockey WM in Köln und Paris ist in vollem Gange! Wir blicken zurück auf die vergangenen drei Tage der IIHF WM und nahmen einige Nationen unter die Lupe. Das WM-Extra von Eishockey-Online.

 

WM2017 DEB USA 069


Eol Trikot Banner728 90

 

Nicht aus der Ruhe bringen lassen - DEB Team voll im Soll!

 

Das Team von Bundestrainer Marco Sturm zeigte am Freitag beim 2:1 gegen die US-Auswahl, dass man mit den deutschen Tugenden, welche aus Kampf, Leidenschaft und Defensivarbeit bestehen, die großen Teams schlagen kann. Alle drei Punkte waren beim Auftaktkrimi enthalten, dazu kam mit Thomas Greiss ein bärenstarker Rückhalt, an dem die NHL Cracks der Amerikaner verzweifelten. 18.688 Zuschauer in der Lanxess Arena trauten ihren Augen nicht, wiederholte das DEB Team den 2:1 Auftaktsieg vor sieben Jahren auf Schalke.

 

Den ersten Dämpfer mussten die Deutschen dann knapp 24 Stunden später einstecken. Gegen Schweden hieß es am Ende 2:7. Zwar hielt man über 60 Minuten gut mit, kaltschnäuzig agierten an diesem Abend aber nur die "Tre Kronor" aus Skandinavien. Viel Zeit zum nachdenken bleibt für Tobias Rieder und Co. ohnehin nicht. Schon am Montag geht es in Köln gegen Russland um wichtige Punkte. Eine Niederlage wäre sicherlich kein Beinbruch, für die Grundstimmung im Team und um die Arena wäre ein Sieg gegen die Sbornaja aber goldwert.

 

 

 20170430 065 DE Lettland

 


Lettland überrascht in Köln

Das Team aus Lettland sicherte sich in den ersten zwei Partien in Köln gegen Dänemark und die Slowakei die maximale ausbeute von sechs Punkten und grüßt im Kampf um die nächste Runde von der Tabellenspitze. Matchwinner gegen die Dänen war Miks Indrasis. Der Angreifer vom KHL Klub Dinamo Riga traf gegen Dänemark gleich doppelt und sicherte somit den Auftaktdreier.

 

Gegen die Slowakei setzte das Team von Headcoach Rob Hartley einen gekonnten 3:1 Sieg, welcher den ersten Platz in der Tabelle vorerst sicherte. Zeigen sich die Letten auch am Dienstag gegen Italien formstark, dürfte der nächste "Dreier" locker fixiert sein.

 

 

 

Sbornaja mit erstem "Zehner" bei der WM!

 

Jährlich sorgt das Team aus Russland bei IIHF Weltmeisterschaften für Aufsehen. So auch 2017 in Köln. Nach dem knappen 2:1 Auftakterfolg gegen Schweden bombardierten die Russen das kleine Italien. Und Wie! Russland setzte sich mit 10:1 durch und tat dank eines starken Powerplays viel für das eigene Torverhältnis. Am Montag trifft das russische Team, welche mit einem starken Kader, bestehend aus NHL und KHL Cracks zur WM angereist waren, auf Gastgeber Deutschland. Doch vorsicht! Gegen die DEB Auswahl tat sich Team Russia schon das ein oder andere Mal schwerer als gedacht.

 


 


 

Frankreich feierte am Sonntag nicht nur den Wahlsieg von Emmanuel Macron!

 

Am Sonntag standen in Frankreich die Präsidentschaftswahlen an, wo sich Emmanuel Macron deutlich gegen die rechtspopulistische Marine Le Pen durchsetzte. Deutlich wurde es am selben Abend auch in der Accor Hotels Arena. Gastgeber Frankreich siegte gegen Finnland nicht nur überraschend, sondern auch unerwartet hoch. Am Ende feierten die 11.433 Zuschauer einen 5:1 Erfolg ihrer tricolor. Mann des Abends war ganz klar Torhüter Florian Hardy vom Dornbirner Eishockey Klub aus der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), der 42 von 43 Schüsse abwehrte. Hardy wechselt zur kommenden Spielzeit zurück in seine Heimat Frankreich, wo er für das Team aus Angers Tore verhindern soll.

 

Somit kämpfte sich das französische Team nach der knappen Auftaktpleite gegen Norwegen ins Turnier zurück und fiebert bereits dem Derby am Dienstag gegen die Schweiz entgegen.

 

 

Kanada mit zwei Siegen zum Auftakt! - Tschechen solide.

 

Oh Canada! Team Kanada zeigte sich bislang wie gewohnt stark und sicherte sich in den ersten beiden Partien in Paris gleich zwei Siege! Zum Auftakt fegten die Ahornblätter Tschechien mit 4:1 vom Eis, ehe am Sonntag ein deutlicher 7:2 Kantersieg gegen Slowenien folgte. Besonderen Anteil daran trugen die NHL Cracks Tyson Barrie (Colorado Avalanche) und Jeff Skinner (Carolina Hurricanes), welche zusammen bereits zehn Punkte sammeln konnten.

 

Nach der Niederlage gegen Kanada folgte für das tschechische Team aber ein klarer 6:1 Erfolg gegen schwache Weißrussen. Jakub Voracek von den Philadelphia Flyers zerstörte dabei Team Belarus fast im Alleingang.

 

 

 

Von der IIHF WM: Mathias Funk

Fotoservice: Eishockey-Online

 

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 Iihfwm Landscape RGB TonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 


Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 168 Gäste online