DEB Kapitän Christian Ehrhoff setzt auf die deutschen Fans - "Sie sind unser 7. Mann"

 

(IIHF WM 2017/Köln) (PM/DEB) Es geht los: Nur noch zwei Tage, dann startet die Heim-WM in Köln. Die Nationalmannschaft bekommt es in den ersten drei Spielen mit den Gegnern USA, Schweden und Russland gleich knüppeldick.  Vor dem Auftakt am Freitag gegen das Team USA spricht Christian Ehrhoff über die Chancen bei der WM.

 

christian ehrhoff 02052017

(Foto Alwin Zwibel)


eol trikot banner728 90

 

 

Christian, kribbelt’ s schon?


Christian Ehrhoff: Das kann man sagen, ja. Je näher die WM rückt, desto fokussierter werden wir. Das merkt man in der Kabine. Jeder ist heiß auf den Start und die kommenden Spiele.

 

 

 

Dein Teamkamerad Philip Gogulla hat es zuletzt auf den Punkt gebracht als er sagte: „Deutschland ist sicher nicht der Favorit.“ Teilst du seine Meinung?


Christian Ehrhoff: Natürlich sind wir nicht der Favorit. Andere Nationen haben ganz andere Ansprüche als wir. Da muss man ja nur die Weltrangliste anschauen. Wir sind Zehnter. Trotzdem wollen wir den einen oder anderen Gegner ärgern. Gerade zu Hause.

 

 

 

Der Vergleich mit dem Halbfinal-Einzug bei der WM 2010 wird immer wieder herangezogen. Ist der Druck deshalb größer?


Christian Ehrhoff: Ich habe es schon öfter gesagt und kann es nur wiederholen: 2010 war ein riesen Erfolg, aber der war damals nicht selbstverständlich. Man kann diese beiden Turniere nicht miteinander vergleichen. Zumal wir nach einer ebenfalls guten WM 2011 leider nicht mehr so tolle Ergebnisse erzielen konnten und uns in den letzten Jahren erst wieder stabilisieren mussten. Es wäre vermessen, jetzt wieder die gleiche Erwartungshaltung an den Tag zu  legen. Wir denken von Spiel zu Spiel.

 

 

 

Trotzdem spielt die deutsche Nationalmannschaft vor eigenem Publikum. Pusht das nicht?


Christian Ehrhoff: Auf jeden Fall. Die Fans sind unser 7. Mann. Wenn es in der  Arena laut ist, und das wird es sein, dann ist das Gänsehautstimmung.   Wichtig wird sein, dass uns die Fans auch unterstützen, wenn es mal nicht so läuft.

 

 

 

Die ersten drei Spiele sind gleich gegen die Top-Nationen USA, Schweden und Russland.  Wie stehen die Chancen?


Christian Ehrhoff: Wenn man sich die Kader der Gegner anschaut, dann ist das schon eine andere Welt. Trotzdem wollen wir punkten. Mit den Fans im Rücken ist das auch möglich. Aber auch wenn wir hier die Punkte nicht einfahren sollten, dann geht es weiter. Wichtig ist, dass wir lautstark unterstützt werden.

 

 

 

Wie meinst du das?


Christian Ehrhoff: Nun, die Fans in Deutschland sind außergewöhnlich laut. Wenn der Gegner das Eis betritt, dann muss er Respekt haben, muss vor unseren Fans zittern. Natürlich sind das alles abgekochte Profis, doch der Druck, wenn du fast 20.000 Fans gegen dich hast, ist enorm. Damit muss man erstmal klar kommen.  Ich weiß ja selber wie es ist: Du versuchst das auszublenden, aber es ist in deinem Hinterkopf. Und irgendwann schleichen sich Fehler ein. Die müssen wir dann nutzen. Die Fans müssen uns helfen. Lauter ist es nämlich nirgendwo.

 


 


 

DSC 5526

(Christian Ehrhoff, Foto Alwin Zwibel)

 

eishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln vor Ort und berichtet Live von der #HeimWM. Bilder von den Spielen der deutschen Eishockey Nationalmannschaft finden Sie in unserer Galerie unter https://www.eishockey-bilder.com/deb/deb-herren.

 


 2017 iihfwm landscape RGB tonalVom 5. bis 21. Mai 2017 findet in Deutschland und Frankreich die 81. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Das DEB Team trifft in Köln auf die Teams aus Russland, USA, Schweden, Slowakei, Lettland, Dänemark und Aufsteiger Italien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele in der Lanxess Arena.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 



Trikots auf ebay.de

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 303 Gäste online