Red Bulls - Eishockey- und Fußballprofis beim Wings for Life – Warm-up Run

WarmUpRun News Foto 170427 600px

 

(Red Bull) Salzburg, 27. April 2017 | Am kommenden Sonntag, 30. April, findet im Salzburger Volksgarten der Wings for Life – Warm-up Run statt. Der EC Red Bull Salzburg lädt alle ein, die etwas Gutes tun und dabei Spaß haben möchten, denn der Lauf steht ganz im Zeichen des Wings for Life World Run, der eine Woche später, am 7. Mai, an weltweit 25 Locations über die Bühne geht.

 

 

Die Red Bulls freuen sich bereits über zahlreiche Anmeldungen und dabei ganz besonders über zwei Cracks aus der Eishockey-Profimannschaft, die mit gutem Beispiel ‚voranlaufen‘ werden; Daniel Welser und John Hughes schnüren ihre Laufschuhe und begeben sich auf die schöne Strecke an der Salzach entlang (Peter Hochkofler, der sich ebenfalls fix gemeldet hatte, muss verletzt passen).

 

 

Auch aus dem Lager des FC Red Bull Salzburg könnten Spieler am Start sein. Die Red Bulls befinden sich allerdings mitten in der Meisterschaft und spielen am Samstag zuhause gegen Ried (18:30 Uhr), das hat im Moment natürlich Vorrang. Auf jeden Fall werden aber ein bis zwei Spieler aus der erfolgreichen Youth League-Mannschaft dabei sein, die U19-Mannschaft der Red Bulls hat ja erst vor kurzem das Finale der UEFA Youth League gegen Benfica Lissabon mit 2:1 gewonnen und damit den größten Nachwuchserfolg der Vereinsgeschichte gefeiert.

 

 

Wings for Life Botschafter Reini Sampl zu Gast


Reini Sampl ist seit einem Skiunfall als 20-Jähriger querschnittsgelähmt. Der ehemalige Skirennläufer hat sich danach zurückgekämpft und war bzw. ist seitdem als Monoskiathlet, Modemacher und Rallye-Ass erfolgreich. Der Wings for Life Botschafter war u.a. auch bei den letzten zwei Wings for Life World Runs als Catcher Car Fahrer aktiv und wird auch heuer wieder diese Aufgabe übernehmen. Bevor Reini Sampl am 7. Mai in Wien ins Catcher Car steigt, wird er sich beim Warm-up Run in Salzburg schon mal ein Bild der möglichen Wings for Life World Run-Starter machen und steht natürlich auch mit Rat und guten Tipps zur Seite.

 

 





Die Red Bulls sind schon sehr gespannt auf den ersten Wings for Life – Warm-up Run und freuen sich gleichermaßen über die Kooperation mit Wings for Life, dem FC Red Bull Salzburg sowie den Partnern Melasan Sport, vita club, My Gym und Suunto, die den Lauf zu einem schönen Event machen werden.

 

 

Wings for Life – Warm-up Run
Datum: Sonntag, 30.04.2017
Ort: Salzburger Volksgarten
Veranstaltungsbeginn: 13:00 Uhr | Start Run: 14:00 Uhr


Streckenführung: Vom Start im Volksgarten entlang an der Salzach bis zum Wilhelm-Kaufmann-Steg, auf der anderen Salzachseite zurück bis zur Nonntaler Brücke und von dort wieder zurück zum Start, dort geht es auf einer 1km langen Laufstrecke durch den Volksgarten weiter.


Modus: Es gibt drei unterschiedlich schnelle Laufgruppen, die jeweils von einem Tempomacher (anstelle eines Catcher Cars) begleitet werden.


Startgebühr: Keine


Freiwillige Anmeldung: Warm-up-Run

 

 

Das Programm


Ab 13:00 Uhr werden die Teilnehmer im Salzburger Volksgarten mit dem Stadionsprecher der Red Bulls, Florian Rudig, und Stadion-DJ Tobi Rudig auf das Rennen eingestellt. Die Roodix sorgen für richtige Wings for Life World Run-Atmosphäre, bevor es um 14:00 Uhr auf die Laufstrecke geht. Jeder kann seine Laufgruppe frei wählen. Auf die Teilnehmer wartet neben professionellen Labestationen ein Starterpaket (so lange der Vorrat reicht). Nach dem Lauf kann man sich den Abend beispielsweise im Casino vertreiben. Wer lieber am PC sitzen möchte der kann auch im online kasino DE spielen.

 

 

 

ÖSV-Adler mit Red Bulls am Eis

 

Bereits zum dritten Mal haben die Skispringer des ÖSV mit Cheftrainer Heinz Kuttin ein kurzes Auftakttrainingslager in der Red Bull Eishockey Akademie absolviert. Wie auch in den vergangenen zwei Jahren hat dabei Eishockey eine große Rolle gespielt. In einer zweistündigen Trainingseinheit mit den Profis des EC Red Bull Salzburg, Manuel Latusa und Daniel Welser, sowie einigen Trainern der Akademie ging es für die Skispringer ans Eingemachte. Erneut hat es sowohl den Eishockey-Profis der Red Bulls als auch den Eishockey-Laien des ÖSV sehr viel Spaß gemacht.

 

 

Es ist nicht auszuschließen, dass hier langsam eine kleine Tradition entsteht und man die österreichischen Skispringer auch nächstes Jahr wieder in der Red Bull Eishockey Akademie antreffen kann.

 

170427 Teamfoto ÖSV Adler Red Bulls 1300


(Fotos Red Bull Salzburg)


Muenchen Rbm Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.


 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Frick_boehm_toelzer_loewen.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fdeb%2Fwm2017%2Fyasin_ehliz_ca_2017.JPG&w=125&h=125&zc=1
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fstraubing%2F2017_2018%2Fsebastian_vogl2016_.JPG&w=125&h=125&zc=1
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

News Champions Hockey League

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 230 Gäste online