DEL - EHC Red Bull München holen sich mit 2:7 Erfolg in Wolfsburg den Matchpuck zur Titelverteidigung

wob mucGEPA full 17203 GEPA 15041719081

 

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat das vierte Finalspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg gewonnen und ist nur noch einen Sieg von der Titelverteidigung entfernt. Die Landeshauptstädter setzten sich in Wolfsburg vor allem dank eines starken zweiten Drittels mit 7:2 (2:2|3:0|2:0) durch. Michael Wolf (2), Maximilian Kastner, Konrad Abeltshauser, Frank Mauer, Jon Matsumoto und Brooks Macek erzielten die Tore. Damit führt das Team von Trainer Don Jackson in der Best-of-Seven-Serie mit 3:1 und hat am Ostermontag, 17. April, um 15.15 Uhr vor heimischem Publikum die erste Chance, den Sack zuzumachen. Die Partie ist bereits ausverkauft.  

 


Im ersten Drittel standen die Special Teams besonders im Mittelpunkt. Wolfsburg ging in Überzahl durch Jeremy Dehner in Führung (8.). In der zehnten Minute glichen die Red Bulls in Unterzahl aus. Jason Jaffray eroberte im eigenen Drittel die Scheibe und bediente Michael Wolf, der den bereits vierten Münchner Shorthander in den Playoffs erzielte. Auch auf das 2:1 durch Brent Aubin, das in der elften Minute erneut in Wolfsburger Überzahl fiel, zeigten die Red Bulls die richtige Reaktion. Maximilian Kastner startete ein Solo, scheitere erst an Felix Brückmann, verwertete aber den Rebound gekonnt zum Ausgleich (16.).

 

 

 

Im zweiten Drittel zogen die Isarstädter auf 5:2 davon. Konrad Abeltshauser brachte seine Mannschaft erstmals in Führung, Keith Aucoin hatte ihn mit einem Pass aus der Rundung bedient (22.). Nachdem Danny aus den Birken bei einer der seltenen Wolfsburger Chancen gegen Mark Voakes pariert hatte, legten die Red Bulls per Doppelschlag nach. Michael Wolf knallte im Powerplay die Scheibe nach Zuspiel von Yannic Seidenberg in den Winkel (28.), nur 31 Sekunden später schloss Frank Mauer ebenfalls in Überzahl eine schöne Kombination über Seidenberg und Jon Matsumoto zum 5:2 für München ab. Mauer hatte bei einem Konter noch eine weitere Chance, wurde beim Abschluss aber behindert. Das folgende Powerplay brachte nichts ein.   

 




Das dritte Drittel begann mit einer Doppelchance für Yann Sauvé, Felix Brückmann war jeweils zur Stelle. In der 46. Minute machten die Red Bulls aber mit ihremdritten Überzahl-Treffer das halbe Dutzend voll. Jon Matsumoto verwerte die überlegte Vorarbeit von Michael Wolf. Yannic Seidenberg war in seinem 99. DEL-Playoff-Spiel an allen drei Powerplay-Toren mit einem Assist beteiligt.

 

 

Die Grizzlys Wolfsburg kamen selten gefährlich nach vorne – und wenn, konnten sich die Red Bulls auf Torhüter Danny aus den Birken verlassen. Er parierte in der 52. Minute gegen Sebastian Furchner, auf der anderen Seite zwang Daryl Boyle Felix Brückmann zu einem starken Save (55.). In der 57. Minute war der Grizzlys-Goalie aber machtlos, Brooks Macek stellte nach Querpass von Jon Matsumoto den 7:2-Endstand her. Nie gab es in der DEL-Geschichte in einer Finalserie einen höheren Auswärtssieg.

 


Michael Wolf: "Wir haben unsere Chancen besser verwertet als im letzten Spiel. Das war heute der erste deutliche Sieg in der Finalserie. Wolfsburg spielt auf Konter, hat das bis jetzt gut gemacht und wir sind gewarnt. Wir wollen jedes Spiel unser Bestes geben und wollen dominant sein. Wichtig war, dass die Special Teams funktioniert haben. Jetzt führen wir 3:1 und brauchen noch einen Sieg."

 


Endergebnis
Grizzlys Wolfsburg gegen EHC Red Bull München 2:7 (2:2|0:3|0:2)

 

Tore:
1:0 | 07:25 | Jeremy Dehner
1:1 | 09:42 | Michael Wolf
2:1 | 10:33 | Brent Aubin
2:2 | 15:34 | Maximilian Kastner
2:3 | 21:24 | Konrad Abeltshauser
2:4 | 27:22 | Michael Wolf
2:5 | 27:53 | Frank Mauer
2:6 | 45:44 | Jon Matsumoto
2:7 | 56:32 | Brooks Macek


(Foto Gepa Pictures)


muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.


 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

Eishockey News CHL Champions League

DSC 8293
17. Mai. 2017

CHL: Die Gruppen sind gelost! Wer gegen wen? So lief die CHL Auslosung am Mittwoch in Köln!

(CHL 2017/2018) Mathias Funk Am Mittwoch wurden in Köln die Gruppen zur kommenden CHL Spielzeit ausgelost. Am Rande der IIHF WM 2017 in Köln wurde am… mehr dazu...

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Nina Hemmes
04. Mai. 2017

Frauen - Hannover Lady Scorpions:Nina Hemmes kommt nach Langenhagen und weitere Kadernews

(Frauen/Hannover) PM Nina Hemmes, deutsche Meisterin, 82-malige Nationalspielerin und deutsche Pokalsiegerin schnürt wieder ihre Schlittschuhe und… mehr dazu...
deb fin 07042017 5
08. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Sensationeller 4. Platz für das DEB Team

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland im Spiel um Platz 3 der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth… mehr dazu...
deb usa 07042017 3
07. April. 2017

Frauen Eishockey WM 2017 - Niederlage gegen USA, Chance auf Bronze gegen Finnland

(DEB Frauen) (PM) Die Frauen-Nationalmannschaft unteliegt den USA im Halbinale der 2017 IIHF Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Plymouth (USA)… mehr dazu...
3neue
05. April. 2017

Fraueneishockey - Saisonabschlussfeier mit Überraschungen bei den Hannover Lady Scorpions

(Frauen/Hannover) PM Am vergangenen Sonntag, den 01. April 2017, fand die Saisonabschlussfeier der Hannover Lady Scorpions statt, auf welcher noch… mehr dazu...

Gäste online

Aktuell sind 116 Gäste online