DEL - EHC Red Bull München gewinnt Derby gegen Ausburg nach hartem Kampf im Penaltyschiessen

muc aev 22022017 2

 

(DEL/München) (CD) Derby am 50. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga zwischen dem amtierenden Meister EHC Red Bull München und den Augsburger Panther. Nachdem sich die Gäste aus Augsburg bereits erfolgreich für die Playoffs mit dem 6. Platz in der DEL Tabelle qualifierziert haben, geht es für die Red Bulls München um die Tabellenführung und den Heimvorteil im Playoff Viertelfinale.

 

 

Die 5.170 Zuschauer am Oberwiesenfeld mussten bis zur 23. Minute auf den ersten Treffer des Abends warten. Dominik Kahung schlenzte den Puck aus kurzer Distanz unhaltbar in den Winkel zum 1:0 für die Hauseherren.

 


Beide Mannschaften spielten von Beginn auf Augenhöhe und schenkten sich auf dem Eis nichts. Nach 20. Minuten stand es nicht nur auf der Anzeigentafel unentschieden, sondern auch das Schuss- und Chancenverhältnis war ausgeglichen. In den wenigen Überzahlsituationen stand die jeweilige Abwehr auf den Posten.

 


Im Mittelabschnitt bestimmte überwiegend der Meister aus München das Spielgeschehen und kam durch Dominik Kahun zur verdienten Führung. Der Flügelflitzer hatte wenige Minuten nach seinem Treffer das 2:0 auf dem Schläger, doch scheiterte am glänzenden Augsburger Schlussmann Boutin. Die Gäste aus Augsburg hatten in der Defensive alle Hände voll zu tun und versuchten mit vereinzelten Kontern für Entlastung zu sorgen. Kurz vor Drittelpause konnte Alekxander Polaczek einen Alleingang auf Dany aus den Birken nicht nutzen und so ging es mit der knappen 1:0 Führung in die zweite Pause.

 



 

Augsburg kam im Schlussdrittel mit Schwung aus der Kabine und drückte auf den Ausgleich, doch die Red Bulls München machten die Räume eng und sorgten selbst immer wieder für Gefahr vor dem Gehäuse von Jonathan Boutin. Die gesamte Partie wurde sehr fair geführt, kaum Nicklichkeiten und auch eine gewisse Härte war heute nicht zu erkennen. Ob beide Teams schon mit Bedacht zu Werke gingen, im Hinblick auf die Playoffs?

 

 

Erneut war es Dominik Kahun der die beste Gelegenheit vergab um das Spiel frühzeitig zu entscheiden und kurz darauf erzielten die Gäste durch Evan Trump mit einem abgefälschten Schuss den 1:1 Ausgleich. Die Proteste von Dany aus den Birken, er sei bei diesem Tor behindert worden, waren vergeblich und so gab Hauptschiedsrichter Brückmann den Treffer. Der späte Ausgleich gab den Augsburger Panther Auftrieb und so entwickelte sich eine spannende Schlussphase in der beide Teams nochmals auf der Strafbank Platz nahmen und bei 4gegen4 Yanick Seidenberg die größte Chance des Spiels vergab.

 

 

Die anschliessende Overtime brachte zwar ein paar gute Torchancen, jedoch keinen Sieger hervor und so musste das Derby heute in die volle Länge gehen und im Penaltyschiessen entschieden werden. Mit seinem zweiten Tor des Tages erzielte Dominik Kahun im 11. Anlauf (Penalty) den Siegtreffer für den deutschen Meister. Dominik Kahun trat beim Shutout drei Mal an und verwandelte alle drei Penaltys. Der Treffer von Dominik Kahun war zugleich das 100. Tor des EHC Red Bull München gegen die Augsburger Panther.

 

 

 

EHC Red Bull München 2:1 Augsburger Panther (0:0|1:0|0:1|0:0)


Tore
1:0|23.|Dominik Kahun
1:1|55.|Evan Trump
2:1| Penalty Dominik Kahun


 

 

Zuschauer:
5.170



(Foto Marija Diepold/eishockey-online.com)


muenchen rbm logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club EHC Red Bull München wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

 

Weitere interessante Links:

 

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-muenchen.com - Weitere Informationen über das Eishockey in München von eishockey-online.com.


 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

transfer banner klein

 

eishockey bilder banner klein

IIHF WM 2017

Aktuelle Interviews

frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...
jenny harss 2017 wm
17. April. 2017

Interview mit Nationaltorhüterin Jenny Harss, die 2017 WM Geschichte geschrieben hat

(Interview) (Christian Diepold) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen erreichte bei der Eishockey WM 2017 in Plymouth (USA)… mehr dazu...

News Champions Hockey League

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Eishockey News Fraueneishockey

Gäste online

Aktuell sind 501 Gäste online