World Cup of Hockey 2016 – Hattrick von Leon Draisaitl beim Sieg gegen Schweden

(World Cup of Hockey 2016) Das Team Europe hat in der Vorbereitung auf den World Cup of Hockey 2016 den ersten Erfolg verbuchen können. Das Team um sechs deutsche Spieler besiegt Dank eines Hattricks von Leon Draisaitl (Edmonton) Schweden mit 6:2 und trifft am kommenden Samstag im Eröffnungsspiel auf Nordamerika.

 

Der deutsche NHL Star Leon Draisaitl benötigte nur 13 Minuten Eiszeit um mit drei Toren den Sieg gegen Schweden einzuleiten. Vorlagengeber war bei zwei Toren Dennis Seidenberg, wohingegen die anderen deutschen Spieler Christian Ehrhoff und Tobias Rieder ohne Punktausbeute blieben. Im Tor durfte Philipp Grubauer beginnen und wurde später gegen Jaroslav Halak ausgewechselt.

 

(Foto Imago)



Die anderen Tore für Europe erzielten der Österreicher Thomas Vanek, der zweifache Stanleycupsieger Anze Kopitar und der Slowake Tomas Tatar.



 

Leon Draisaitl: „Es ist sehr einfach sich für das Turnier zu motivieren, schliesslich spielen hier die Besten der Besten und da möchte man natürlich auch dazugehören. Wir haben heute ein sehr solides Spiel gezeigt, besonders meine Reihe hat mich sehr stark unterstützt. Ein Hattrick ist schon etwas ganz Besonderes und gegen Henrik Lundqvist sowieso.“

 

Am Samstag startet das Turnier mit dem Spiel für Team Europa gegen die USA. SPORT1 überträgt ab 21.30 Uhr live.

 


 

Leon Draisaitl Bobblehead im Shop von eishockey-online.com


 

 

 


Team Europe:

Forwards:
Pierre-Edouard Bellemare, Philadelphia Flyers (France); Mikkel Boedker, Colorado Avalanche (Denmark); Leon Draisaitl, Edmonton Oilers (Germany); Marian Gaborik, Los Angeles Kings (Slovakia); Jannik Hansen, Vancouver Canucks (Denmark); Marian Hossa, Chicago Blackhawks (Slovakia); Anze Kopitar, Los Angeles Kings (Slovenia); Nino Niederreiter, Minnesota Wild (Switzerland); Frans Nielsen, New York Islanders (Denmark); Tobias Rieder, Arizona Coyotes (Germany); Tomas Tatar, Detroit Red Wings (Slovakia); Thomas Vanek, Minnesota Wild (Austria); Mats Zuccarello, New York Rangers (Norway)


Defender:
Zdeno Chara, Boston Bruins (Slovakia); Christian Ehrhoff, Chicago Blackhawks (Germany); Roman Josi, Nashville Predators (Switzerland); Dennis Seidenberg, Boston Bruins (Germany); Andrej Sekera, Edmonton Oilers (Slovakia); Luca Sbisa, Vancouver Canucks (Switzerland); Mark Streit, Philadelphia Flyers (Switzerland)

Goaltender:
Jaroslav Halak, New York Islanders (Slovakia); Thomas Greiss, New York Islanders (Germany); Philipp Grubauer, Washington Capitals (Germay)

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 471 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen