DEL - Thomas Sabo Ice Tigers holen nächsten Turniersieg

(DEL-Nürnberg) Nach dem Sieg des EHC Kloten gegen die Straubing Tigers reichte den THOMAS SABO Ice Tigers im Abschlussspiel des Turniers gegen die Niederbayern ein Punkt, um den Mercedes-Benz Rent Cup zu gewinnen. Das Spiel begann auch gut für die Ice Tigers, nach exakt vier Minuten musste Straubings Torhüter Matt Climie zum ersten Mal hinter sich greifen.

 

Colten Teubert hatte aus der neutralen Zone einfach mal geschlenzt, der Puck sprang vor dem Tor auf und prallte vorbei an Climie ins Netz - 1:0 für Nürnberg. In der 9. Minute kochten die Emotionen kurz, als eine Strafe gegen Jesse Blacker angezeigt war. Blacker und der gecheckte Tim Miller gerieten aneinander, Blacker ließ die Handschuhe fallen und traf Miller mit einem Aufwärtshaken so genau, dass Miller K.O. ging und benommen in die Kabine begleitet werden musste.

 

Für Jesse Blacker war der Arbeitstag damit beendet und die Ice Tigers mussten für fünf Minuten in Unterzahl agieren. In dieser Phase kamen die Straubinger zum Ausgleich, Mike Hedden fälschte eine Hereingabe unhaltbar zum 1:1 ab (11.).

 

(Foto Birgit Eiblmaier / eishockey-online.com)

 

Kurz vor Ende des ersten Drittels hatte Andrew Kozek nach einem Zuspiel von Marcus Weber die Riesenchance zur erneuten Führung, traf die Scheibe aber nicht richtig, so dass es nach 20 Minuten beim 1:1 blieb. Nach gerade einmal 62 Sekunden im Mittelabschnitt gingen dann allerdings die Straubing Tigers in Führung. Philippe Dupuis verlor die Scheibe im eigenen Drittel, Thomas Brandl übernahm und bezwang Jochen Reimer mit der Rückhand zum 1:2.

 

In der 29. Minute konterten die Straubinger, René Röthke kam zum Abschluss und traf halbhoch ins lange Eck zum 1:3. Ein herber Dämpfer für die Ice Tigers, die zum ersten Mal in der Vorbereitung ein wenig müde wirkten und vor dem letzten Drittel mit zwei Toren in Rückstand lagen.

 



 

Wie schon in der vergangenen Saison bewiesen die Ice Tigers aber großen Charakter und kämpften sich noch einmal heran. Mit zunehmender Spielzeit erhöhten die Ice Tigers den Druck und erarbeiteten sich mehr und mehr Chancen. Andrew Kozek (46.) und Leo Pföderl (49.) scheiterten noch, Yasin Ehliz konnte Matt Climie aus kurzer Distanz nach einem Zuspiel von Philippe Dupuis aber bezwingen - nur noch 2:3 aus Nürnberger Sicht. Die Ice Tigers setzten nach, es dauerte aber bis zur 59. Minute, ehe die Ice Tigers und ihr Anhang den Ausgleich und damit auch den Turniersieg bejubeln durften.

 

Oliver Mebus schlenzte bei angezeigter Strafe gegen Straubing von der blauen Linie, Vladislav Filin hielt die Kelle rein und fälschte unhaltbar zum 3:3 ab, gleichzeitig auch der Zwischenstand nach 60 Minuten. Trotz einer spektakulären Verlängerung im neuen 3-gegen-3-Format mit vielen Chancen auf beiden Seiten musste das Penaltyschießen entscheiden. Da traf nur Jeremy Williams für Straubing, so dass sich die Niederbayern zumindest über einen Sieg freuen durften.

 

Den größten Sieg durften aber trotzdem die THOMAS SABO Ice Tigers feiern: Zum dritten Mal in vier Jahren behielten die Ice Tigers beim Mercedes-Benz Rent Cup den Pokal in Nürnberg.

 

 

 

1.

2.

3.

OT

PS

Ergebnis

THOMAS SABO Ice Tigers

1

0

2

0

0

3

Straubing Tigers

1

2

0

0

1

4 n.P.

Tore:

Spielstand

Zeit

Torschütze

1. Assistent

2. Assistent

Bemerkung

1:0

04:00

Teubert

 

 

 

1:1

10:39

Hedden

Edwards

Brandl

5:4-Überzahl

1:2

21:02

Brandl

Oblinger

 

 

1:3

28:55

Röthke

Zalewski

 

 

2:3

50:29

Ehliz

Dupuis

 

 

3:3

58:43

Filin

Mebus

 

6:5-Feldspieler

3:4

65:00

Williams

 

 

Penaltyschießen

Strafen:

THOMAS SABO Ice Tigers

11 Min

+ Spieldauer (Blacker)

Straubing Tigers

8 Min

 

Allgemeine Informationen:

Zuschauer:

2.906

Schiedsrichter:

Benjamin Hoppe, Sirko Hunnius

 

 

 


Mehr Fotos von den Thomas Sabo Icetigers finden Sie in unserer Galerie...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 478 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen