DEL - Erstes rheinisches Derby beim Köln Cup 2016

(DEL-Düsseldorf) Mit zwei attraktiven Partien geht die Düsseldorfer EG in die zweite Hälfte der Vorbereitungsspiele auf die neue Saison. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen – davon eine nach Verlängerung – treffen die Rot-Gelben am Wochenende beim Köln Cup auf zwei Gegner, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

 

Am Samstag, 27. August, 15 Uhr, gibt es eine Premiere für das Team von Trainer Christof Kreutzer. Im Trainingszentrum der Kölner Haie heißt der ungewohnte Testspielgegner Japan. Das Nationalteam aus Fernost bereitet sich momentan in Deutschland auf die Olympia-Qualifikation Anfang September im lettischen Riga vor. Dort wird Team Nippon unter anderem mit der deutschen Auswahl um ein Ticket für die Spiele im südkoreanischen Pyeongchang 2018 kämpfen.

 

(Foto Birgit Häfner / eishockey-online.com)

 

Am vergangenen Wochenende kassierte die Mannschaft des ehemaligen DEL-Coachs Greg Thomson zwei knappe Niederlagen gegen Augsburg und Straubing – jeweils 1:3 mit einem späten Empty-Net-Tor. Am Freitag treffen die Japaner zum Auftakt des Köln Cups zunächst auf die Gastgeber. Bekanntester Spieler hierzulande ist wohl Shuhei Kuji, der vergangene Saison auf 37 Partien für die Eisbären Berlin kam. Auch Kapitän Go Tanaka verfügt über Deutschland-Erfahrung (2007/08, 47 Spiele für Kaufbeuren in Liga Zwei). Torhüter Yutaka Fukufuji stand sogar kurzzeitig für die Los Angeles Kings in der NHL zwischen den Pfosten.

 



 

So neu der Samstag, so gewohnt der Sonntag (14.30 Uhr). Da kommt es zum ersten rheinischen Derby der Saison gegen die Kölner Haie – wenn auch im Kleinformat des Trainingszentrums bzw. Haie-Zentrums bzw. der Kölnarena 2 (wie das gute Kind genannt wird, da herrscht selbst in Köln Uneinigkeit). Beim ersten Vorbereitungsturnier in der Nachbarstadt seit fünf Jahren treffen die Düsseldorfer zum ersten Mal in dieser Vorbereitung auf einen Konkurrenten aus der DEL.

 

Die Haie haben sich vor der Spielzeit mit den ehemaligen NHL-Spielern Corey Potter, Dane Byers und Max Reinhart sowie der geballten DEL-Erfahrung von Kai Hospelt, Nico Krämmer, T.J. Mulock und Ex-DEG-Stürmer Travis Turnbull verstärkt.

 

Christof Kreutzer: „Der Köln Cup ist ein weiterer wichtiger Baustein unserer Vorbereitung. Ich erwarte interessante Spiele gegen attraktive Gegner. Besonders die Partie gegen Japan stellt für uns alle Neuland dar. Wir freuen uns sehr auf diese beiden Begegnungen.“

 


Mehr Informationen über die DEG Düsseldorf finden Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 668 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen