DEL - 15.000 Euro für den guten Zweck

(DEL-Mannheim) Bereits zum 21. Mal golften die Adler Mannheim für „Adler helfen Menschen e.V.“. Beim „Eagles Cup“ am vergangenen Samstag standen sportliche Ergebnisse im Hintergrund. Neben einer entspannten Zeit auf dem Golfplatz in St. Leon-Rot ging es vor allem um den guten Zweck.

 

Den Auftakt zum Turnier bildete wie immer ein Brunch in entspannter Runde und lockerer Atmosphäre. Danach zogen die Spieler und Trainer der Adler gemeinsam mit Sponsoren und Partnern in Viererteams los. Damit die Runde nach dem ersten Fehlschlag nicht schon beendet werden muss, sorgte unser Hauptsponsor MVV Energie wie gewohnt dafür, dass allen Teilnehmern genügend Bälle zur Verfügung standen.

 



 

Bei bestem Golfwetter setzte sich schlussendlich das Team um Adler-Co-Trainer Steve Walker durch. Einen Volltreffer erzielte auch Chad Kolarik: Der Angreifer, der von den Kloten Flyers nach Mannheim gewechselt war, schlug den Longest Drive. Satte 271 Meter flog der Ball. Die Fans der Adler dürfen sich also über jede Menge Feuerkraft im Angriff freuen.

 

Abends stand dann der gute Zweck im Mittelpunkt. Insgesamt kamen durch Antrittsgelder und eine Tombola 15.000 Euro zusammen, die „Adler helfen Menschen e.V.“ und damit notleidenden und unschuldig in Not geratenen Menschen in der Metropolregion unterstützen.

 

Quelle: Christoph Volk| Presse-Marketing | Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH

 

 

 

 


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 740 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen