DEL - Marcel Brandt erfolgreich an der Huefte operiert

(DEL-Düsseldorf) „Max Reinhart ist ein junger, dynamischer Spieler, der sowohl auf der Center- als auch auf der Außenposition eingesetzt werden kann. Er ist stark in der Offensive und hat einen guten Schuss“, so Mark Mahon zur Verpflichtung Reinharts.

 

 

Nach vier Jahren in der kanadischen Juniorenliga WHL bei den Kootenay Ice (2008-2012; 266 Spiele, 235 Scorerpunkte) begann Reinhart seine Profikarriere in der Saison 2011/12 in der Organisation der Calgary Flames, die ihn 2010 in der 3. Runde in Position 64 drafteten. Von 2012 bis 2015 kam der Linksschütze dabei hauptsächlich in den Farmteams der Flames, den Abbotsford Heat und den Adirondack Flames in der AHL zum Einsatz. Insgesamt stehen für Reinhart in 287 AHL-Spielen 169 Scorerpunkte (70 Tore, 99 Vorlagen) zu Buche. In der NHL lief der 1,85 m große und 86 kg schwere Stürmer bislang insgesamt 23 Mal für Calgary auf.

 

Der Haie-Kader für die Saison 2016/17 umfasst aktuell folgende Spieler:

Tor: Gustaf Wesslau, Daniar Dshunussow, Hannibal Weitzmann

Verteidigung: Shawn Lalonde, Pascal Zerressen, Fredrik Eriksson, Alexander Sulzer, Maximilian Faber, Torsten Ankert, Moritz Müller, Corey Potter

Sturm: Johannes Salmonsson, Nick Latta, Patrick Hager, Ryan Jones, Marcel Ohmann, Jean-Francois Boucher, Philip Gogulla, Sebastian Uvira, Kai Hospelt, Travis Turnbull, T.J. Mulock, Lucas Dumont, Eric Valentin, Mick Köhler, Dane Byers, Nico Krämmer, Max Reinhart



 


Mehr Informationen über die DEG Düsseldorf finden Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 945 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.