DEL - Sean Simpson neuer Trainer der Mannheimer Adler

Mannheim(DEL-Mannheim) Die Adler Mannheim haben einen neuen Cheftrainer gefunden. Sean Simpson, zuletzt in der Schweiz beim EHC Kloten tätig, übernimmt die Adler zur Saison 2016/17. Der Kanadier bringt seinen Co-Trainer Colin Muller mit, Steve Walker macht das Trainergespann komplett. Mit dem Angreifer Chad Kolarik präsentieren die Adler den nächsten Neuzugang. Ein alter Bekannter ist hingegen Todd Hlushko. Er wird den Club als Scout und Repräsentant in Nordamerika vertreten.

 

Der 56-jährige Simpson ist seit mittlerweile 33 Jahren in Europa tätig. 1992 beendete er seine Karriere als Spieler und übernahm beim EV Zug das Amt des Co-Trainers. Nach fünf Jahren wurde er zum Cheftrainer befördert und feierte in seiner ersten Saison die Schweizer Meisterschaft. Das gelang ihm auch in der Saison 1999/2000 mit den München Barons.



Nach vier Jahren in der DEL kehrte Simpson in die Schweiz zurück. Die nächsten fünf Jahre verbrachte er erneut als Trainer des EV Zug, es folgten zwei Jahre als Headcoach der ZSC Lions. Während dieser Zeit fungierte er fünf Mal als Co-Trainer des Team Canada beim Spengler Cup und gewann das prestigeträchtige Turnier 2007.



Im Februar 2010 übernahm er das Traineramt der Schweizer Nationalmannschaft und betreute diese insgesamt vier Jahre. Nach einem kurzen Engagement zu Saisonbeginn 2014/15 beim KHL-Club Lokomotive Jaroslawl schloss er sich den Kloten Flyers an, die er bis Mai 2016 betreute.

 

Mannham Simpson 2016

(Foto Adler Mannheim)



Europa-Erfahrung entscheidend



„Wir haben uns ganz bewusst für einen Cheftrainer mit Europa-Erfahrung entschieden. Seans Erfolge sprechen für sich: Er wurde in Deutschland und der Schweiz Meister, hat den Victoria Cup und den Spengler Cup gewonnen und die Schweizer Nationalmannschaft bei der WM 2013 zur Silbermedaille geführt“, so Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp. „Sean ist ein erfahrener und erfolgreicher Trainer. Wir waren schon ein paar Mal an ihm interessiert, das Timing hat aber leider nie gepasst. Umso mehr freut es mich, dass es jetzt geklappt hat und Sean bei uns eine gute Mannschaft übernimmt“, ergänzt Adler-Manager Teal Fowler.


Simpson bringt seinen Co-Trainer Colin Muller mit, beide unterschreiben Zweijahresverträge in Mannheim. Der 52-Jährige gewann 1998 unter Simpson die Schweizer Meisterschaft mit dem EV Zug, für den er insgesamt 13 Jahre als Spieler aktiv war. Nach seinem Karriereende sammelte er erste Trainererfahrungen beim SC Rapperswil-Jona und HC Fribourg-Gottéron. Zur Saison 2003/04 kehrte er zurück nach Zug. Dort arbeitete er fünf Jahre als Co-Trainer an der Seite von Simpson, ehe er ihm zu den ZSC Lions und der Schweizer Nationalmannschaft folgte. Unter Simpson war Muller auch bei KHL-Club Lokomotive Jaroslawl und zuletzt den Kloten Flyers tätig. Wie bereits in der abgelaufenen Saison wird Steve Walker das Trainergespann der Adler komplettieren. Der 43-Jährige unterschreibt für ein Jahr.

 



 

Chad Kolarik kommt aus Kloten



Der Rechtsschütze wurde am 26. Januar 1986 in Abington, Pennsylvania geboren und 2004 in der siebten Runde an 199. Stelle von den Phoenix Coyotes gedrafted. Kolarik spielte die folgenden vier Jahre für die University of Michigan, ab April 2008 lief er für das Farmteam der Coyotes, die San Antonio Rampage, in der AHL auf. Nach 142 Spielen und 91 Punkten (41 Tore, 50 Assists) wurde er an die Columbus Blue Jackets getradet.



Dort absolvierte er zwei NHL-Spiele, ehe er sich im Oktober 2010 den New York Rangers anschloss. Trotz weiterer vier NHL-Spiele wurde er überwiegend in der AHL eingesetzt und wagte 2013 den Sprung über den großen Teich. Für Linköping erzielte er in Schweden 65 Punkte bei 78 Einsätzen (40 Tore, 25 Assists), ehe er im Trikot von Avangard Omsk auf Torejagd ging (41 Spiele, 11 Tore, 13 Assists). Zur Saison 2015/16 wechselte der Flügelstürmer zu den Kloten Flyers und traf dort auf Sean Simpson und Colin Muller. In der Schweiz erzielte der 30-Jährige 16 Tore und 12 Assists in 38 Spielen. Kolarik unterschreibt in Mannheim einen Zweijahresvertrag.



Teal Fowler: „Mit Chad haben wir einen torgefährlichen Angreifer verpflichtet, der nicht viele Chancen für einen Treffer benötigt. Er trifft aus allen Lagen und bringt eine Menge Kreativität in unser Spiel. Er hatte einige Angebote aus anderen Ligen, hat sich aber für uns entschieden. Darüber sind wir sehr glücklich.“



Todd Hlushko wird wieder ein Adler



Sehr glücklich sind die Adler auch über die erneute Zusammenarbeit mit Todd Hlushko. Von 2000 bis 2004 ging der Kanadier für die Adler auf Torejagd, künftig wird der mittlerweile 46-Jährige den Club als Repräsentant und Scout in Nordamerika vertreten.


Daniel Hopp: „Immer mehr unserer jungen Spieler wagen den Schritt nach Nordamerika. Es ist wichtig, dass wir weiterhin mit ihnen in Kontakt bleiben. Nicht nur per Email oder am Telefon, sondern persönlich. Todd wird ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das ist ein richtiger Schritt in der Professionalisierung des Clubs. Todd ist mit Leib und Seele ein Adler, er schwärmt noch heute von seiner Zeit bei uns in Mannheim. Der Kontakt zu ihm ist nie abgerissen und als wir über die Position nachgedacht haben, war er unser einziger Ansprechpartner.“

 

 

 

 


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 496 Gäste online