DEL - Hamburg Freezers verpflichten junge Talente - Deutsche Juniorennationalspieler Kiefersauer und Körner kommen nach Hamburg

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers haben sich die Dienste der Nachwuchstalente Christoph Körner (19) und Christoph Kiefersauer (18) gesichert. Beide Stürmer werden mit einer Förderlizenz für Kooperationspartner Fischtown Pinguins und einem Vertrag bis 2019 ausgestattet.

 

„Beide Spieler gehören zu den vielversprechendsten deutschen Talenten und haben sämtliche Juniorennationalteams durchlaufen. Sie haben großes Potenzial und sollen bei uns und in Bremerhaven den nächsten Schritt machen“, sagt Sportdirektor Stéphane Richer.



Körner kommt aus der Nachwuchsakademie von Red Bull Salzburg nach Hamburg und ist aktueller U20-Nationalspieler. „Für mich war es wichtig, einen klaren und nachvollziehbaren Weg aufgezeichnet zu bekommen, der für mich erfolgsversprechend erscheint. Die Konstellation Hamburg/Bremerhaven scheint perfekt zu sein. Beide Teams haben sich unheimlich um mich bemüht“, sagt Körner.

 

Kiefersauer wechselt vom Nachwuchs des EC Bad Tölz an die Elbe. Er nahm für die deutsche U18-Auswahl an der WM teil und traf dort dreimal. Kiefersauer steht auf der Liste für den 2016 NHL Entry Draft.

 

 

 



 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 525 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.