DEB - Deutschland gewinnt 4:3 gegen Lettland in Riga

(DEB-News) In Riga (Lettland) traf die deutsche Eishockey Nationalmannschaft im ersten von zwei Spielen auf Gastgeber Lettland und konnte sich mit 3:4 erfolgreich durchsetzen. Die Tore erzielten Marcel Noebels, Philip Gogulla, Brooks Macek und Simon Danner.

 

Die DEB Auswahl reiste bereits zu Beginn der Woche nach Lettland und absolvierte gemeinsam drei Trainingseinheiten, bevor es heute zum ersten Vergleich kam. Riga wird auch der Austragungsort für die Olympia-Qualifikation (Pyeongchang 2018) im Herbst dieses Jahres sein, wo man auf den Gastgeber Lettland, Österreich und einen weiteren Qualifikanten trifft. Dann geht es darum das Turnier zu gewinnen, denn nur der Sieger ist für Olympia 2018 qualifiziert.

 

Während Marco Sturm im heutigen Spiel auf Tobias Rieder, Patrick Reimer und Marcel Goc verzichtete kam Leon Draisaitl (NHL/Edmonton) zu seinem ersten Länderspiel in dieser Saison. Leon Draisaitl hatte in der abgelaufenen NHL Saison für die Edmonton Oilers in 72 Partien 51 Punkte (19 Tore, 32 Assists) erzielt und war zuletzt bei der WM 2014 in Prag für Deutschland auf dem Eis.




Deutschland hatte anfangs einige Probleme ins Spiel zu finden und die Letten konnten ihre läuferischen Vorteile nutzen, jedoch war Timo Pielmeier stets auf dem Posten. Nach der Mitte des ersten Drittels wurde dann der Druck der Deutschen höher und so gab es einige gute Torchancen. Kurz vor der Pause folgte innerhalb von 60 Sekunden ein Doppelschlag zur 0:2 Führung. Erst traf Marcel Noebels (18.) nach einer maßgerechten Vorlage von Leon Draisaitl und dann war es Philip Gogulla (19.), der die Scheibe von der blauen Linie in die Maschen hämmerte.  

 



 

Dem DEB Team gelang es zunehmend das Spiel der Letten früh in der gegnerischen und neutralen Zone zu stören und so konnten die Gastgeber ihre Schnelligkeit nicht ausspielen und taten sich schwer gegen eine kompakte deutsche Mannschaft. Aus dem Nichts heraus kam Lettland in der 29. Minute nach einem unglücklichen Puckverlust an der eigenen blauen Linie zum 1:2 Anschlusstreffer.



Mit dem Treffer keimte auf Seiten Lettlands kurz Hoffnung auf, doch das starke deutsche Team schlug erneut mit einem Doppelschlag zurück. Brooks Macek traf mit einem präzisen Schuss (35.) zum 1:3 und kurz darauf war es Simon Danner (36.) mit dem 1:4 zur Ernüchterung der lettischen Fans im Stadion.

 

Lettland bemühte sich redlich, doch das deutsche Vorchecking funktionierte sehr gut und so gab es nur wenig Zählbares für die Hausherren, ganz im Gegenteil für die Gäste aus Deutschland, die weiterhin das Spielgeschehen bestimmten und munter nach Vorne agierten. In der 55. Minute konnten die Letten durch einen schönen Alleingang von Rodrigo Abols auf 2:4 verkürzen. Plötzlich kamen die Hausherren doch noch ins Spiel und nahmen den Torhüter vom Eis und erzielten 8 Sekunden vor dem Ende bei doppelter Überzahl den 3:4 Endstand.


Morgen um 16. Uhr treffen sich die beiden Teams erneut, aufgrund der spannenden Schlussphase wird das sicherlich ein heißes und interessantes Spiel werden.

 

Lettland 3:4 Deutschland (0:2 | 1:2 | 2:0)


0:1 | 18. Min | Marcel Noebels (Draisaitl)
0:2 | 19. Min | Philip Gogulla (Schütz)
1:2 | 29. Min | Gunars Skvorcovs
1:3 | 35. Min | Brooks Macek (Schütz)
1:4 | 36. Min | Simon Danner (Krämmer)
2:4 | 55. Min | Rodrigo Abols
3:4 | 60. Min | Andris Dzerins

 

Deutschland:   Pielmeier (Niederberger) – M. Müller, Ankert; Gogulla, Schütz, Macek – Braun, Akdag; Noebels, Draisaitl, Pföderl – N. Goc, Reul; Ullmann, Hager, Flaake – Brückner, Kohl; Krämmer, Danner, Kink.

 

Zuschauer:
4.744

 

 


Informationen über die DEB Rekordnationalspieler erhalten Sie hier...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1232 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen