DEL – Simon Sezemsky wechselt aus der DEL2 zu den Augsburger Panther

(DEL-Augsburg) (PM) - Mit der Verpflichtung von Simon Sezemsky haben sich die Augsburger Panther die Dienste eines talentierten Spielers gesichert. Der 22-jährige Verteidiger wechselt vom Kooperationspartner Ravensburg Towerstars aus der DEL2 zur Saison 2016-17 fest zum DEL-Club.

 

Für Ravensburg absolvierte Sezemsky zwischen 2012 und 2016 insgesamt 179 Partien in der DEL2. Im Trikot der Towerstars verbuchte der 184 cm große und 80 kg schwere Rechtsschütze 18 Tore, 55 Assists, 78 Strafminuten und einen Plus-Minus-Wert von +13.

 

Der gebürtige Münchner Sezemsky stammt ursprünglich aus dem Nachwuchs des EV Füssen. In der Saison 2015-16 war er bereits im Besitz einer Förderlizenz für die Augsburger Panther, kam aber ausschließlich für Ravensburg zum Einsatz.

 



(Foto © City-Press)

 

Panther-Trainer Mike Stewart: „Simon Sezemsky gehörte zu den talentiertesten Verteidigern der DEL2. Er wurde in Ravensburg in allen Spielsituationen eingesetzt. Das Vertrauen der Verantwortlichen rechtfertigte er in der abgelaufenen Saison mit starken 30 Scorerpunkten, die in seinem jungen Alter bemerkenswert sind. Läuferisch ist Simon top ausgebildet. Davon konnten wir uns letztes Jahr in unserem Trainingsbetrieb bereits ein ausführliches Bild machen. Wir glauben, dass sich Simon perspektivisch in der DEL durchsetzen wird und freuen uns, dass er sich für Augsburg als nächste Station auf der Karriereleiter entschieden hat.“

 

Simon Sezemsky wird für die Augsburger Panther mit der Nummer 93 auflaufen.

 

 

 


Mehr Informationen über die Augsburger Panther finden Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 622 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.