DEL - Grizzlys verlängern mit Goalie-Coach Weichert

(DEL-Wolfsburg) Nach Cheftrainer Pavel Gross haben die Grizzlys nun auch den Kontrakt mit Torwarttrainer Benedikt Weichert vorzeitig verlängert. Der gebürtige Ravensburger wird die Goalies der Grizzlys auch in den kommenden beiden Spielzeiten (bis 2018) betreuen.

 

Benedikt Weichert ist seit der Saison 2013-2014 als Torwarttrainer für die Goalies der Grizzlys verantwortlich. Schon im Jahr 2008 arbeitete der ehemalige Junioren-Bundesligatorhüter bei den Niedersachsen. Danach folgte ein Engagement bei den Hannover Scorpions. Seit 2006 ist Weichert Direktor der GDI-Torhüterschule. Aktuell betreut der gebürtige Dortmunder zudem die U20-Nationalmannschaft Deutschlands. Nach der abgelaufenen Hauptrunde 2015-2016 stellten die Grizzlys das statistisch gesehen beste Torhüter-Duo der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

 

Die durchgehende Zusammenarbeit mit Nationaltorhüter Felix Brückmann und Sebastian Vogl trug gerade in dieser Saison bislang Früchte. Darüber hinaus betreut Benedikt Weichert auch Jannis Ersel, den dritten Goalie der Grizzlys, in regelmäßigen Abständen. „Ich fühle mich in der Organisation der Grizzlys sehr wohl und freue mich über das Vertrauen, welches der Club auch künftig in mich setzen wird. Die Mannschaft der Grizzlys wird durch die Trainer Pavel Gross und Mike Pellegrims hervorragend geführt. Daher ist es für mich stets eine Herausforderung, ein Teil dieses Teams zu sein. Die Zusammenarbeit mit unseren Torhütern bereitet mir sehr viel Freude. Alle drei zeigen großes Engagement - das ist in jeder Einheit spürbar“, erklärt Benedikt Weichert.

 




„Felix und Basti haben auch in dieser Saison mit herausragenden Leistungen gezeigt, dass Sie eines der besten Tandems in der DEL sind. Beide waren sehr entscheidend mitverantwortlich, dass sich die Mannschaft bis ins Finale durchgearbeitet hat. Benedikt hat sehr großen Anteil an der Stabilität und Weiterentwicklung unserer Torhüter.

 

Die Arbeit von Benedikt wird nach außen hin nicht so sehr wahrgenommen, ist aber ungemein wichtig, um erfolgreich zu sein. Mit den Ergebnissen und seinem Engagement sind wir sehr zufrieden und freuen uns, dass wir auch in den nächsten Jahren auf dieser so wichtigen Position Kontinuität haben werden“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

 


Mehr Informationen über die Grizzlys Wolfsburg finden Sie hier...

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1167 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen