DEL - Christopher Fischer verlässt die Adler

(DEL-Mannheim) (PM) - Nach drei Spielzeiten wird Christopher Fischer das Kapitel Adler Mannheim abschließen. Der Verteidiger, dessen Vertrag zum 30. April 2016 ausläuft, verlässt die Blau-Weiß-Roten und wechselt zur Saison 2016/17 zu den Iserlohn Roosters.

 

Der in Heidelberg geborene Fischer schaffte über die Jungadler den Sprung in den Profikader und stand in der Spielzeit 2006/07 erstmals in der DEL auf dem Eis. Im Sommer 2009 wechselte er nach Wolfsburg und kehrte vier Jahre später nach Mannheim zurück. In 363 DEL-Partien erzielte der 28-Jährige 24 Tore und bereitete 102 weitere Treffer vor.

 



(Foto © Adler Mannheim)

 

Die Adler bedanken sich bei Christopher Fischer für seinen Einsatz und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg, privat und beruflich, alles Gute.

 

 

 


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 377 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.