DEL - Mannheim gleicht Serie aus: Sonntag alles entscheidendes Spiel in Köln

(DEL-Köln) (PM) Die Kölner Haie haben Spiel 2 der Playoff-Serie gegen Mannheim verloren. Die Adler gewannen am Freitagabend vor eigenem Publikum mit 5:2. Somit steht die Serie nach Spielen 1:1.

 

 

Es kommt also am Sonntag zum alles entscheidenden Spiel in Köln. Die Partie beginnt um 14.30 Uhr in der LANXESS arena. Karten sind ab sofort erhältlich. Wer zwei Spiele der „Best-of-three“-Serie gewinnt, steht im Viertelfinale. Die Tickets für den „Showdown“ der Serie gibt es auf allen bekannten Kanälen.

Die Tore für Mannheim erzielten Jon Rheault (26., Überzahl), zwei Mal Christoph Ullmann (27., 44.), Matthew Lashoff (30.) und Jochen Hecht (35.). Für die Haie waren Johannes Salmonsson zum zwischenzeitlichen 4:1 (40.) und Dragan Umicevic zum 5:2 erfolgreich (50.).



 

Nach torlosem erstem Abschnitt zogen die Adler im zweiten Drittel auf 4:0 davon. Wenige Sekunden vor der Sirene nährte Salmonsson die Hoffnung der vielen mitgereisten Haie-Fans, als er auf 4:1 verkürzen konnte, doch Christoph Ullmann stellte den alten vier-Tore-Abstand wieder her. Dragan Umicevics 5:2 kam zu spät. Die Adler brachten den Vorsprung in einer emotionalen und rustikalen Partie (92 Strafminuten) über die Zeit.


Cory Clouston sagte nach dem Spiel: "Mannheim war heute das bessere Team und hat verdient gewonnen. Wir haben zu spät geantwortet."


Quelle: www.haie.de

 

 

 

 


Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1102 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen