DEL - Haie ohne Erfolgsergebnis in Nürnberg

(DEL-Köln) (PM) Der KEC hat zum Start ins DEL-Wochenende keine Punkte im Kampf um einen Playoff-Platz einheimsen können. Trotz ordentlicher Leistung bei den Ice Tigers in Nürnberg unterlagen die Haie am Freitagabend mit 1:3. Damit spitzt sich der Endspurt um die letzten Playoff-Ränge weiter zu. Der KEC liegt aktuell auf Rang neun, hat sowohl zwei Zähler Rückstand auf Platz sieben, als auch zwei Punkte Vorsprung auf Platz elf.

 

Shawn Lalonde stand nach seiner abgelaufenen Sperre am Freitag wieder im Kader. Auf Johannes Salmonsson mussten die Haie neben den verletzten Spielern Ryan Jones, Jason Williams und Sebastian Uvira aber weiter verzichten. So kam es zu der seltenen Variante, dass Haie-Urgestein Mirko Lüdemann als Stürmer aufgestellt wurde. Er bildete mit Charlie Stephens und Pascal Zerressen eine Angriffsreihe.

Die 4.716 Zuschauer sahen ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach torlosem erstem Abschnitt, in dem Kölns Dragan Umicevic Pech mit einem Pfostenschuss hatte (6.) traf Nürnbergs Yasin Ehliz zum 1:0 (37.). Bei ihrem Ausgleich bewiesen die Haie gutes „timing“. Während der KEC in dieser Saison mehrfach kurz vor der Sirene Tore kassiert hatte, war es diesmal umgekehrt. Sechs Sekunden vor Ende des zweiten Drittels besorgte Patrick Hager mit seinem 12. Saisontor den Ausgleich (40.).

 



 

Je länger das Spiel im letzten Drittel lief, desto deutlicher wurde, dass es kein Schützenfest werden würde und wohl der erste Fehler im Schlussabschnitt die Partie entscheiden sollte. Diesen begingen die Haie. Leonhard Pföderl vollendete einen Konter zum 2:1 (51.). Als der KEC in den Schlussminuten alles nach vorne warf, traf Patrick Reimer ins leere Kölner Tor zum Endstand (59.).


Haie-Trainer Cory Clouston sagte nach dem Spiel: „Das war ein harter Kampf und ein Spiel mit Playoff-Atmosphäre. Wir hatten über das gesamte Spiel einige gute Möglichkeiten, auch unmittelbar vor dem zweiten Gegentor. Wir haben aber derzeit leider ein Problem mit dem Abschluss. Dafür müssen wir Lösungen finden und unsere Chancen besser nutzen.“

Am Sonntag empfangen die Haie die Eisbären Berlin in der LANXESS arena. Das Spiel beginnt um 14.30 Uhr.



Quelle: www.haie.de


 

 

 

 


Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1618 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen