DEL – Augsburg Panther holen wichtige Punkte im ISS Dome

(DEL-Augsburg) (T.B) Mit 4:5 im Penaltieschiessen (1:1|0:2|3:1) holen die Panther am Dienstag Spiel gegen die Düsseldorfer EG zwei wichtige Punkte im Kampf um die Pre-Playoffs. Dabei führten die Schwaben schon durch die Tore von 2x Benjamin Hanowski und Ivan Ciernik nach 40 Spielminuten mit 3:1.

 

Zu Beginn des letzten Spielabschnitts kamen die Düsseldorfer durch Ken Andre Olimb bis auf 2-3 heran, doch da hatte Augsburg durch das 2-4 von James Bettauer nur eine Minute später noch die Passende Antwort. Anstatt allerdings die Führung weiter auszubauen kassierten die Augsburger in der 46. Spielminute durch Norman Milley erneut den Anschlusstreffer. Die 52. Spielminute gehörte dann Daniel Kreuzer von der DEG. Mit seinem 4-4 Ausgleichstreffer ist er nun alleiniger DEL Top Scorer Recordhalter und hat dieses Tor natürlich gebührend gefeiert.

 

Da in der anschließenden Overtime keine Tore fallen wollte, entschied Augsburgs Top Scorer Jonathan Matsumoto mit den einzigen Treffer im Penaltieschiessen das Spiel und sicherte somit den Extrapunkt für die Panther.

 



 

Fünf Begegnungen und somit 15 mögliche Punkte gibt es für die Panther noch zu holen. Der Rückstand auf die Straubing Tigers (10.) beträgt gerade mal drei Punkte, allerdings ist das Restprogramm der Panther nicht gerade einfach. Am kommenden Freitag empfängt man den Bullen Bezwinger aus Hamburg im CFS. Die Nordlichter stecken selber im Kampf um die Pre-Playoff Plätze, haben aber gewaltig Rückenwind durch den Heimsieg gegen den EHC Red Bull München. Für Augsburg ist dieses Spiel eine richtungsweisende Begegnung, will man im Endspurt noch unter die ersten 10. Ein Dreier ist fast schon pflicht.

 


Restprogramm der Panther
26.2.16 19:30 H gg Hamburg Freezers
28.2.16 16.30 A gg Grizzlys Wolfsburg
02.3.16 19:30 H gg Straubing Tigers
04.3.16 19:30 H gg ERC Ingolstadt
06.3.16 14:30 A gg Krefeld Pinguins

 


Düsseldorfer EG vs Augsburg Panther

Tore
0-1 (08:21) Benjamin Hanowski (Jonathan Matsumoto, Blake Kessel)
1-1 (16:51) Drayson Bowman (Marcel Brandt, Robert Collins)
1-2 (22:35) Benjamin Hanowski
1-3 (23:23) Ivan Ciernik (Matthew MacKay, Adrian Grygiel)
2-3 (42:05) Ken Andre Olimb (Norman Milley, Marcel Brandt) - Powerplay
2-4 (43:05) James Bettauer (Thomas Jordan Trevelyan, Jonathan Matsumoto)
3-4 (45:27) Norman Milley
4-4 (51:08) Daniel Kreutzer (Drayson Bowman, Corey Mapes)
4-5 (65:00) Jonathan Matsumoto - Penalty

Strafen
Düsseldorfer EG : 10
Augsburg Panther: 6

Zuschauer: 4874

Arena: ISS Dome

 


Mehr Informationen über die Augsburger Panther finden Sie hier...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 781 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen