DEL – Hamburg Freezers vor schwerer Auswärtsaufgabe in Wolfsburg

(DEL-Hamburg) Grizzlys Wolfsburg - Hamburg Freezers: Fr., 29.01.2016, 19:30 Uhr, Eisarena Wolfsburg.

 

Die Hamburg Freezers müssen am 41. Spieltag der DEL-Saison 2015/16 auswärts antreten. Am Freitag, den 29. Januar sind die Hamburger zum Nordderby bei den Grizzlys Wolfsburg zu Gast. Dan Spang wird sein Debüt geben.

 


Die Hamburger haben im Saisonendspurt personell noch einmal nachgelegt und Verteidiger Dan Spang verpflichtet. Der 32-Jährige, der in Wolfsburg das erste Mal dabei sein wird, erhält einen Vertrag bis Saisonende. „Er macht im Training einen guten Eindruck, hat einen guten Schuss und ist ruhig am Puck“, sagt Jerome Flaake über seinen neuen Kollegen.

 

Flaake und Co. wollen in Wolfsburg unbedingt punkten und den Sieg am vergangenen Sonntag gegen Nürnberg (5:4 n. P.) bestätigen. „Es gibt keine Ausreden mehr. Wir dürfen nur auf uns schauen“, so Flaake. Headcoach Serge Aubin: „Jedes Spiel ist ein Playoff-Spiel. Es geht gegen die direkte Konkurrenz. Wir brauchen die Punkte.“

 

Aubin setzt wie schon gegen Nürnberg erneut auf Sébastien Caron im Tor. Bis auf Christoph Schubert sind alle Spieler fit. Der Kapitän leidet unter einer Knochenprellung im Knie. Sein Einsatz in Wolfsburg ist äußerst fraglich. Dominik Tiffels wird morgen erstmals für die Fischtown Pinguins in Bremerhaven auflaufen. Sportchef Stéphane Richer: „Er ist ein junger Spieler. Wir sind sehr zufrieden mit ihm, aber er braucht weiter Spielpraxis.“

 

Die Grizzlys Wolfsburg gewannen zuletzt klar gegen Iserlohn (3:0), konnten aber davor nur eines von sieben Spielen für sich entscheiden. Für die meisten Treffer auf Wolfsburger Seite sorgte in dieser Saison Daniel Widing. Der Schwede traf bisher 16 Mal. Bester Scorer ist Sebastian Furchner mit 33 Punkten (14 Tore, 19 Vorlagen).

 

Auf Hamburger Seite führt Jerome Flaake die interne Scorerliste ebenfalls mit 33 Punkten (13 Tore, 20 Vorlagen) an. Ihm folgen Phil Dupuis (29 Punkte) und Thomas Oppenheimer (26 Punkte), der mit 16 Treffern auch bester Schütze der Freezers ist.

 



 

Nach der Partie in Wolfsburg bestreiten die Hamburger ihr nächstes Spiel am Sonntag, den 31. Januar um 17:45 Uhr in der Barclaycard Arena (live/ServusTV). Für die Partie gegen die DEG gibt es noch Karten auf www.hamburg-freezers.de, über die Ticket-Hotline 040-38 08 35 222, im Büro der Freezers (Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr), im Fanshop in der Volksbank Arena, an der Tageskasse der Barclaycard Arena sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Freezers mit prominenten Unterstützern nach Wolfsburg

 

Der Hamburg Freezers e.V. startet morgen seine zweitägige Mitgliederfahrt zum Auswärtsspiel bei den Grizzlys in Wolfsburg. 35 Mitglieder - darunter u.a. Dr. Andreas Mattner (ECE-Geschäftsführer), DrReiner Brüggestrat (Vorstandssprecher Hamburger Volksbank), Dr. Michael Freytag (Ex-Finanzsenator und Schufa-Chef), Ingo Egloff (Vorstandschef Hafen Hamburg Marketing), Hubert Grimm (IVH-Hauptgeschäftsführer) und Martin Baum (Ex-Arenasprecher) - begleiten die Freezers und unterstützen sie.

 

Andreas Mattner, Präsident der Hamburg Freezers: „In Wolfsburg wollen wir unsere Mannschaft unterstützen, um uns eine bestmögliche Ausgangsbasis für die Playoffs zu verschaffen. Wir Mitglieder sind auch als Vereinsbotschafter unterwegs: Am Sonnabend geht es weiter nach Magdeburg, wo uns Oberbürgermeister Lutz Trümper empfängt und eine exklusive Stadtbesichtigung gibt.“

 

 

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 478 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen