ISPO 2016 in München – noch mehr Aussteller, aber kaum vom Eishockey

(ISPO 2016) Über 2.600 Aussteller aus rund 50 Ländern präsentieren sich vom 24. bis 27. Januar 2016 auf der weltweit größten Sportmesse, der ISPO MUNICH 2016. In diesem Jahr werden zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Politik und Sport erwartet, darunter Wirtschaftsminister Dr. Gerd Müller, Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, sowie die beiden Olympiasieger Matthias Steiner (Gewichtheben) und Claudia Pechstein (Eisschnellauf).

 

Die ISPO MUNICH 2016 bietet in 16 Messehallen auf 180.000 Quadratmeter neun vollgepackte Ausstellungsbereiche. Damit unterstreicht sie ihre Rolle als Leitmesse des internationalen Sport-Business. Im Vergleich zum Vorjahr kamen knapp 60 Aussteller hinzu. Der Auslandsanteil bei den Ausstellern beträgt 87 Prozent. Einen großen Zuwachs verzeichnen vor allem die Segmente Health & Fitness und Outdoor.

 

Vom schnellsten Mannschaftssport der Welt ist aber auch in diesem Jahr kaum noch eine Marke oder Hersteller aus Deutschland vertreten. Es ist zu beobachten, dass in den letzten Jahren die großen Namen immer mehr von dieser Messe verschwunden sind.

 

(Interessanter Stand mit einfachen & günstigen Eishockeytrainingsartikeln)

 



 

Ein der wenigen Dauerbrenner auf dem Messegelände ist seit Jahren die Firma ORTEMA, die auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand und ihren einzigartigen Produkten auf der ISPO anwesend war. eishockey-online.com hat den Stand von ORTEMA besucht und sich über die Neuheiten informiert.


Skate Schlagschutz

Seit mehreren Jahren hat ORTEMA den Skate-Schlagschutz für den Schlittschuh aus schlagfestem Polycarbonat im Angebot, seit diesem Jahr ist neu, daß dieser Schlagschutz individuell an die Form der einzelnen Schlittschuhe angepasst werden kann.



(Christian Diepold (GF eishockey-online.com) & ORTEMA Mitarbeiter)

 

ORTEMA seit 2001 Partner vom DEB

Eishockey gehört zu den verletzungsträchtigen Sportarten. Vor allem für  Knie-, Schulter- und Handgelenksorthesen können nach Verletzungen aber auch präventiv eingesetzt werden. Seit der Weltmeisterschaft 2001 betreut ORTEMA die Spieler mit dem Bundesadler auf der Brust und sind offizieller Partner des Deutschen Eishockey-Bundes. Allen voran die deutschen NHL-Legionäre wie, Dennis Seidenberg, Philip Grubauer oder Marcel Goc (Mannheim) wissen die Betreuung der Orthopädie-Technik-Spezialisten zu schätzen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Profis, Mannschaften und Teamärzten konnten hochspezialisierte Orthesen, Bandagen und Protektoren entwickelt werden, die nun allen Spielern zur Verfügung stehen.


Tagesversorgung - Individuelle Fertigung innerhalb von 24 Stunden


Im Spitzensport entscheidet neben der Qualität auch die Zeit. Aus diesem Grund bieten wir die individuelle Fertigung unserer Produkte, wie beispielsweise Gesichtsmasken, Knie-, Schulter-, Finger-, Hand- oder Unterarmorthesen, innerhalb von 24 Stunden an. In der Regel können die Sportler  morgens anreisen und am Nachmittag mit der Versorgung die Heimreise antreten.


Bilder von der ISPO 2016 finden Sie bei uns auf der FACEBOOK Seite...

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 304 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen