Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers verlieren in Ingolstadt

(DEL-Hamburg) Auch im dritten Auswärtsspiel dieses Jahres mussten sich die Hamburg Freezers geschlagen geben. Am 36. Spieltag der DEL-Saison 2015/16 verloren die Freezers beim ERC Ingolstadt denkbar knapp mit 4:5 (1:2, 1:2, 2:1).

 

Die Freezers starteten ordentlich in die Partie, mussten dann aber mit dem ersten Schuss der Gastgeber das 0:1 durch John Laliberte hinnehmen (4.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten und Sean Sullivan glich in Überzahl keine zwei Minuten später aus (6.). In der Folge erarbeiteten sich dieGäste zahlreiche Gelegenheiten, doch der Puck wollte nicht mehr rein. Anders bei Ingolstadt: Daniel Irmen brachten den ERC wieder in Führung (14.).

 

(Foto Hamburg Freezers)

 

Das zweite Drittel begann genauso stürmisch, wie das erste endete. Nur waren jetzt beide Teams daran beteiligt. Garrett Festerling hätte dabei für die Freezers treffen müssen (22.), Irmen für Ingolstadt (28.). Das dritte ERC-Tor fiel trotzdem. Barta erzielte das 3:1 (31.). Danach verpasste Krämmer mit einem Alleingang den Anschlusstreffer (36.). Diesen besorgte Christoph Schubert wenig später (38.). Doch nur neun Sekunden darauf traf der ERC zum 4:2 (38.).

 



 

Das Schlussdrittel begann dann denkbar schlecht. Thomas Greilinger besorgte nur 33 Sekunden nach Wiederbeginn das 5:2 für die Gastgeber (41.) und sorgte damit für die vermeintliche Vorentscheidung. Phil Dupuis konnte aber noch einmal verkürzen (47.) und David Wolf erzielte sogar das 4:5 (58.). Doch dann wurde der Ausgleichtreffer durch Thomas Oppenheimer (60.) nach Videobeweis nicht gegeben.

 

Ihr nächstes Training in der Volksbank Arena absolvieren die Freezers am Montag, den 11. Januar um 12:00 Uhr. Ihr nächstes Heimspiel bestreiten die Hamburger im Rahmen des zweiten Family Days am Sonntag, den 17. Januar um 14:30 Uhr gegen die Augsburger Panther. Zuvor geht es am Freitag, den 15. Januar nach Nürnberg (live/Laola1.tv).

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 319 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.